Suchergebisse für: Cellulosedämmung

Ergebnisse 1 - 1 von 1 Seite 1 von 1
Ergebnisse pro Seite: 10 | 20 | 50 | 100

„Climacell“-Cellulosedämmung bringt Raumfeuchte in Balance

Relevanz: 100%      Veröffentlicht am 15. Oktober 2019

Raumfeuchte-in-Balance-6

Für ein gesundes Raumklima ist ein ausgewogener Feuchtigkeitshaushalt entscheidend. Die richtige Dämmung minimiert dabei die Gefahr von Schimmelbildung und Bauschäden. Besonders geeignet sind diffusionsoffene Dämmmaterialien aus baubiologisch unbedenklichen Stoffen, wie etwa Cellulose. Das Material besteht im Wesentlichen aus pflanzlichen Zellwänden und lässt sich sehr umweltfreundlich produzieren. Die hochmolekularen Celluloseketten lagern sich zu höheren Strukturen zusammen, die besonders reißfest sind und ihre kapillare Struktur beibehalten. Die Cellulose kann so die Feuchtigkeit aus dem Raum aufnehmen und sie auch wieder abgeben. Cellulose eignet sich für die Modernisierung, da sie ausgesprochen gute Dämm- und Lärmschutzeigenschaften besitzt. Insbesondere bei der Dachdämmung hat Cellulose den…