Suchergebisse für: Klima Kontor

Ergebnisse 1 - 20 von 69 Seite 1 von 4
Ergebnisse pro Seite: 10 | 20 | 50 | 100

TÜV zertifizierte Seminare für die Klima- und Kältetechnik

Relevanz: 100%      Veröffentlicht am 14. Oktober 2019

Die Testo Akademie ist einer der führenden Anbieter im Bereich der Klima- und Kälte Seminare. Für jeden Weiterbildungsbedarf bietet Testo das passende Schulungsangebot - von der Hygieneschulung nach VDI 6022, über den Kälteschein Kategorie 1 und 2, bis hin zur energetischen Inspektion von Klimaanlagen. Im Anschluss an die Seminare, haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Ihr Wissen schriftlich prüfen zu lassen und mit einem Zertifikat der TÜV Rheinland Akademie abzuschließen. Behaglichkeitsmessung: Alles für das optimale Raumklima Der Mensch: ein empfindliches Lebewesen, das täglich zwischen Klimaanlage, Beruf und Kollegen steht. Folgende Statements gewinnen immer mehr an Bedeutung: "Hier zieht es!" "Die Luft…

Lebensmittel wertschätzen schont das Klima

Relevanz: 88%      Veröffentlicht am 12. November 2019

Die VERBRAUCHER INITIATIVE mit Tipps gegen Verschwendung Berlin, 12. November 2019. Lebensmittel ungenutzt zu entsorgen, belastet die Umwelt und fördert den Klimawandel. Wer Lebensmittelverschwendung vermeidet, lebt dagegen deutlich klimafreundlicher. Die VERBRAUCHER INITIATIVE rät, das eigene Wegwerfverhalten mit einem Food-Waste-Tagebuch zu erfassen. Es zeigt Ansatzpunkte für Veränderungen und hilft, eine persönliche Anti-Wegwerfstrategie zu entwickeln. Kein Lebensmittel ist so klimaschädlich wie eines, das ungenutzt weggeworfen wird. Produktion, Transport, Vermarktung, Einkauf und Lagerung kosten Energie, Rohstoffe und Arbeitskraft. Erhebliche Mengen an klimawirksamen Gasen entstehen. "Rund ein Fünftel der Klimagasemissionen geht in Deutschland auf das Konto der Ernährung", so Georg Abel von der VERBRAUCHER…

Elektroinstallateure im Einsatz für das Klima

Relevanz: 85%      Veröffentlicht am 22. Oktober 2019

Im Büro unterstützt Human Centric Lighting (HCL) die Mitarbeiter und sorgt für Wohlbefinden. (Bildquelle: Foto: licht.de/Osram)

(licht.de) Der Technologiewandel hat die Beleuchtungstechnik längst erreicht. In privaten Haushalten, sanierten Gebäuden und Neubauten leuchten heute vor allem sparsame LEDs - idealerweise intelligent gesteuert. Doch an zahlreichen Schulen, in Bürogebäuden, Werkshallen und -stätten verbrauchen veraltete Beleuchtungsanlagen immer noch zu viel Strom. "Nach Schätzung des ZVEI waren bis 2018 nur 15 Prozent der Innenbeleuchtungen LED-saniert und die Sanierungsrate lag bei vier Prozent in Jahr", erklärt Dr. Jürgen Waldorf, Geschäftsführer der Brancheninitiative licht.de. Tipp 1: Bedarf identifizieren Den Sanierungsbedarf alter Anlagen erkennen E-Handwerker, wenn -sie zu viel Energie verbrauchen und hohe Stromkosten produzieren, -einen hohen Reinigungs- und Wartungsaufwand erfordern, -nicht mehr…

Gutes Klima bedeutet Wohlbefinden

Relevanz: 85%      Veröffentlicht am 4. November 2019

Kelvin ABT GmbH

Um die Zuschauer mit fundiertem Fach- und Hintergrundwissen rund um das Thema "Wohnraumklimatisierung" zu informieren, war in diesem Sommer Regio-TV Schwaben zu Gast bei der Firma Kelvin ABT GmbH. Es wurden Interviews geführt, die verschiedenen Klimaanlagen erklärt, dabei auf Vor- und Nachteile hingewiesen, Technik gefilmt und so ist ein interessanter Fachbeitrag entstanden, der auf Regio-TV im Magazin "Bauen & Wohnen" ausgestrahlt wurde und natürlich auch jetzt noch auf der Firmenwebsite der Kelvin ABT GmbH abgerufen werden kann. Unsere Sommertemperaturen werden intensiver, so viel ist mal klar, dadurch wird das Herz-Kreislaufsystem stärker belastet und die meisten aktiven oder auch vermeintlich passiven…

Erster Climathon Leipzig, 25./26.10. – Klimaschutzideen für Leipzig

Relevanz: 9%      Veröffentlicht am 21. Oktober 2019

Foto_Climathon Leipzig_25.-26.Oktober2019_impacthuble

Zum ersten Mal kommt der Climathon vom 25.-26. Oktober nach Leipzig! Der Impact Hub Leipzig lädt zum 24h Hackathon zur Lösung Klima-relevanter “Menschheitshausaufgaben” in die Baumwollspinnerei in Leipzig ein. Der Impact Hub Leipzig lädt zum ersten Leipziger Climathon gemeinsam mit dem EIT Climate KIC ein, um die Herausforderungen der “Menschheitshausaufgaben” - den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen - zu lösen. Er findet vom 25. Oktober bis 26. Oktober bei den seecon Ingenieuren in der Halle 14 der Baumwollspinnerei in Leipzig statt. Partner sind seecon Ingenieure, Stadt Leipzig und die Omas for Future. In maximal fünf Teams werden erste Lösungsansätze auf drei Klima-Herausforderungen Leipzigs…

Friday's for CEOs: Energiewende für Führungskräfte

Relevanz: 9%      Veröffentlicht am 28. Oktober 2019

(Bildquelle: © fotogestoeber / Fotolia)

Ist am Freitag wieder jemand krank? Vielleicht liegt das am Klima in Ihrem Unternehmen. Jedes Jahr verursacht die krankheitsbedingte Arbeitsunfähigkeit einen volkswirtschaftlichen Schaden von über 70 Milliarden Euro bei einer durchschnittlichen Arbeitsunfähigkeit von 16 Tagen pro Arbeitnehmer. Das kostet Sie pro Tag pro Mitarbeiter etwa 400 Euro. Gleichzeitig leiden immer mehr Führungskräfte unter Burnout und Depression. Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Als Führungskraft haben Sie eine wichtige Vorbildfunktion. Sie sind zu <a href="https://high-performance-consulting.de/fuehrungspersoenlichkeit-entwickeln/">50-70 Prozent mitverantwortlich für das Klima im Unternehmen</a>, die Motivation Ihrer Mitarbeiter und damit für den Erfolg Ihres Business. Nicht ohne Grund kennen wir äußerst erfolgreiche…

NRW.BANK.ifo-Geschäftsklima September 2019

Relevanz: 6%      Veröffentlicht am 11. Oktober 2019

NRW.BANK.ifo-Geschäftsklima September 2019 zeigt: die Skepsis bei den Unternehmen nimmt zu Im August hatte sich das Geschäftsklima in der nordrhein-westfälischen Wirtschaft leicht erholt. Nun trübt sich die Stimmung wieder ein. Die Unternehmen schauen zunehmend pessimistisch in die Zukunft, jedoch bewerten sie die aktuelle Geschäftslage weiterhin gut. Die weltweit schwierige Konjunkturlage macht sich auch in Nordrhein-Westfalen bemerkbar. Trotzdem bewerten die Unternehmen ihre aktuelle Geschäftslage weiterhin als gut. Das zeigt, dass sie für eine vorübergehende konjunkturelle Durststrecke gerüstet sind. Das NRW.BANK.ifo-Geschäftsklima setzt den im Herbst 2018 begonnenen Abwärtstrend weiter fort. Es sank von 8,7 auf 7,4 Saldenpunkte. Das ist der niedrigste Stand…

Genuss mit Klimaplus: Neue Geschmacksimpulse während der Earth Week 2019

Relevanz: 6%      Veröffentlicht am 1. November 2019

Earth Week - Kopie

Das Thema Klimaschutz ist in aller Munde und hat längst auch die Gastronomie erreicht. Vom 4. bis 15. November präsentiert Aramark bereits das neunte Jahr in Folge kreative klimafreundliche Menüs während seines Kulinarischen Highlights Earth Week. Unter dem Motto „Kraut und Rüben“ steht dieses Jahr aromatisches, nährstoffreiches Gemüse aus regionalem Anbau im Mittelpunkt, das ein Bewusstsein für eine nachhaltige, klimafreundliche Ernährung schaffen soll. Als weitere Maßnahme unterstützt der Caterer im Rahmen der Earth Week das Bergwaldprojekt beim naturnahen Waldumbau.

Webinar: Mit Holzbau klimaneutral Wohnraum schaffen

Relevanz: 6%      Veröffentlicht am 19. November 2019

8-geschossiges Wohn- und Geschäftshaus in Holz (Freiburg im Breisgau) (Bildquelle: © Weissenrieder Architekten BD)

Freiburg, 19. November 2019 - Es ist leicht, es sorgt für ein gutes Raumklima, es bietet eine natürliche Wärmedämmung, es lässt sich gut und präzise vorfertigen und es ist obendrein klimafreundlich: Holz als Baustoff hat viele Vorteile. Auch mehrgeschossige Gebäude bis hin zu Hochhäusern sind mit modernen Technologien kein Problem. Doch wer mit Holz baut, muss dessen Eigenschaften von Anfang an in der Planung berücksichtigen. Worauf es dabei ankommt, erklären Experten in einem Webinar am 25. November 2019, das im Rahmen des 9. Kongress für Energieautonome Kommunen angeboten wird. Um klimaneutral zu bauen, reicht es nicht, Häuser auf maximale Energieeffizienz…

Projektmanagement gestaltet die Zukunft

Relevanz: 6%      Veröffentlicht am 25. Oktober 2019

(Bildquelle: © Paul Hahn | Photography

Nürnberg, 24. Oktober 2019 - "Projektmanagement ist heute eine moderne Führungsmethode, die aus Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft nicht mehr wegzudenken ist", sagte Prof. Dr. Helmut Klausing, Präsident der GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement e. V., zur Eröffnung des 36. PM Forum in Nürnberg vor mehr als 1.000 Projektmanagement-Verantwortlichen und -Experten. Die großen Themen unserer Zeit bestimme es entscheidend mit: "Ob digitale Transformation, Künstliche Intelligenz, Klimawandel oder New Work - überall, wo Menschen zusammenarbeiten, spielt das Projektmanagement eine tragende Rolle." In zahlreichen Vorträgen, Workshops und lebendigen Praxisbeispielen bestötigte sich diese These: Unter Überschriften wie "Best Practice im PM" und "PM Champions…

Tipps: Klimaschutz im Unternehmen

Relevanz: 6%      Veröffentlicht am 4. November 2019

Die Klimaschutzdebatte ist in vollem Gange: Schüler demonstrieren, wichtige internationale Konferenzen widmen sich dem Thema und die deutsche Politik diskutiert über ein Klimapaket. Neben der wachsenden gesellschaftlichen Bedeutung sind Klimaschutz und Nachhaltigkeit längst auch im Bewusstsein vieler Unternehmen angekommen. Was aber bedeutet es, wenn Unternehmen den Klima- und Umweltschutz ernst nehmen? Was kann ein Unternehmen konkret machen? Vor welchen Herausforderungen steht ein Unternehmen? Viele Fragen, auf die es mannigfaltige Antworten gibt. Es gibt nicht die einzig wahre Klimaschutz-Lösung für Unternehmen - es gibt hingegen viele Möglichkeiten und Stellschrauben, an denen ein Unternehmen drehen kann, um seinen eigenen Beitrag zu leisten.…

Ayurvedakuren im Sommer

Relevanz: 6%      Veröffentlicht am 31. Juli 2012

"Ayurvedakuren können bei uns im Westen ganzjährig durchgeführt werden, also auch im Sommer", so Wolfgang Neutzler von der ...

Natürlich wohngesund

Relevanz: 6%      Veröffentlicht am 10. Oktober 2019

UNIKA Kalksandstein - durch und durch umweltfreundlich (Bildquelle: UNIKA/Sven-Erik Tornow)

Klima- und Umweltschutz sind auch in der Baubranche aktueller denn je. Immer mehr Bauherren und Planer achten auf die Nachhaltigkeit der verwendeten Materialien, um so aktiv einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Auch wenn vor allem die jahrzehntelange Nutzung von Gebäuden den größten Einfluss auf die Umwelt und das Klima hat, ist die Entscheidung für Bauprodukte mit nachhaltigen Eigenschaften von besonderer Relevanz. In ökologischer Hinsicht überzeugt UNIKA Kalksandstein im direkten Vergleich mit anderen Mauerwerksbaustoffen schon aufgrund der natürlichen Rohstoffe: Kalk, Sand, Wasser und sonst Nichts. Als durch und durch umweltfreundlicher Baustoff ist UNIKA Kalksandstein nicht nur umwelt-neutral, sondern auch frei…

Skandinavischer Ferienpark am Dümmer See eröffnet

Relevanz: 3%      Veröffentlicht am 17. Oktober 2019

-Neues Ferienresort verbindet Hygge-Design und großartige Natur -Willkommen zum Skandinavien-Urlaub mitten in Deutschland! -Exklusive Ausstattung mit Pool, Kamin und HAY-Möbeln -5-Sterne-Apartments ab 249 Euro/Woche, See-Sauna inklusive Hamburg, Oktober 2019 - Einmal Skandinavien-Urlaub, bitte. Aber ohne lange Anreise! Wer nordische Lebensart und nordisches Design liebt, kommt jetzt schneller ans Ziel: Mitten in Deutschland hat das erste skandinavische Ferienresort eröffnet, der <a href="https://www.novasol.de/urlaub/ferienparks/deutschland/duemmer-see?utm_source=pressrelease&utm_medium=referral&utm_campaign=duemmer-see-opening-noso-1019-de">Marissa Ferienpark Dümmer See</a> - mit allen Zutaten, die Dänemark- und Schweden-Fans so sehr schätzen: Naturgenuss, Familienfreundlichkeit, Hygge-Design, weiße Badestrände und skandinavische Lässigkeit. Am schönsten See Niedersachsens entstehen 476 Ferienhäuser und Apartments für Skandinavien-Urlaub im Inland - mit Exklusiv-Ausstattung wie…

Auszeichnung für EMOTON Tonbauplatten

Relevanz: 3%      Veröffentlicht am 14. Oktober 2019

Preisverleihung

Gesundheit und Wohlbefinden in Innenräumen spielen eine immer größere Rolle, womit auch Baumaterialien den gestiegenen Anforderungen gerecht werden müssen. Gängige Platten- und Putzsysteme bieten in diesem Bereich jedoch kaum einen Mehrwert. „Dabei können Wandoberflächen eine nicht zu unterschätzende Wirkung auf das Raumklima haben“, erklärt Norbert Kaimberger, Geschäftsführer von EMOTON. Die Firma EMOTON aus Österreich hat es sich daher zum Ziel gesetzt, eine Tonbauplatte für den Innenausbau anzubieten, die nicht nur allen bauphysikalischen Anforderungen entspricht, sondern zudem schadstoffabsorbierend und feuchtigkeitsregulierend wirkt und besonders ökologisch ist. Zusammen mit dem ACR-Institut Holzforschung Austria (HFA), die Mitglied im Austrian Cooperative Research (ACR) sind, hat…