Suchergebisse für: Senioren

Ergebnisse 1 - 35 von 35 Seite 1 von 1
Ergebnisse pro Seite: 10 | 20 | 50 | 100

Das Plöner Modell Senioren-Assistenz

Relevanz: 100%      Veröffentlicht am 17. Oktober 2019

Kommunikation ist das Handwerkszeug der Senioren-Assistenten (Bildquelle: Martin Hänisch

SENIOREN-ASSISTENZ - 2006 VON UTE BÜCHMANN INS LEBEN GERUFEN Das Weiterbildungsunternehmen Büchmann Seminare KG bildet seit 2007 Senioren-Assistenten nach dem Plöner Modell aus. Diese Ausbildung in der Senioren-Assistenz/Plöner Modell wurde 2006 von der damaligen Frauenbeauftragten Ute Büchmann "erfunden" und 2006 als Modellprojekt mit europäischen Geldern gefördert. Es ist eine Ausbildung für die Existenzgründung im sozialen Bereich, die insbesondere für Menschen mit sozialen Fähigkeiten eine Alternative zur abhängigen Beschäftigung ist. Senioren-Assistenten betreuen Senioren in ihrem vertrauten Zuhause. Sie sind Gesprächspartner, Begleiter und Berater im Alltag älterer Menschen. Sie helfen älteren Menschen, ihre sozialen Kontakte zu erhalten oder zu erweitern und sichern…

Erfahrungen mit HELP zertifizierten Senioren-Assistenten

Relevanz: 89%      Veröffentlicht am 15. September 2019

Erfahrungen mit  HELP Seniorenassistenten

Bericht über die Dienstleitung und die Ausbildung von Senioren-Assistenten, die in der <a href="https://help-akademie.de">HELP-Akademie </a>ausgebildet wurden. Irgendwann kommt der Zeitpunkt, an dem vieles nicht mehr alleine zu bewältigen ist. Die Angehörige versuchen zu unterstützen und stoßen bald an ihre Grenzen. Auch die Ehrenamtlichen Unterstützer nehmen sich nicht die Zeit , die nötig ist. Für diese Fälle gibt es die Seniorenassistenten, die für die verschiedensten Bereiche des Alltags eine Unterstützung bieten. Die Seniorenassistenten gehen mit den Klienten zum Arzt, zum Einkaufen und ins Theater, um einen kleinen Teil der Dienstleistungen zu nennen. Mit der Begleitung durch einen gut ausgebildeten Seniorenassistenten können…

Weltseniorentag 1.Oktober in Hamburg, dieses Jahr mit dem 6.Senioren-Flashmob und vieles mehr

Relevanz: 86%      Veröffentlicht am 5. September 2019

Weltseniorentag am 1.Oktober

Am Weltseniorentag, Dienstag 1. Oktober 2019, laden W.a.d.E. und 13 weitere Organisationen zum 6. Senioren-Flashmob im Hamburger Karoviertel. Seien Sie dabei, wenn der 6. Senioren-Flashmob den Platz vor dem Knust in ein lebensfrohes Miteinander von Senioren und Seniorinnen verwandelt. Sehen wir wir danach im Knust feiern.

Berufsbild Senioren-Assistenz – Ausbildung in der HELP Akademie

Relevanz: 71%      Veröffentlicht am 30. September 2019

Ausbildung zu Seniorenassistenten

Für die Berufsmüden, die nach Veränderung suchenden, die gerne sozial tätigen Menschen ist die Seniorenassistenz die optimale Neuausrichtung. Die fachlich kompetente Ausbildung in der HELP Akademie zu Senioren-Assistenten bietet Ihnen die Lösung für Ihre Neuorientierung. Neue Türen öffnen sich: Wenn die tägliche Arbeit keinen Sinn mehr macht, man Lustlos seinen Tag verbringt und sich nach Selbständigkeit und Zufriedenheit sehnt, ist es Zeit umzudenken. Helfen kann glücklich machen, helfen will gelernt sein. Menschen zu unterstützen, die Hilfe suchen und dies zu Ihrem Beruf zu machen, wird Ihr neuer erfolgreicher Weg sein. Menschen glücklich zu machen, die auf Sie warten, die sich…

Die SeniorenLebenshilfe in Hamburg – neue Lebenshelferin

Relevanz: 33%      Veröffentlicht am 18. Oktober 2019

Lebenshelferin in Hamburg

Hamburg, 17.10.2019. Die SeniorenLebenshilfe bietet älteren Menschen eine kompetente und zuverlässige Unterstützung im Alltag. Bundesweit leisten die engagierten Lebenshelfer damit einen wichtigen Beitrag für ein selbstbestimmtes Leben von Senioren im eigenen Zuhause. Durch die regelmäßige Betreuung und die Unterstützung bei der aktiven Teilnahme am Leben verhilft der Zuhause-Dienst älteren Menschen zu mehr Lebensqualität. In Hamburg nimmt ab sofort Sabine Schon als Lebenshelferin ihren Dienst auf. Weitere Informationen über das umfangreiche Dienstleistungsangebot der SeniorenLebenshilfe und über Frau Schon erhalten Sie unter <a href="https://www.seniorenlebenshilfe.de/">www.seniorenlebenshilfe.de</a> und unter <a href="https://www.seniorenlebenshilfe.de/lebenshelfer-hamburg/lebenshelferin-sabine-schon/">Lebenshelfer in Hamburg</a>. Haushälter, Begleiter, Sekretär - die vielfältigen Aufgaben eines Lebenshelfers Die SeniorenLebenshilfe versteht…

Die Lebenshelfer der SeniorenLebenshilfe in Göritz

Relevanz: 14%      Veröffentlicht am 18. Oktober 2019

Lebenshelferin in Göritz

Göritz, 18.10.2019. Die stundenweise Seniorenbetreuung der SeniorenLebenshilfe ermöglicht älteren Menschen ein selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wanden. Die Lebenshelfer leisten dabei eine wertvolle Unterstützung im Alltag und sorgen so fur mehr Lebensqualität. Die SeniorenLebenshilfe ist bundesweit tätig und besteht aus einem großen Netzwerk aus zuverlässigen und engagierten Menschen, die mit viel Liebe und Verantwortung bei der Arbeit sind. Als Lebenshelfer in und um Göritz im Landkreis Uckermark in Brandenburg verstärkt Ina Kluge fortan das Team der SeniorenLebenshilfe. Mehr Informationen zum Angebot der SeniorenLebenshilfe können auf <a href="https://www.seniorenlebenshilfe.de">www.seniorenlebenshilfe.de</a> und zur Frau Kluge auf <a href="https://www.seniorenlebenshilfe.de/lebenshelfer-brandenburg/lebenshelferin-ina-kluge/">Lebenshelfer in Göritz</a> abgerufen werden. Ein…

Deutsches Seniorenportal ist die Nr. 1

Relevanz: 11%      Veröffentlicht am 27. Juli 2015

Eine aktuelle Webanalyse zeigt, dass das Deutsche Seniorenportal das reichweitenstärkste Portalnetzwerk für Wohnen und Leben im Alter in Deutschland ist. Das Thema Wohnen und Leben im Alter wird immer wichtiger. Daher gewinnen Informationen über Pflege und Dienstleistungen in der zweiten Lebenshälfte ebenfalls immer mehr an Bedeutung. Das Deutsche Seniorenportal gehört seit mehreren Jahren zu den besten Portalen, die relevante Informationen rund um das Wohnen und Leben im Alter zur Verfügung stellen. Dabei legt das Deutsche Seniorenportal sehr viel Wert auf die übersichtliche Präsentation, damit potenzielle Kunden schnell zu den Inhalten gelangen, die sie suchen. In einer kürzlich durchgeführten Webanalyse der…

simvalley MOBILE Komforthandy XL-932.gp, Garantruf GPS

Relevanz: 7%      Veröffentlicht am 15. Oktober 2019

simvalley MOBILE Komforthandy XL-932.gps mit Garantruf Premium

-Vertrags- und SIM-Lock-frei -Garantruf Premium mit bis zu 5 Notruf-Nummern -Ideal für Senioren oder Kinder -Kostenlose App für Fernwartung, Tracking u.v.m. -Weltweit einsetzbar -Extragroßes Farb-Display für beste Übersicht Kinderleicht zu bedienen - für Jung und Alt: Das Menü ist selbsterklärend und führt zielsicher durch alle Funktionen. Ein großes Farb-Display sowie große Tasten beim <a href="https://www.pearl.de/nc-1020-dual-sim-notruf-seniorenhandys-uhrenhandys-hausnotruf-mobiltelefone.shtml">Komforthandy</a> von <a href="https://www.pearl.de/ar-2-326.shtml">simvalley MOBILE</a> garantieren einfache Bedienung. Sichert für den Notfall ab: Bis zu 5 Notfall-Nummern können abgespeichert werden. Im Ernstfall drückt man die große Taste auf der Rückseite und schon werden Familie oder Notarzt per Anruf und SMS informiert! Mit zuverlässigem Garantruf Premium: SMS-Ankündigung…

Altersdiskriminierung der KFZ-Versicherung unzulässig?

Relevanz: 7%      Veröffentlicht am 11. Oktober 2019

Von der Bundesregierung führte das Bundesfinanzministerium (BMF) aus, dass nach § 20 Abs. 2 Satz 2 AGG das Alter ein Kriterium sein kann, um gegenüber anderen gesondert behandelt zu werden. Hier ist die Grundlage gelegt, dass eine unterschiedliche Behandlung der Versicherungsnehmer nach dem Alter möglich ist. Der Petitionsausschuss hatte eine gesetzliche Regelung angeregt, mit der die KFZ-Versicherer ver-pflichtet werden, Risikobewertungen nicht mehr auf der Grundlage von eigenen Daten zu erstellen. Weiter soll die Prämiengestaltung durch gesetzliche Regelungen für die Verbraucher so dargestellt werden, dass die Versicherungsnehmer klar erkennen können, wie sich ihre Prämie im Einzelnen zusammensetzt. Die nach dem Pflichtversicherungsgesetz,…

Die positive Wirkung von Haustieren

Relevanz: 7%      Veröffentlicht am 16. Oktober 2019

Haustiere unterstützen die Gesundheit von Kindern

Gesünder, glücklicher und geselliger: Tiere machen unseren Alltag einfach schöner. Wamiz hat die Ergebnisse von wissenschaftlichen Studien analysiert und fasst alle wichtigen Punkte zu den positiven Auswirkungen von Haustieren in einer Grafik zusammen! "Von unserer Geburt an bis ins hohe Alter haben unsere Vierbeiner uns jede Menge zu geben - sowohl in Bezug auf unsere physische und psychische Gesundheit, als auch im Bereich unseres Soziallebens. Hunde und Katzen sind wahre Glücksbringer und Gesundheitscoaches für uns", betont Adrien Magdelaine von Wamiz, der führenden europäischen Webseite zum Thema Haustiere, die jetzt auch in Deutschland online ist. "Wir haben zahlreiche unterschiedliche Studien ausgewertet…

Krebsdiagnose: Pflege nach dem Krankenhausaufenthalt

Relevanz: 7%      Veröffentlicht am 4. Oktober 2019

Stefan Lux ist Geschäftsführer der SHD Seniorenhilfe Dortmund.

Die Diagnose, an Krebs erkrankt zu sein, ist für Betroffene wie für Angehörige ein schwerer Schicksalsschlag. Doch wer kümmert sich um die häusliche P ...

simvalley MOBILE Komfort-Handy XL-950, Garantruf Premium

Relevanz: 4%      Veröffentlicht am 17. September 2019

simvalley MOBILE Komfort-Handy XL-950 mit Garantruf Premium

-Extragroßes Display und große Tasten -Vertrags- und SIM-Lock-frei -Automatischer Notruf und SMS an bis zu 5 Rufnummern -Aufnahme von Sprach-Erinnerungen -Fotokontakte mit Bild im Telefonbuch und bei eingehenden Anrufen -Alle wichtigen Handy-Funktionen Handy-Benutzung leicht gemacht: Telefonieren, SMS schreiben & Co. Gelingt einem jetzt ganz einfach dank XL-Display und übersichtlichem Tasten-Layout, auf dem <a href="https://www.pearl.de/nc-1020-dual-sim-notruf-seniorenhandys-uhrenhandys-hausnotruf-mobiltelefone.shtml">Handy </a>von <a href="https://www.pearl.de/ar-2-326.shtml">simvalley MOBILE</a>. Sich für den Notfall absichern: bis zu 5 Notfall-Nummern speichern. Im Ernstfall die SOS-Taste auf der Rückseite drücken - schon werden Familie oder Notarzt per Anruf und SMS informiert. Dank Garantruf-Premium ist so schnell Hilfe da. Nichts mehr vergessen: Mit dem Sound-Rekorder…

Mehr Wohnraum für Bienen

Relevanz: 4%      Veröffentlicht am 9. September 2019

Bienenhotel

Wildbienen bestäuben zahlreiche Blumen- und Pflanzenarten, darunter auch lebenswichtiges Obst und Gemüse, das täglich auf unseren Tellern landet. Zur Förderung der Wildbienenbestände leistete Aramark Unterstützung für den Bau eines großen Bienenhotels in Gravenbruch gemeinsam mit DLB, dem Dienstleistungsbetrieb Dreieich und Neu-Isenburg. Für das passende „Mobiliar“ sorgen die Kinder des örtlichen Kinder-Informations-Zentrums.

Bequeme Damenschuhe

Relevanz: 4%      Veröffentlicht am 17. September 2019

Frauen haben oft Probleme die passenden Schuhe zu finden, die ihnen auch gefallen. Vor allem in Schuhläden vor Ort findet man oft keine große Auswahl an vielen verschiedenen Schuhen. Dabei ist es sehr einfach eine große Auswahl an verschiedenen Schuhen zu finden, die zum einen sehr hochwertig, bequem und natürlich auch in der passenden Größe vorhanden sind. Vor allem wenn es darum geht bequeme und perfekt passende Schuhe zu finden, müssen sich Frauen oft auf eine längere Suche in verschiedenen Schuhgeschäften gehen. Bei Schuhglück im Onlineshop unter der Adresse https://www.schuhglueck.de ist es zum Glück ganz anders. Im Onlineshop des Schuhfachhandels…

Bezahlbarer neuer Wohnraum für Löhnberg: Kreissparkasse Weilburg investiert in Wohnungen

Relevanz: 4%      Veröffentlicht am 23. September 2019

Stefan Hastrich

Weilburg/Löhnberg, 19. September 2019. In Löhnberg entsteht ein modernes, dreigeschossiges Gebäude mit 21 Wohneinheiten nach dem Entwurf des Weilburger Architekten Matthias Losacker. Die Kreissparkasse Weilburg (KSK) investiert rund drei Millionen Euro in dieses Projekt. "Die Wohnungen werden seniorengerecht und barrierefrei sein und eine Wohnfläche zwischen 47 und 92 Quadratmeter haben - und der Standort ist ein Traum mit Blick über das Lahntal", so Stefan Hastrich, Vorstandsvorsitzender der KSK Weilburg. Die KSK arbeitet eng mit der Gemeinde Löhnberg zusammen, die das Belegungsrecht für die Mieter ausübt und bereits eine große Nachfrage verzeichnen kann. "Wir freuen uns sehr über die gute Zusammenarbeit…

„In Hamburg schaut man hin“: Battery setzt für neue Öffentlichkeitskampagne der Polizei Hamburg auf Zivilcourage

Relevanz: 4%      Veröffentlicht am 1. Oktober 2019

Öffentlichkeitskampagne Polizei Hamburg

Hamburg, 1. Oktober 2019. Jeder in – und wohl auch viele außerhalb – der Hansestadt kennt die Hymne „In Hamburg sagt man tschüss“. Die Agentur Battery um die Geschäftsführer Andreas Ottensmeier und Carl-Christian Berge hat die vertraute Zeile für die neue, groß angelegte Öffentlichkeitskampagne der Polizei Hamburg umgewandelt: „In Hamburg schaut man hin“. Unter diesem Motto sensibilisiert die Hamburger Polizei ab heute für unterschiedliche Kriminalitätsphänomene und appelliert an die Zivilcourage der Bürgerinnen und Bürger. Die langfristig angelegte Kampagne ist die größte der Hamburger Polizei seit 18 Jahren. „Grundsätzlich sinkt die Kriminalität in der Stadt. Diese erfreuliche Entwicklung möchten wir mit…

Gute Nachbarschaften stiften Zusammengehörigkeit und Zukunftsfähigkeit

Relevanz: 4%      Veröffentlicht am 16. September 2019

(Mynewsdesk) In der Mainmetropole starteten am 19.08.2019 die Aktionswochen „Älter werden in Frankfurt“ unter dem Motto „In Gemeinschaft leben“. Sozialdezernentin Daniela Birkenfeld begrüßte zur Auftaktveranstaltung im Jugend- und Sozialamt Frankfurt rund 80 interessierte Gäste ganz unterschiedlicher Jahrgänge, warb für gute Nachbarschaften in den Stadtteilen und diskutierte mit. „Wie gelingen in einer Großstadt wie Frankfurt Nachbarschaften und was zeichnet gute Nachbarn aus?“, fragte Birkenfeld. Die Erfahrung zeige leider, dass sich neue Nachbarn heute gar nicht mehr den anderen vorstellten. Und allein lebende Personen hätten andere Bedürfnisse, als die in der Nachbarwohnung lebende Familie. Klar sei, dass ältere Menschen völlig andere Wohnanforderungen…

simvalley MOBILE Notruf-Klapphandy XL-949, Garantruf Easy

Relevanz: 4%      Veröffentlicht am 2. Oktober 2019

simvalley MOBILE Notruf-Klapphandy XL-949 mit Garantruf Easy

-Große Tasten für leichtes Handling -Sicherheit dank Garantruf® Easy -Vertrags- und SIM-Lock-frei -Auf bis zu 2 Rufnummern erreichbar -Integriertes FM-Radio Einfach und komfortabel zu bedienen: Telefonieren, SMS schreiben & Co. gelingt ganz bequem dank übersichtlichem Tasten-Layout mit großen Symbolen. Zusätzlich ermöglichen 2 Direktwahltasten des <a href="https://www.pearl.de/nc-1020-dual-sim-notruf-seniorenhandys-uhrenhandys-hausnotruf-mobiltelefone.shtml">Handys </a>von <a href="https://www.pearl.de/ar-2-326.shtml">simvalley MOBILE</a> besonders einfaches Telefonieren mit den Liebsten. Absicherung für den Notfall ab: Mit nur einem Tastendruck sendet das Handy eine Notruf-SMS an bis zu 5 hinterlegte Notfall-Nummern. Zugleich schaltet es auf automatische Rufannahme und Freisprechen. Erfolgt kein Rückruf, wählt das Mobiltelefon den 112-Notruf. Auf 2 Nummern erreichbar: Zwei Steckplätze für die…

Wenn die Kassen leerer werden

Relevanz: 4%      Veröffentlicht am 16. Oktober 2019

Vereine im ländlichen Gebiet verlieren Mitglieder (Bildquelle: pixabay)

Burgwedel, 16.10.19. Mehr als 600.000 Vereine gibt es in Deutschland. Rekordverdächtig viele. Jedoch täuscht die große Anzahl der eingetragenen Vereine über die tatsächliche Situation hinweg: Laut repräsentativer Umfrage von ZiviZ (Zivilgesellschaft in Zahlen) verlieren Vereine zunehmend ihre Mitglieder; im ländlichen Raum mussten deshalb rund 17.000 Vereine seit 2006 schließen. Landflucht der jungen Menschen und die damit verbundene Überalterung der Bevölkerung mögen die Hauptgründe für diese Entwicklung sein. Hinzu kommen wachsende Anforderungen bei der Vereinsbürokratie und eine mangelnde Bereitschaft für ehrenamtliches Engagement. Dabei stehen wirksame Maßnahmen zur Verfügung, um das Vereinssterben zu stoppen! Im Überblick: Mitgliedsbeiträge - Verwaltung optimieren Neue Sparten…

Tag der älteren Menschen: Rente, wo andere Urlaub machen

Relevanz: 4%      Veröffentlicht am 25. September 2019

Am 01.Oktober 2019 begehen wir den internationalen Tag der älteren Menschen. Manchmal heißt er auch Tag der Senioren oder einfach Weltseniorentag. Er wurde 1990 durch die UNO initiiert, um die Leistungen der Älteren zu würdigen. Immer mehr deutsche Rentner zieht es zur Rückschau auf diese Lebensleistung dauerhaft in andere Länder. Sich zur Ruhe setzen, wo andere Urlaub machen? ARAG Experten verraten, was dabei zu beachten ist. Sie haben die Wahl! Wer in Deutschland gesetzlich rentenversichert war, steht vor der freien Wahl, wo er seinen Ruhestand verbringen möchte. Die Deutsche Rentenversicherung überweist derzeit rund 1,8 Millionen Renten in über 150 Länder.…

Beste Zeit für Bergbau-Investoren

Relevanz: 4%      Veröffentlicht am 17. September 2019

Quelle: Auryn Resources

Gerade fand wie jedes Jahr in Colorado eines der wichtigsten Treffen der Bergbaugemeinde statt, die Precious Metal Summit in Beaver Creek, Colorado. Von 1 ...

Das Rentenniveau muss immer stärker sinken

Relevanz: 4%      Veröffentlicht am 9. September 2019

(Bildquelle: Bernd Liebl

Immer mehr Rentner müssen Sozialleistungen beantragen. Das ist dann eine äußerst bittere Pille, wenn gegebenenfalls vorhandene private Zusatzvorsorge anscheinend ebenso nicht ausgereicht und nun auf die Grundsicherung angerechnet wird. Aktuellen Zahlen zufolge, bekommen ca. eine halbe Million Senioren die Grundsicherung, weil deren Altersrente geringer als das Sozialhilfeniveau ausfällt. Angespornt von der Politik und dem omnipräsenten Tenor, man müsse privat vorsorgen, wurden die Arbeitnehmer in Geldwerte wie Lebens- oder Rentenversicherungen getrieben. Doch diese Geldwertprodukte erwiesen sich als keineswegs zielführend. Absolut nachvollziehbar, dass die meisten dieser Verträge nicht bis zum Schluss laufen, da sie vorzeitig gekündigt oder stillgelegt werden. Und trotzdem das…

“Sei kein Phish” – Wer erkennt die Trojaner-Mail?

Relevanz: 4%      Veröffentlicht am 1. Oktober 2019

Ein kostenloses Sicherheitstraining zum Schutz vor Betrügern im Internet bieten Polizei und Vertreter der Internet-Sicherheitsbranche für die Bevölkerung und Unternehmen in Köln, Leverkusen und dem Rhein-Erft-Kreis an. Die Aktion wird unterstützt von der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker. Pünktlich zum Start des Europäischen Cyber Sicherheitsmonats (ECSM) im Oktober lädt das Kölner IT-Startup SoSafe in Kooperation mit dem eco - Verband der Internetwirtschaft e.V., der Polizei Köln, der Polizei im Rhein-Erft Kreis sowie Trusted Shops Interessierte ein, sich einem von Experten entwickelten, sicheren Test zu stellen. Wer hier falsch reagiert, hat lediglich eines zu erwarten - die Erkenntnis, dass es im Ernstfall…