Suchergebisse für: Tapeten

Ergebnisse 1 - 5 von 5 Seite 1 von 1
Ergebnisse pro Seite: 10 | 20 | 50 | 100

Die Innovation von Kumyang: Weiterentwickelte expandierbare Mikrokugeln

Relevanz: 100%      Veröffentlicht am 7. November 2019

Kumyang - expandierbare Mikrokugeln

Kumyang, ein Big Player auf dem Weltmarkt, wenn es um die Herstellung von Treibmitteln geht, ergänzt sein Produktportfolio um thermisch expandierbare Mikrokugeln. Das Besondere daran ist die Verbindung von Qualität und Umweltfreundlichkeit. Vor einem Jahr eröffnete das koreanische Unternehmen Kumyang einen Geschäftssitz in Deutschland, um seine umweltfreundlichen Treibmittel und Additive auch in Europa bekanntzumachen. Jetzt stellt es sein neuestes Produkt vor: weiterentwickelte thermisch expandierbare Mikrokugeln, die besonders leicht sind und auf die Kombination von Formamid und Ammoniak verzichten. Dies gelingt durch den Einsatz von Azodicarbonamid (ADC), einem Treibmittel für die Expansion von PVC (Polyvinylchlorid) sowie Natur- und Synthesekautschuk. Das ehrgeizige…

Mara Kayser – In Kürze erscheint das neue Album WIR WACHSEN ZUSAMMEN

Relevanz: 100%      Veröffentlicht am 7. April 2019

Cover 24x24 300 dpi rgb für Zebralution

 Mara Kayser - Wir wachsen zusammen„Ich kann mich in diese Musik fallen lassen“, sagt Mara Kayser, die mit ihrem Komponisten und Produzenten Wolfgang G. Herrmann bereits das sechste gemeinsame Album eingespielt hat. Die zwölf neuen Songs voller Lebensfreude, Ironie, Poesie und philosophischem Tiefgang sind auch ein musikalisches Lebens-Bilderbuch der erfolgreichen Künstlerin, wie sie es selbst formuliert. „Wir wachsen zusammen“ heißt es im Titelsong – ein Motto, das auch die Zusammenarbeit dieser beiden musikalischen Seelenverwandten in mittlerweile 14 gemeinsamen Jahren geprägt hat. Vor einiger Zeit nun wurde mit Jürgen Wendling ein dritter Erfolgsgarant ins Boot geholt, der die melodiösen Ohrwürmer mit…

Farbwahlklausel: «Weißen» gilt nicht

Relevanz: 100%      Veröffentlicht am 30. September 2009

Der BGH erklärt die Mietvertragsklausel «Weißen der Decken und Oberwände» für ungültigVermieter sollten genau überlegen, ...

Der ERGO Rechtsschutz Leistungsservice informiert: Urteil in Kürze – Zivilrecht

Relevanz: 100%      Veröffentlicht am 8. Oktober 2019

Bei einem alten Haus sind Risse in den Wänden kein Sachmangel. (Bildquelle: @ERGO Group)

Bei einem 45 Jahre alten Haus sind Risse in den Wänden kein Sachmangel. Der Käufer hat dementsprechend keinen Anspruch auf Schadenersatz gegen den Verkäufer. So hat laut Michaela Rassat, Juristin der ERGO Rechtsschutz Leistungs-GmbH, das Landgericht Coburg entschieden. Worum ging es bei Gericht? Die Kläger hatten ein Wohnhaus aus den 70er Jahren gekauft. Um es zu renovieren, entfernten sie die reichlich vorhandenen Holzvertäfelungen und die Tapeten. Dabei kamen an den Wänden diverse Risse zum Vorschein. Im Obergeschoss fand sich auch ein Schimmelfleck, denn das Dach war an einer Stelle undicht. Die Hauskäufer forderten daraufhin von den Verkäufern die Kosten für…