Suchergebisse für: ecg

Ergebnisse 1 - 8 von 8 Seite 1 von 1
Ergebnisse pro Seite: 10 | 20 | 50 | 100

Kostenrisiko EEG-Umlage: Unternehmen sollten ihr Budget aufstocken

     Veröffentlicht am 13. Juli 2020

Kostenrisiko EEG-Umlage: Unternehmen sollten ihr Budget aufstocken

Kehl, 13.07.2020 - Ob die von der Bundesregierung beschlossene Deckelung der EEG-Umlage auf 6,5 ct/kWh im kommenden Jahr Bestand haben wird, ist seit Freitag mehr als fraglich: Das EEG-Konto, auf das die Umlagezahlungen aller Stromkunden fließen, ist erstmals seit Dezember 2013 massiv im Minus - und in den Folgemonaten wird eine weitere Verschlechterung erwartet. "Angesichts der enormen Unsicherheit, wie diese Finanzierungslücke geschlossen werden kann, sollten Unternehmen doch mit einer stärkeren Erhöhung der Umlage rechnen: Wir raten dringend dazu, das Budget für die EEG-Umlage 2021 aufzustocken und mit einer Umlagenhöhe von 7,5 - 8 ct/kWh zu kalkulieren", so Dr. Wolfgang Hahn,…

Energiekosten in Corona-Krise: Bis zu 20 Prozent Einsparpotenzial auch in bereits gut aufgestellten Unternehmen

     Veröffentlicht am 19. Mai 2020

Energiekosten in Corona-Krise:   Bis zu 20 Prozent Einsparpotenzial auch in bereits gut aufgestellten Unternehmen

Kehl, 19.05.2020 - Nach einem signifikanten Rückgang des Strompreises hat nun auch der Gaspreis für das Kalenderjahr 2021 mit aktuell unter 1,3 ct/kWh ein historisches 25-Jahres-Tief erreicht. Für die produzierende Industrie stellt diese Entwicklung eine wesentliche Chance dar, mit minimierten Energiekosten aus der Corona-Krise zu kommen. Welche weiteren Sparpotenziale es im unternehmerischen Energiemanagement gibt, und was es zu beachten gilt, weiß Dr. Wolfang Hahn, Geschäftsführer und Partner bei der unabhängigen Kehler Energieberatung Energie Consulting GmbH (ECG): "Selbst bei Unternehmen, die in den letzten Jahren schon gut aufgestellt waren, sind durch Experten-Analysen weitere zehn bis 20 Prozent an Einsparungen erreichbar". >>…

Corona & Energieversorgung: ECG beantwortet akute Fragen der Industrie

     Veröffentlicht am 25. März 2020

Corona & Energieversorgung: ECG beantwortet akute Fragen der Industrie

°°° Vertragsbedingungen prüfen und nachverhandeln °°° Pragmatischeres Herangehen bei Audits und Fristen Kehl, 25.03.2020 - Die COVID-19-Pandemie hat auch Auswirkungen auf das energiewirtschaftliche Management der meisten Unternehmen. Um jetzt schnell Klarheit bei den vielen offenen Fragen der Energiewirtschaft zu schaffen, hat die unabhängige Kehler Energieberatung Energie Consulting GmbH (ECG) einen Frage-Antwort-Katalog zusammengestellt, der die wichtigsten energiewirtschaftlichen Themen beleuchtet und Handlungsempfehlungen gibt: - Produktionsrückgang und Energiekosten - Anträge zur Begrenzung der EEG-Umlage (besondere Ausgleichsregelung) - Audits - Fristen für Emissionshandel und Strompreiskompensationen - Energiebeschaffung. Der Fragenkatalog wird kontinuierlich aktualisiert und auch mit Nutzerfragen erweitert, ein kostenloser Update-Service kann abonniert werden unter…

ECG veröffentlicht Energie-Meldefristenkalender 2020

     Veröffentlicht am 17. Dezember 2019

ECG veröffentlicht Energie-Meldefristenkalender 2020

Kehl, 17.12.2019 - Die ECG Energie Consulting GmbH, Kehl, hat jetzt ihren Energie-Meldefristenkalender 2020 veröffentlicht. Kostenfrei und detailliert bietet das bewährte Tool eine schnelle Übersicht über sämtliche energiewirtschaftlichen Termine des kommenden Jahres, die Unternehmen zwingend im Blick behalten müssen, wenn sie die vom Gesetzgeber z.B. über Sondertatbestände und Härtefallregelungen vorgesehenen Einsparmöglichkeiten bei den Energiekosten nutzen möchten. Bei Nutzung aller Möglichkeiten lassen sich so Umlagen, Steuern und Abgaben um bis zu 40 Prozent reduzieren. Mit dem Kalender werden die Unternehmen frühzeitig an die auch in diesem Jahr deutlich stärker sanktionierten Fristen erinnert und erhalten außerdem Orientierung, worauf jeweils zu achten ist.…

Wo kann man IOTA kaufen?

     Veröffentlicht am 12. Dezember 2019

Wo kann man IOTA kaufen?

Bevor wir Ihnen das IOTA kaufen beibringen, sollten Sie wissen, dass IOTA eine revolutionäre neue Schicht für die Abwicklung von Transaktionen und die Datenübertragung für das Internet der Dinge (IoT) ist. Es basiert auf einer neuen verteilten Hauptbuchtechnologie, dem Tangle, die die Ineffizienzen aktueller Blockchain-Designs überwindet und eine neue Methode zur Konsensfindung in einem dezentralen Peer-to-Peer-System einführt.Zum ersten Mal können Personen und Maschinen Geld und / oder Daten ohne Transaktionsgebühren in einer vertrauenswürdigen, genehmigungslosen und dezentralen Umgebung übertragen. Dies bedeutet, dass auch Nano-Zahlungen möglich sind, ohne dass ein vertrauenswürdiger Vermittler jeglicher Art erforderlich ist. Das Token wurde für das Internet…

Neues EDL-G: ECG hat Entscheidungshilfe für Energieaudits entwickelt

     Veröffentlicht am 26. November 2019

Neues EDL-G: ECG hat Entscheidungshilfe für Energieaudits entwickelt

Kehl, 26.11.2019 - Die Bundesregierung hat das Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G) überarbeitet, die überarbeitete Fassung ist gestern im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden. Damit sind die Veränderungen für Energieaudits, die bis zum 5. Dezember 2019 durchzuführen sind, rechtskräftig und für alle betroffenen Unternehmen verbindlich. Zum Kern des Gesetzes: Das Gesetz legt Fristen für die Erfüllung der Auditpflicht fest. Dabei nimmt es zwei Veränderungen vor: 1. Unternehmen, die nicht als KMU gelten und über alle Energieträger hinweg pro Kalenderjahr weniger als 500.000 kWh verbrauchen, müssen künftig keine Energieaudits mehr durchführen. 2. Trotzdem gilt für sie neuerdings die Meldepflicht: Ab jetzt müssen alle auditpflichtigen Unternehmen (d.h.…

Gülle tötet!

     Veröffentlicht am 22. Oktober 2019

Gülle tötet!

Gülle schädigt eben nicht nur das Wasser, sondern auch die Luft. Da Feinstaub mitunter über hunderte von Kilometer verfrachtet wird, gelangt dieser Gülle-Feinstaub auch in die Städte und schädigt dort die Menschen.