Suchergebisse für: fahrrad

Ergebnisse 1 - 20 von 80 Seite 1 von 4
Ergebnisse pro Seite: 10 | 20 | 50 | 100

Im Herbst günstig ein neues Fahrrad kaufen

Relevanz: 89%      Veröffentlicht am 14. November 2019

Berlin, 14. November 2019. Die kühle Jahreszeit ist ein guter Zeitpunkt für den Fahrradkauf. Wer ohnehin einen neuen Drahtesel braucht, hat im Herbst und Winter gute Chancen auf ein Schnäppchen. Räder aus der vergangenen Saison werden oft zu reduzierten Preisen angeboten, denn die Händler brauchen Platz für die neuen Modelle. Die VERBRAUCHER INITIATIVE sagt, worauf beim Kauf zu achten ist. - Überlegen Sie zunächst, wie viel Geld Sie ausgeben und wo Sie Ihr Rad kaufen möchten. Der Fachhandel kann fachkundige Beratung, Serviceleistungen und eine reichliche Auswahl bieten. - Gehen Sie in verschiedene Geschäfte und vergleichen Sie Angebote, Preise, Beratung, Service-…

Einbruch in Fahrradschlösser in Witten, Hamm und Dortmund

Relevanz: 25%      Veröffentlicht am 6. Januar 2020

Einbruch in Fahrradschlösser in Witten, Hamm und Dortmund Die Bewohner von Witten, Hamm und Dortmund sind bekanntlich sehr sparsame Menschen. Ihren Komfort schätzen Sie vor allem.  Ich möchte sicher sein, dass das Eigentum sicher ist. Es ist unwahrscheinlich, dass jemand selbst das unscheinbarste Fahrrad unbeaufsichtigt lässt. Am einfachsten ist es, ein Fahrrad zu kaufen-das gleiche beruhigende Gefühl der Sicherheit zu einem vernünftigen Preis. Aber in letzter Zeit, in der Schlüsselindustrie gab es eine starke Nachfrage nach dem Service des Öffnens von Fahrradschlüsseln. Experten schlusselexpress24.de bestehen Sie darauf, dass das Problem mit dem Öffnen von Fahrrad Schlössern nicht so einfach ist,…

Mit dem Velo gegen das Virus

Relevanz: 22%      Veröffentlicht am 25. März 2020

(Bildquelle: www.pd-f.de / Paul Masukowitz)

Radfahren ist gesund - in Zeiten des Coronavirus umso mehr. Es hält fit auch fern von anderen Menschen und bewahrt die persönliche Bewegungsfreiheit weitestgehend. Der pressedienst-fahrrad gibt einen Überblick über die momentan (Stand 24.03.2020) geltenden Regelungen. (pd-f/hdk) Die Coronakrise entfaltet sich in Deutschland an den ersten Frühlingstagen. Die Menschen zieht es nun hinaus ins Freie - allzu verständlich nach den nasskalten, dunklen Winterwochen. Traditionell ist dies der Startschuss der Radsaison: Räder werden entstaubt und Menschen schwingen sich (wieder) in den Sattel. "Unter Berücksichtigung der aktuellen Bestimmungen ist das auch kein Problem", sagt Ulf-Christian Blume, Jurist und Co-Inhaber der Unternehmensberatung LBU,…

Nach “Die Höhle der Löwen”: Startup Convercycle Bikes finanziert sich durch eine Crowdinvesting-Kampagne über WIWIN

Relevanz: 22%      Veröffentlicht am 30. Oktober 2019

(Bildquelle: Convercycle Bikes GmbH)

Mainz / Frankfurt, 30. Oktober 2019. Die Convercycle Bikes GmbH entwickelt und produziert eine völlig neue Art von Fahrrädern: Ein City Bike und Cargo Bike in einem, das ermöglicht, Lasten spontan und einfach im Alltag zu transportieren. Mit den Löwen konnte sich das Frankfurter Startup nicht auf einen Deal einigen. Das hält Convercycle Bikes aber nicht vom weiteren Wachstum ab: Den Start der Serienproduktion finanziert das Startup unter anderem durch eine Crowdinvesting-Kampagne über die Online-Plattform für nachhaltige Investments WIWIN. 650.000 Euro will Convercycle Bikes durch die Crowdinvesting-Kampagne bei www.wiwin.de einsammeln. Weiteres Kapital soll von institutionellen Investoren kommen. Das Geld ist…

E-Biken ist wie Radfahren – nur besser

Relevanz: 18%      Veröffentlicht am 10. Januar 2020

(Bildquelle: www.flyer-bikes.com | pd-f)

Die Verkaufszahlen von E-Bikes explodieren - knapp ein Viertel der 2018 in Deutschland verkauften Fahrräder hat einen Motor. Doch interessanterweise sind die Vorurteile gegen E-Bikes noch immer groß. Die Argumente lauten etwa "Das ist doch kein Radfahren mehr" und "Hach, wenn ich mal alt bin". Oft kommen sie von Menschen, die noch nie ein E-Bike Probe fuhren. Der pressedienst-fahrrad hat Radfahrern zugehört, die Erfahrungen gesammelt haben. Hier ihre zehn wichtigsten Argumente. 1. Das E-Bike fährt ja nicht von allein Das am weitesten verbreitete (ca. 99 %) E-Bike ist das Pedelec: Man muss pedalieren, damit der Motor unterstützt. "Das E-Bike ist…

Frühjahrsputz: So vermeiden Sie Servicefehler

Relevanz: 18%      Veröffentlicht am 5. März 2020

(Bildquelle: www.cosmicsports.de | pd-f)

Kleinere Fahrradreparaturen selbst durchzuführen, ist ein einfacher Weg Geld zu sparen. Als angehender Hobbyschrauber gilt es, sich nicht von den typischen Fehlern verunsichern zu lassen. Der pressedienst-fahrrad zeigt, mit welchen simplen Tricks das Fahrrad lange geschützt bleibt. 1) Kette richtig warten Bei jeder Fahrt nimmt das Fahrrad Schmutz auf und insbesondere der Antrieb verdreckt. Speziell bei schlechtem Wetter und insbesondere Matsch gehört das Pflegen der Kette zum Pflichtprogramm. Viel Schmiermittel hilft dabei aber nicht automatisch viel. Sondern das Gegenteil: Überschüssiges Schmiermittel muss entfernt werden. "Jedes Kettenglied sollte ein bisschen Mittel abbekommen, dann kurz einwirken lassen und am besten einmal alle…

Neues Sicherheits-System für alle 2Rad-Fahrende

Relevanz: 15%      Veröffentlicht am 30. Januar 2020

Das innovative Sicherheits-System Scoot Light für Motorrad

Die axhess GmbH & Co.KG, <a href="https://www.axhess.de">www.axhess.de</a>, bringt mit dem Scoot Light ein neuartiges Sicherheits-System für 2Rad-Fahrende auf den Markt. Um bessere Erkennbarkeit von 2Rad-Fahrenden im Straßenverkehr zu erreichen, wurde das Scoot-Light Sicherheits-System entwickelt. Es wird 2Rad-Fahrende für andere Verkehrsteilnehmer sichtbarer, wahrnehmbarer, erkennbarer machen. Es kann beitragen, Unfälle zu vermeiden. Das Scoot Light Sicherheits-System funktioniert drahtlos. Die Bedienung des Scoot Light ist einfach. Es besteht aus einem Hand-Set und einer Lichteinheit. Bei der Fahrrad / Scooter-Variante wird die Lichteinheit über das Hand-Set gesteuert. Die vom Fahrzeug-Lenker per Fingerdruck über das Hand-Set gegebenen Signale werden simultan an die Lichteinheit gegeben. Scoot-Light…

Auf zwei Rädern durch Matsch und Schnee – Saisonale Verbraucherinformation der ERGO Versicherung

Relevanz: 15%      Veröffentlicht am 13. November 2019

Wer trotz Schmuddelwetter mit Fahrrad oder E-Scooter unterwegs ist

Laub, Nässe, Schneematsch oder Eis können Radwege und Straßen in der kalten Jahreszeit in Rutschbahnen verwandeln. Wer auf zwei Rädern unterwegs ist, kommt dann besonders schnell ins Schleudern. Dimitar Gouberkov, Unfallexperte von ERGO, gibt Fahrrad- und E-Scooterfahrern Sicherheitstipps. Fahrstil anpassen Wer trotz Schmuddelwetter mit dem Fahrrad oder dem E-Scooter unterwegs ist, sollte die Fahrweise an die schwierigen Straßenverhältnisse anpassen. Ist der Untergrund nass, glitschig oder eisig, steigt die Sturzgefahr. "Verschiedene Bodenbeläge wie Pflastersteine oder Asphalt können unterschiedlich rutschig sein. Laub oder Schnee verdeckt zudem oft Unebenheiten", so Dimitar Gouberkov. Er rät daher: "Langsam und vorausschauend fahren, plötzliches Bremsen oder schnelles…

Gates noch? Die Erfolgsgeschichte des Riemens

Relevanz: 15%      Veröffentlicht am 20. Januar 2020

(Bildquelle: www.pd-f.de / Peter Bender)

Das US-Unternehmen Gates ist ein Vorreiter in Sachen Riementechnologie. Riemen stehen für längere Haltbarkeit sowie wartungsarme Funktion ohne Schmierung - deshalb sind sie auch vermehrt an Fahrrädern zu finden. Der pressedienst-fahrrad zeigt die Vorteile der Technik, wo sie überall zum Einsatz kommt und erklärt, warum (noch) nicht jeder Radfahrer davon profitiert. Die Carbonriemen des US-Unternehmens Gates sind in der Regel in Produkten verbaut, wo hohe Kräfte wirken und gleichzeitig Langlebigkeit ein wichtiges Kriterium ist. Im Haushalt findet man Gates-Riemen z. B. in Staubsaugern oder Waschmaschinen, industriell sind sie u. a. in Bau- und Mähmaschinen, Windkraftanlagen oder Bohrtürmen verbaut. "Diese Anwendungen…

“Bike und Sangiovese” in der Romagna

Relevanz: 15%      Veröffentlicht am 12. Januar 2020

Stuttgart, 12. Januar 2020. Nicht nur bei deutschen Touristen erfreuen sich die beiden Städte Cervia und Bertinoro großer Beliebtheit. Traditionsreiches Seebad mit umfangreichem Sportangebot, berühmter Saline und mondänem Flair im Stadtteil Milano Marittima die eine - malerischer Weinort mit viel Natur, Mountainbike-Strecken und mittelalterlichen Festen die andere: Miteinander bilden Cervia und Bertinoro ein sehr abwechslungsreiches Urlaubsziel für alle Altersgruppen. Auf der CMT 2020 treten die beiden italienischen Städte deshalb gemeinsam auf, um die Besucher der Reisemesse über ihre neuen Angebote, wie "Cervia Bike Tourism", "Terre del Triathlon", Gran Fondo "Terre del Sangiovese" und "Via del Sale" zu informieren. Im Mai…

Münster: attraktiv als Lebens- und Immobilienstandort

Relevanz: 11%      Veröffentlicht am 28. November 2019

Münster Prinzipalmarkt - Eric Mozanowski

"Um Münster richtig zu erleben, sei empfohlen dies mit dem Fahrrad zu tun. Die lebenswerte Stadt mit dem Fahrrad erkunden ist kinderleicht, die Wege sind kurz und das Fahrrad wird geliehen", erläutert Eric Mozanowski. Die Promenade in Münster zählt zu den schönsten Fahrradstraßen in Deutschland, führt um die Münster Innenstadt herum. Auf ca. fünf Kilometern kommt der Radler an dem Marktplatz, dem Hafen, Restaurants und Bars, dem Botanischem Garten, dem Aasee und dem historischen Prinzipalmarkt mit Lambertikirche beispielsweise vorbei. "Ein Genusserlebnis für alle Sinne! Damit wird die westfälische Stadt mit historischer Geschichte gut beschrieben," meint Eric Mozanowski. Die Studentenstadt Münster…

Ich fahre Rad – wat kost’ die Welt?

Relevanz: 11%      Veröffentlicht am 1. Mai 2009

Verkehrsregeln gelten vor allem für Autofahrer. Mit dem Aufsitzen auf ein Fahrrad sind alle Vorschriften sofort außer Kraft.Der ohnehin ...

Planmöbel, workingwell & BICICLI – Tradition und moderne Raumnutzung treffen auf Corporate Mobility

Relevanz: 11%      Veröffentlicht am 5. März 2020

Der renommierte Systemmöbelhersteller "Planmöbel", der Anbieter für New Work Konzepte "workingwell" und der erfolgreiche Anbieter für Corporate-Bike-Mobility "BICICLI" veranstalten am 19. März 2020 im Rahmen einer Speaker- und DIY-Veranstaltung einen gemeinsamen Themenabend als Kick-Off-Event zu ihrer Kooperation. Zur Veranstaltung eingeladen sind ausgewählte geschäftsführende Architekten, die sich mit ihren Ideen aktiv an den Fragestellungen beteiligen möchten. Was haben ein traditioneller Büromöbelhersteller, eine New Work Beratung und ein Anbieter für Corporate-Mobility-Konzepte gemeinsam? Die Antwort lautet: eine gemeinsame Vision. Ihr Fokus liegt darin, den Menschen in der urbanen Arbeitswelt eine stressfreie Mobilität und ihr Grundbedürfnis nach Freiheit, Privatheit, Ästhetik zu sichern. Im Vordergrund…

Borgo Egnazia Halbtriathlon – ein Debüt mit großem Erfolg

Relevanz: 7%      Veröffentlicht am 8. November 2019

An einem sonnigen Tag am 19. Oktober fand der erste Halbtriathlon von Borgo Egnazia in Savelletri di Fasano statt. Fast 200 Athleten starteten in einem herausfordernden Rennen, das um 9.00 Uhr von Cala Masciola aus begann, um den ersten Teil, 1.900 Meter schwimmen, zu meistern. Anschließend mussten die Athleten mit dem Fahrrad 90 Kilometer bewältigen und danach 21 Kilometer laufen. Bei den männlichen Athleten ist alles wie erwartet abgelaufen: Alessandro Degasperi triumphierte mit einer hervorragenden Zeit von 3h 56'48", gefolgt vom jungen Schweizer Lorenzo Delco, Jahrgang 1995, der mit einer Zeit von 4h 03'53" den zweiten Platz belegte. Andrea Giacomo…