Nachgefragt: Wann wird es Bauschaum zu heiß?

PU-Schaum: Im Sommer auf die richtige Temperatur achten (Bildquelle: www.pu-schaum.center)
Kann man im Hochsommer mit PU-Schaum arbeiten? Ausgehärtet ist der Schaum bis 80 Grad Celsius hitzebeständig. Doch bei der Verarbeitung kann es ihm zu heiß werden. Nach Aussagen des <a href="https://www.pu-schaum.center/">PU-Schaum-Infocenters</a> ist das daran zu erkennen, dass der ausgebrachte PU-Schaum seine Standfestigkeit verliert und sich ...
Weiterlesen …

Nachgefragt: Ist PU-Schaum wasserdicht?

Brunnenschaum ist wasserfest
Wie viel Schutz vor Wasser bietet PU-Schaum? Diese Frage stellt sich zum Beispiel bei der Abdichtung von Fensterfugen, Arbeiten auf Sportbooten oder bei de ...
Weiterlesen …

Nachgefragt: Kann ich eine angebrochene Bauschaumdose wiederverwenden?

Angebrochene PU-Schaumdosen können wiederverwendet werden (Bildquelle: www.pu-schaum.center)
Feierabend, aber die PU-Schaumdose ist noch halbvoll! Stellt sich die Frage, ob die Bauschaumdose nach ein paar Tagen nochmal verwendet werden kann. Handelt es sich um einen 1-Komponenten-Schaum, stehen die Chancen nach Auskunft des PU-Schaum-Infocenters dafür gut. Eine Garantie gibt es aber nicht. 1-K-Adapterschäume und ...
Weiterlesen …

Nachgefragt: Kann ich auch im Winter mit Bauschaum arbeiten?

Für den Winter gibt es speziellen Winterschaum (Bildquelle: www.pu-schaum.center)
Auch Bauschaum kann es zu kalt werden, zumindest bevor er ausgehärtet ist. Handelsüblicher PU-Schaum sollte nach Angaben des <a href="https://www.pu-schaum.center">PU-Schaum-Infocenters</a> nicht bei Temperaturen unter 5 Grad Celsius verarbeitet werden. Bei kühlen Temperaturen sinkt die zur Aushärtung notwendige Luftfeuchtigkeit und die chemischen Reaktionen verlangsamen sich. In ...
Weiterlesen …