Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion (EHP®) – ein zukunftsweisender Schritt in der Borreliose-Therapie.

Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion im Zentrum der Erweiterten Medizin
Borreliose-Patienten können auch ohne Antibiotika erfolgreich behandelt werden. Die Lyme-Borreliose ist die häufigste zeckenübertragene Infektionskrank ...
Weiterlesen …

Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion (EHP®) – ein zukunftsweisender Schritt in der Borreliose-Therapie.

Zentrum der Erweiterten Medizin - Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion - EHP
Die Lyme-Borreliose ist die häufigste zeckenübertragene Infektionskrankheit in unseren Breitengraden und wird durch bewegliche, spiralförmige Bakterien hervorgerufen, die als Borrelien klassifiziert sind. Die Borreliose, in den 1990er Jahren im amerikanischen Städtchen Lyme erstmals entdeckt und beschrieben, ist eine Krankheit mit vielen Gesichtern: Sie manifestiert ...
Weiterlesen …

Borreliose – Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion (EHP®) weiterhin auf dem Vormarsch

Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion im Zentrum der Erweiterten Medizin
Positive Patientenberichte decken sich mit klinischen Ergebnissen. Die Borreliose ist die häufigste zeckenübertragene Infektionskrankheit in unseren Bre ...
Weiterlesen …

Borreliose – Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion weiterhin auf dem Vormarsch

Zentrum der Erweiterten Medizin - Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion - EHP
Die Borreliose ist die häufigste zeckenübertragene Infektionskrankheit in unseren Breitengraden und wird durch spiralförmige Bakterien hervorgerufen, die als Borrelien klassifiziert sind. Da Zeckenstiche oft übersehen werden und die Inkubationszeit stark variiert, fällt es der Medizin meist schwer, die Borreliose und die Neuroborreliose (hier ist ...
Weiterlesen …

Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion (EHP®) – Patienten treten an die Öffentlichkeit

Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion im Zentrum der Erweiterten Medizin
Positive Erfahrungen der neuen Borreliose-Therapie geben anderen Betroffenen Hoffnung. Die Lyme-Borreliose ist die häufigste zeckenübertragene Infektion ...
Weiterlesen …

Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion (EHP®) – ein neuer Meilenstein der Borreliose-Therapie

Zentrum der Erweiterten Medizin - Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion - EHP
Die Lyme-Borreliose ist mittlerweile die häufigste zeckenübertragene Infektionskrankheit in unseren Breitengraden und wird durch bewegliche, spiralförmige Bakterien hervorgerufen, die als Borrelien klassifiziert sind. Die Borreliose, in den 1990er Jahren im amerikanischen Städtchen Lyme erstmals entdeckt und beschrieben, ist eine Krankheit mit vielen Facetten und ...
Weiterlesen …

Hashimoto Thyreoiditis, Multiple Sklerose, Morbus Crohn, Zöliakie uvm. mit neuer Therapie EHP behandelbar:

Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion im Zentrum der Erweiterten Medizin
Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion (EHP) überzeugt bei Autoimmunerkrankungen. Rund zehn bis 15 Millionen Deutsche leiden an einer sog. Autoimmunerkran ...
Weiterlesen …

Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion (EHP) bei Autoimmunerkrankungen:

Zentrum der Erweiterten Medizin - Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion (EHP)
Rund zehn bis 15 Millionen Deutsche leiden an einer sog. Autoimmunerkrankung. Ihr Auftreten und die Art der Beschwerden sind höchst variabel, chronisch und begleiten die Betroffenen zumeist ein Leben lang. Neben dem rheumatischen Formenkreis, der ca. 140 chronisch-entzündliche Erkrankungen umfasst, und autoimmunen Schilddrüsenerkrankungen (z ...
Weiterlesen …

Oxyvenierung und Sauerstoff-Ozontherapie aktivieren und steigern unsere Abwehrkräfte.

Oxyvenierung und Sauerstoff-Ozon-Therapie im Zentrum der Erweiterten Medizin
Das Zentrum der Erweiterten Medizin informiert aktuell über den Nutzen von Sauerstofftherapien in Zeiten erhöhter Anforderungen an unser Immunsystem. Fr ...
Weiterlesen …

Oxyvenierung und Ozontherapie: Hilfe für das Immunsystem.

Zentrum der Erweiterten Medizin - Oxyvenierung und Sauerstoff-Ozon-Therapie
Frankfurt am Main, 31.03.2020 - Sauerstoff ist Leben bzw. ohne Sauerstoff wäre kein Leben möglich: Er ist für jede Zelle unseres Organismus lebensnotwendig. Eine Unterversorgung des Körpers kann zu schwerwiegenden Schädigungen führen und im Falle eines geschwächten Immunsystems bzw. einer Erkrankung ist die medizinische, ...
Weiterlesen …

Virale Infektionen: Vitamin-C-Hochdosis-Therapie schützt und stärkt das Immunsystem massiv.

Vitamin-C-Hochdosis-Infusionen im Zentrum der Erweiterten Medizin
Das Zentrum der Erweiterten Medizin klärt über die Möglichkeiten der hochdosierten Vitamin-C-Infusion in der Praxis auf. Erkältungen, virale oder bakt ...
Weiterlesen …

Vitamin-C-Hochdosis-Therapie schützt und stärkt das Immunsystem.

Zentrum der Erweiterten Medizin - Vitamin-C-Hochdosis-Therapie (IVC)
Erkältungen, virale oder bakterielle Infektionen, die Belastungen chronischer Erkrankungen oder auch die Folgen standardisierter Krebstherapien (Immunsuppression) belasten allesamt die Funktion unseres natürlichen und lebensnotwendigen Schutzschildes: Unser Immunsystem. Normalerweise können wir uns wie selbstverständlich auf dieses austarierte Abwehrsystem verlassen und müssen darüber nicht weiter nachdenken ...
Weiterlesen …

Corona-Pandemie: Coronavirus COVID-19 rückt neue Behandlungsmöglichkeit in Deutschland in den Fokus

Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion im Zentrum der Erweiterten Medizin
Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion (EHP) zur effizienten Behandlung von Coronaviren, Influenza, Adeno, Epstein-Barr uvm. Frankfurt am Main, 28.02.2020. ...
Weiterlesen …

Coronavirus 2019-nCov rückt Viruserkrankungen in den Fokus

Zentrum der Erweiterten Medizin - Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion (EHP)
Frankfurt am Main, 27.02.2020. Mit der weltweiten Ausbreitung des Coronavirus, mittlerweile als 2019-nCov bezeichnet (Bezeichnung der Erkrankung: COVID-2019 / Bezeichnung des Erregers: SARS-CoV-2) und auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv, ist die Wissenschaft gefordert, schnellstmöglich Therapien und Impfstoffe zu entwickeln. In den ...
Weiterlesen …

Neue bahnbrechende Therapie für Krebspatienten: Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion (EHP®)

Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion im Zentrum der Erweiterten Medizin
Das EHP-Verfahren unterstützt und entlastet Patienten während und nach einer Chemotherapie, reduziert die körperlichen Belastungen und stärkt das Immun ...
Weiterlesen …

Neue Krebstherapie: Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion (EHP®)

Zentrum der Erweiterten Medizin - Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion (EHP)
Krebserkrankungen werden schulmedizinisch meist mit Operationen und Bestrahlungen, am häufigsten jedoch mit Chemotherapien behandelt. Das Ziel einer Chemotherapie ist es, das Wachstum der Krebszellen zu hemmen und sie zu beseitigen. Dazu nutzt die Medizin sog. Zytostatika (griechisch: Cyto = Zelle, statik = anhalten). Dies ...
Weiterlesen …

Borreliose bei Superstar Justin Bieber diagnostiziert:

Zentrum der Erweiterten Medizin - Extrakorporale Hyperthermie-Perfusion (EHP)
Am 08. Januar 2020 erschütterte der kanadische Sänger seine Fans mit der Neuigkeit, dass bei ihm Lyme-Borreliose diagnostiziert worden sei, nachdem es ihm bereits seit einigen Jahren gesundheitlich nicht besonders gut gegangen war. Er werde sich nun in Behandlung begeben, ihm sei jedoch eröffnet ...
Weiterlesen …

Lyme-Borreliose bei Superstar Justin Bieber diagnostiziert

EHP im Zentrum der Erweiterten Medizin
Doch ist eine Borreliose tatsächlich nicht heilbar, wie der Sänger auf Instagram am 08. Januar 2020 postete? Am 08. Januar 2020 erschütterte der kanadi ...
Weiterlesen …