Unternehmen/Organisation:Genossenschaftsverband Bayern e.V.
Türkenstraße 22 - 24
80333 München
Deutschland
Rufnummer:-
Homepage:www.gv-bayern.de
Unternehmensinfo:-
Pressekontakt:Genossenschaftsverband Bayern e.V.
Dr. Jürgen Gros
Türkenstraße 22 - 24
80333 München
presse@gv-bayern.de
089 28683402
www.gv-bayern.de
Ansprechpartner:Dr. Jürgen Gros
Homepage:http://www.gv-bayern.de
Mehr Infos:14 Pressemitteilungen
Registriert seit:28.12.2009
Bitte teilen:

Pressemitteilungen von Dr. Jürgen Gros

Sortiert nach Erscheinungsdatum abwärts

GVB lehnt EU-Pläne zu Kreditmoratorien ab / Banken nicht einseitig belasten

(Mynewsdesk) München, 24. Juni 2020 - Die Vorschläge der EU-Kommission zur europäischen Regelung von Kreditmoratorien stoßen beim Genossenschaftsverband Bayern (GVB) auf Unverständnis. „Schon jetzt treffen die Banken individuelle Lösungen mit ihren Kunden. Generelle Regelungen sind daher unnötig, da einheitliche Vorgaben den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kreditnehmer ...
Weiterlesen …

Europaparlament setzt Impuls für kleine und mittlere Unternehmen / Erleichterungen bei Mittelstandskrediten

(Mynewsdesk) München, 19. Juni 2020 - Die mittelständische Wirtschaft wurde von den Folgen der Corona-Pandemie stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) begrüßt es daher, dass das Europäische Parlament im Rahmen seiner Maßnahmen zur Abfederung der wirtschaftlichen Corona-Folgen die Eigenkapitalvorgaben für Kredite an kleine ...
Weiterlesen …

Waren- und Dienstleistungsgenossenschaften profitierten 2019 von Binnenkonjunktur: Umsatz steigt Nahwärme liegt im Trend

(Mynewsdesk) Die 1.029 Waren- und Dienstleistungsgenossenschaften im Freistaat mit ihren 601.074 Mitgliedern haben 2019 den Rückenwind durch die Binnenkonjunktur verspürt. Entsprechend verzeichnen die Genossenschaften in den meisten Branchen Umsatzzuwächse. Im vergangenen Jahr ist der Umsatz um 3,1 Prozent auf rund 13,1 Milliarden Euro gestiegen, 12,7 ...
Weiterlesen …

Corona-Krise: GVB fordert Exitstrategie aus Stillstand

(Mynewsdesk) München, 27. März 2020 - Aufgrund der Corona-Krise hat die Wirtschaft eine regelrechte Vollbremsung hingelegt. Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) fordert von der Politik rasch einen Plan für eine Corona-Exitstrategie: „Wer den Motor ausmacht, muss auch wissen, wie man die Maschine wieder in Gang bringt“, ...
Weiterlesen …

Volksbanken und Raiffeisenbanken forcieren Kreditvergabe / Corona-Krise

(Mynewsdesk) Die Hausbanken der bayerischen Unternehmen stehen im aktuellen von der Corona-Krise geprägten Wirtschaftsumfeld vor einer Bewährungsprobe. Sie sind mehr denn je bei der Liquiditäts- und Kapitalversorgung des Mittelstands gefordert, wie der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) am Donnerstag in München mitteilte.

Die bayerischen Volksbanken und ...
Weiterlesen …

Volksbanken und Raiffeisenbanken stehen für Versorgungssicherheit / Bargeldversorgung gesichert

(Mynewsdesk) München, 17. März 2020 - „Die Volksbanken und Raiffeisenbanken in Bayern stellen auch weiterhin die Versorgung mit Bargeld und Finanzdienstleistungen sicher“, sagte Jürgen Gros, Präsident des Genossenschaftsverbands Bayern, am Dienstag in München. „Es gibt keinen Grund, Bargeld zu hamstern.“ Die Bankfilialen stünden ebenso wie ...
Weiterlesen …

Für eine EU-Bankenregulierung mit Augenmaß / Zur heutigen Bundesrats-Entscheidung über die Umsetzung der finalen Basel III-Standards

(Mynewsdesk) München, 13. März 2020 - Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) begrüßt die Entscheidung des Bundesrats zur Entlastung kleiner und mittlerer Banken. Im Rahmen der Umsetzung der Basel-III-Finalisierung fordert der Bundesrat in einer Resolution an die EU-Kommission Erleichterungen für kleinere Banken zum Nutzen der mittelständischen Wirtschaft.
...
Weiterlesen …

GVB begrüßt regulatorische Entlastung für Banken / BaFin folgt EZB-Empfehlung

(Mynewsdesk) München, 12. März 2020 - Auf Empfehlung der EZB hat die BaFin heute als Reaktion auf die Corona-Krise regulatorische Entlastungen für kleine Banken beschlossen. Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) begrüßt diese Entscheidung: „Das ist ein wichtiger Schritt, weil er den Banken den notwendigen Spielraum verschafft, ...
Weiterlesen …