Welthospiztag: Ehrenamtliche bringen ein Stück weit Normalität und Alltag in die Hospize

Stuttgart, 9. Oktober 2020 - Ehrenamtliche helfen sterbenden Menschen in Hospizen, bis zuletzt eine Verbindung zu dem Leben herzustellen, das sie vor ihrer Zeit im Hospiz gelebt haben. Freiwillige begleiten Hospizgäste zum Wochenmarkt, sie diskutieren mit den so sterbenskranken Menschen über Politik oder schauen ...
Weiterlesen …

Am Wohnort in lebenswerten Umfeld alt werden: dauerhaftes Quartiersmanagement gefragt

Stuttgart/Freiburg, 1. Oktober 2020 - Ältere Menschen sollen an ihrem Wohnort mit allem Notwendigen versorgt und auch gut ins öffentliche Leben integriert sein. Diese Idee liegt dem "Quartiersmanagement" zugrunde. Danach bringt sich die Nachbarschaft in ihre unmittelbare Umgebung ein, damit für alle - und ...
Weiterlesen …

Wir dürfen diese Menschen nicht der Hoffnungslosigkeit überlassen

Freiburg/Stuttgart, 18. September - Die Caritas Baden-Württemberg begrüßt die Bereitschaft der Bundesregierung, 1553 geflüchtete Menschen mit besonderem Schutzstatus von den griechischen Inseln aufzunehmen. Erfreulich ist aus Sicht der Caritas auch die Zusage vieler Städte und Kommunen, geflüchtete Menschen aus dem Flüchtlingslager Moria schnell bei ...
Weiterlesen …

“Vielfalt ist das Wesensmerkmal einer Demokratie”

Stuttgart/Freiburg, 14. September - "Caritasarbeit ist Demokratiearbeit", dies betonen die Caritasdirektoren Pfarrer Oliver Merkelbach (Rottenburg-Stuttgart) und Ordinariatsrat Thomas Herkert (Freiburg) anlässlich des Internationalen Tages der Demokratie (15. September). Da in unserer Gesellschaft zunehmend Stimmen laut werden, die sich menschen- und demokratiefeindlich äußern, unterstreichen die ...
Weiterlesen …

Fernsehlotterie unterstützt Caritas-Projekte in Württemberg

Stuttgart, 9. September - Insgesamt sechs Projekte der Caritas in der Diözese Rottenburg-Stuttgart haben im ersten Halbjahr in 2020 eine Förderzusage der Deutschen Fernsehlotterie erhalten. Mit fast 925.000 Millionen Euro fließt damit knapp ein Viertel der Fördersumme für die Caritas bundesweit (4 Millionen) nach ...
Weiterlesen …

“Langzeitprojekt Integration braucht Visionen”

Stuttgart, 28. August 2020 - Fünf Jahre "Wir schaffen das" der Bundeskanzlerin: Aus Sicht der Caritas Rottenburg-Stuttgart ist in dieser Zeit viel ins Rollen gekommen und viele maßgebliche Schritte zur Integration sind vollzogen worden. 85 Prozent der Geflüchteten hat an Sprachprogrammen teilgenommen und jeder ...
Weiterlesen …

Schon vor Corona: Trend geht zu klassischen Rollenverteilung nach Geburt eines Kindes

Stuttgart, 22. Juli 2020 - 7.038 werdende Mütter haben im vergangenen Jahr in Württemberg eine Schwangerschaftsberatung der Caritas oder beim Sozialdienst Katholischer Frauen aufgesucht. In den knapp 18.200 Beratungsgesprächen klang an: Schwangere Frauen mit einem Beschäftigungsverbot sind am Arbeitsplatz immer wieder massivem Druck ausgesetzt ...
Weiterlesen …

Caritas will drohenden existenziellen Krisen durch Ausbau der Allgemeinen Sozialberatung entgegenwirken

Stuttgart, 24. Juni 2020 - Es gibt sie nicht nur in Schwäbisch Gmünd, Ulm oder Reutlingen: Die Allgemeine Sozialberatung (ASB) der Caritas Rottenburg-Stuttgart ist eine erste Anlaufstelle für Menschen, die von Armut betroffen sind und mit mehr oder weniger komplexen Problemen Rat und Hilfe ...
Weiterlesen …

Corona in Norditalien: Spenden in Höhe von knapp 135.000 Euro für Caritas im Erzbistum Mailand

Stuttgart, 17. Juni 2020 - 134.400 Euro gehen als Soforthilfe an die Caritas Ambrosiana in Norditalien. Nach dem verheerenden Corona-Ausbruch Ende März hatte der Caritasverband Rottenburg-Stuttgart zur Spende aufgerufen und mit 100.000 Euro gemeinsam mit der CaritasStiftung Le-benswerk Zukunft den Grundstock für die umfassende ...
Weiterlesen …

Kinder aus benachteiligten Familien: Shutdown hat fatale Folgen

Starkmacher-Hand zeigt: jedes 5. Kind in Baden-Württemberg ist von Armut bedroht
Stuttgart, 18. Mai 2020 - Endlich starten heute in Baden-Württemberg die Abiturprüfungen - für viele Kinder im Land bleibt dieser höchste deutsche Schulabschluss aber unerreichbar. Aufgrund von Armut sind sie in ihren Bildungschancen gravierend benachteiligt, und dieser Nachteil hat sich durch den Shutdown im ...
Weiterlesen …

Caritas reagiert mit Angeboten auf drohende Eskalation in Familien

Stuttgart, 15. Mai 2020 - Aufgrund der andauernden Stresssituation in den Haushalten rechnet die Caritas mit einer Zunahme an häuslicher Gewalt und einer Gefährdung von Kindern. Viele Menschen erleben die Pandemie trotz der Lockerungen als große Belastung. Die ungewisse finanzielle Situation durch Arbeitslosigkeit und ...
Weiterlesen …

Informationen über Patientenvorsorge auch im Zusammenhang mit Covid-19

Stuttgart, 13. Mai - Was passiert bei einer Covid-19-Erkrankung, wenn eine künstliche Beatmung notwendig wird, diese aber durch eine Patientenverfügung ausgeschlossen wurde? "Diese Frage verunsichert derzeit viele Menschen", beobachtet Sigrid Zwergal, Koordinatorin des LebensFadens beim Caritasverband Rottenburg-Stuttgart. Sie stellt klar: Eine Patientenverfügung schließe eine ...
Weiterlesen …

Professionelle Pflege leistet wertvollen Beitrag zur sozialen Infrastruktur

Stuttgart/Freiburg, 11. Mai - Beifall von Balkonen und Bonuszahlung: Die Pflegekräfte erfahren in der Corona-Krise viel Sympathie und Aufmerksamkeit. Sie werden als professionell Pflegende wahrgenommen, die verlässliche Partner für die Versorgungssicherheit sind. Die Pflegekräfte wollen aber nicht zu aktuellen "Corona-Helden" stilisiert werden, sie brauchen ...
Weiterlesen …

Immer mehr Menschen wollen in Tafeln einkaufen

Stuttgart/Freiburg, 29. April 2020 - Bei den Tafelläden, die die Caritas in Baden-Württemberg betreibt, steigt die Anzahl der versorgungsbedürftigen Menschen. An manchen Standorten werden mehr Einkaufsausweise ausgestellt als üblich. Auch die Nachfrage nach Beratung zu sozialrechtlichen Fragen in Armutslagen wird größer. "Durch Kurzarbeit und ...
Weiterlesen …

Caritasdirektor Dr. Rainer Brockhoff für weitere fünf Jahre gewählt

Dr. Rainer Brockhoff weitere fünf Jahre Caritasdirektor
Stuttgart, 28. April 2020 - Dr. Rainer Brockhoff wurde für weitere fünf Jahre als Caritasdirektor der Diözese Rottenburg-Stuttgart gewählt. Der Diözesancaritasrat hat als Aufsichtsgremium den 62-Jährigen einstimmig in seinem Amt bestätigt. Somit steht er weiterhin gemeinsam mit dem Vorsitzenden Pfarrer Oliver Merkelbach und Dr ...
Weiterlesen …

Ein Zeichen der Solidarität: Spenden sollen akut zur Ersthilfe beitragen

Stuttgart, 2. April 2020 - Corona in Norditalien: Um angesichts der erschütternden Situation ein Zeichen der Solidarität zu setzen, hat der Caritasverband Rottenburg-Stuttgart eine Spenden-Aktion ins Leben gerufen: Gemeinsam mit der CaritasStiftung Lebenswerk Zukunft spendet der katholische Wohlfahrtsverband rund 100.000 Euro als Soforthilfe an ...
Weiterlesen …

Arme Haushalte: Budget in Krisenzeiten viel zu knapp bemessen

Stuttgart/Freiburg, 27. März - Die Caritas Baden-Württemberg begrüßt das heute vom Bundesrat verabschiedete Sozialschutz-Paket als Schritt in die richtige Richtung: Es sei von großer Bedeutung, dass Menschen rasch der Zugang zu sozialer Sicherung erleichtert werde. Das niederschwellige Auffangen der finanziellen Einbußen sei unumgänglich, um ...
Weiterlesen …

“Wir können die Wohnungslosen nicht wegschicken”

Stuttgart, 24. März - Die Dienste und Einrichtungen der Caritas-Wohnungslosenhilfe in Aalen, Schwäbisch Gmünd, Heidenheim, Ulm und Balingen setzen ihren Betrieb fort. "Wir können die Wohnungslosen nicht wegschicken", erklärt Wolfgang Lohner, Leiter der Wohnungslosenhilfe in Ostwürttemberg. Da bisher in keinem der Häuser ein Corona-Fall ...
Weiterlesen …

Hamsterkäufe machen sich auch in Tafelläden bemerkbar

Stuttgart, 18. März - Auch einige Tafelläden der Caritas in Württemberg schließen in Corona-Zeiten, um die Ansteckungsgefahr zu verringern. Aber an den vier Standorten in Göppingen, Nürtingen, Albstadt und Calw geht die Hilfe eingeschränkt weiter. Zwar geht inzwischen als Folge der Hamsterkäufe das Warenangebot ...
Weiterlesen …