Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber
Unternehmen/Organisation:Diözesancaritasverband Rottenburg-Stuttgart
Strombergstr. 11
70188 Stuttgart
Deutschland
Rufnummer:-
Homepage:www.caritas-rottenburg-stuttgart.de
Unternehmensinfo:Als Wohlfahrtsverband der katholischen Kirche vertritt die Caritas in der Diözese Rottenburg-Stuttgart über 1.700 Einrichtungen mit rund 82.000 Plätzen in unterschiedlichen Hilfefeldern, in denen 31.500 Mitarbeiter/innen und 33.000 Ehrenamtliche tätig sind.
Pressekontakt:Diözesancaritasverband Rottenburg-Stuttgart
Eva-Maria Bolay
Strombergstr. 11
70188 Stuttgart
bolay@caritas-dicvrs.de
0711/2633-1288
http://www.caritas-rottenburg-stuttgart.de
Ansprechpartner:Eva-Maria Bolay
Homepage:http://www.caritas-rottenburg-stuttgart.de
Mehr Infos:25 Pressemitteilungen
Registriert seit:29.11.2011
Bitte teilen:

Pressemitteilungen von Eva-Maria Bolay

Sortiert nach Erscheinungsdatum abwärts

Welthospiztag: Ehrenamtliche bringen ein Stück weit Normalität und Alltag in die Hospize

Welthospiztag: Ehrenamtliche bringen ein Stück weit Normalität und Alltag in die Hospize
Stuttgart, 9. Oktober 2020 - Ehrenamtliche helfen sterbenden Menschen in Hospizen, bis zuletzt eine Verbindung zu dem Leben herzustellen, das sie vor ihrer Zeit im Hospiz gelebt haben. Freiwillige begleiten Hospizgäste zum Wochenmarkt, sie diskutieren mit den so sterbenskranken Menschen über Politik oder schauen ...

Am Wohnort in lebenswerten Umfeld alt werden: dauerhaftes Quartiersmanagement gefragt

Am Wohnort in lebenswerten Umfeld alt werden: dauerhaftes Quartiersmanagement gefragt
Stuttgart/Freiburg, 1. Oktober 2020 - Ältere Menschen sollen an ihrem Wohnort mit allem Notwendigen versorgt und auch gut ins öffentliche Leben integriert sein. Diese Idee liegt dem "Quartiersmanagement" zugrunde. Danach bringt sich die Nachbarschaft in ihre unmittelbare Umgebung ein, damit für alle - und ...

Wir dürfen diese Menschen nicht der Hoffnungslosigkeit überlassen

Wir dürfen diese Menschen nicht der Hoffnungslosigkeit überlassen
Freiburg/Stuttgart, 18. September - Die Caritas Baden-Württemberg begrüßt die Bereitschaft der Bundesregierung, 1553 geflüchtete Menschen mit besonderem Schutzstatus von den griechischen Inseln aufzunehmen. Erfreulich ist aus Sicht der Caritas auch die Zusage vieler Städte und Kommunen, geflüchtete Menschen aus dem Flüchtlingslager Moria schnell bei ...

„Vielfalt ist das Wesensmerkmal einer Demokratie“

"Vielfalt ist das Wesensmerkmal einer Demokratie"
Stuttgart/Freiburg, 14. September - "Caritasarbeit ist Demokratiearbeit", dies betonen die Caritasdirektoren Pfarrer Oliver Merkelbach (Rottenburg-Stuttgart) und Ordinariatsrat Thomas Herkert (Freiburg) anlässlich des Internationalen Tages der Demokratie (15. September). Da in unserer Gesellschaft zunehmend Stimmen laut werden, die sich menschen- und demokratiefeindlich äußern, unterstreichen die ...

Fernsehlotterie unterstützt Caritas-Projekte in Württemberg

Fernsehlotterie unterstützt Caritas-Projekte in Württemberg
Stuttgart, 9. September - Insgesamt sechs Projekte der Caritas in der Diözese Rottenburg-Stuttgart haben im ersten Halbjahr in 2020 eine Förderzusage der Deutschen Fernsehlotterie erhalten. Mit fast 925.000 Millionen Euro fließt damit knapp ein Viertel der Fördersumme für die Caritas bundesweit (4 Millionen) nach ...

„Langzeitprojekt Integration braucht Visionen“

"Langzeitprojekt Integration braucht Visionen"
Stuttgart, 28. August 2020 - Fünf Jahre "Wir schaffen das" der Bundeskanzlerin: Aus Sicht der Caritas Rottenburg-Stuttgart ist in dieser Zeit viel ins Rollen gekommen und viele maßgebliche Schritte zur Integration sind vollzogen worden. 85 Prozent der Geflüchteten hat an Sprachprogrammen teilgenommen und jeder ...

Schon vor Corona: Trend geht zu klassischen Rollenverteilung nach Geburt eines Kindes

Schon vor Corona: Trend geht zu klassischen Rollenverteilung nach Geburt eines Kindes
Stuttgart, 22. Juli 2020 - 7.038 werdende Mütter haben im vergangenen Jahr in Württemberg eine Schwangerschaftsberatung der Caritas oder beim Sozialdienst Katholischer Frauen aufgesucht. In den knapp 18.200 Beratungsgesprächen klang an: Schwangere Frauen mit einem Beschäftigungsverbot sind am Arbeitsplatz immer wieder massivem Druck ausgesetzt ...

Caritas will drohenden existenziellen Krisen durch Ausbau der Allgemeinen Sozialberatung entgegenwirken

Caritas will drohenden existenziellen Krisen durch Ausbau der Allgemeinen Sozialberatung entgegenwirken
Stuttgart, 24. Juni 2020 - Es gibt sie nicht nur in Schwäbisch Gmünd, Ulm oder Reutlingen: Die Allgemeine Sozialberatung (ASB) der Caritas Rottenburg-Stuttgart ist eine erste Anlaufstelle für Menschen, die von Armut betroffen sind und mit mehr oder weniger komplexen Problemen Rat und Hilfe ...

Corona in Norditalien: Spenden in Höhe von knapp 135.000 Euro für Caritas im Erzbistum Mailand

Corona in Norditalien: Spenden in Höhe von knapp 135.000 Euro für Caritas im Erzbistum Mailand
Stuttgart, 17. Juni 2020 - 134.400 Euro gehen als Soforthilfe an die Caritas Ambrosiana in Norditalien. Nach dem verheerenden Corona-Ausbruch Ende März hatte der Caritasverband Rottenburg-Stuttgart zur Spende aufgerufen und mit 100.000 Euro gemeinsam mit der CaritasStiftung Le-benswerk Zukunft den Grundstock für die umfassende ...

Kinder aus benachteiligten Familien: Shutdown hat fatale Folgen

Starkmacher-Hand zeigt: jedes 5. Kind in Baden-Württemberg ist von Armut bedroht
Stuttgart, 18. Mai 2020 - Endlich starten heute in Baden-Württemberg die Abiturprüfungen - für viele Kinder im Land bleibt dieser höchste deutsche Schulabschluss aber unerreichbar. Aufgrund von Armut sind sie in ihren Bildungschancen gravierend benachteiligt, und dieser Nachteil hat sich durch den Shutdown im ...
Wird geladen …