Pressemitteilungen von Gudrun Steinbach

Seite 2 - Sortiert nach Erscheinungsdatum abwärts

Das hat sich zum Jahreswechsel geändert

Ein kleines Plus in vielen Bereichen (Bildquelle: Robert Kneschke/stock.adobe.com)
Das neue Jahr ist noch jung. Einige Gesetzesänderungen sind aber schon mit der Silvesternacht in Kraft getreten. Sie betreffen Arbeitnehmer, Minijobber, Unterhaltszahlende, Hartz-IV-Empfänger und Frührentner. Die Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. stellt die wichtigsten Neuregelungen vor, die durchwegs positiv ausfallen.

Steuerfreibetrag angehoben
Wie in den ...
Weiterlesen …

Die Steuerpläne der Regierungskoalition

Die Zukunft bringt ein paar steuerliche Verbesserungen (Bildquelle: gstockstudio/stock.adobe.com)
Zwei Monate nach der Bundestagswahl war der Koalitionsvertrag festgezurrt. In dem 177-seitigen Papier der neuen Bundesregierung sind unter anderem die Steuerpläne festgehalten. Noch sind es Pläne, die nicht umgesetzt sind. Teilweise ist auch noch nicht klar, wie die Umsetzung aussieht. Fest steht, dass es keine ...
Weiterlesen …

Mehr Flexibilität beim Elterngeld

Mit dem Elterngeld werden Eltern jetzt noch besser unterstützt (Bildquelle: famfeldmann/stock.adobe.com)
Seit dem Jahr 2007 erhalten Familien in Deutschland das Elterngeld. Eine großartige Unterstützung, die frisch gebackene Familien finanziell absichert. Im Jahr 2015 wurde das Basiselterngeld um das ElterngeldPlus erweitert, um Familien mehr Gestaltungsspielraum zu gewähren. Während der Corona-Pandemie gab es für die Jahre 2020 und ...
Weiterlesen …

Mitgliedsbeiträge von Lohnsteuerhilfevereinen sind steuerlich absetzbar

Lohi-Berater setzen die gezahlten Mitgliedsbeiträge automatisch bestmöglich ab (Bildquelle: goodluz/stock.adobe.com)
Die Ausgaben für einen Lohnsteuerhilfeverein machen sich doppelt bezahlt. Zum einen wird die gesamte Arbeit mit der Erstellung der Steuererklärung abgenommen, zum andern können die Mitgliedsbeiträge die Steuerlast zusätzlich reduzieren. "Viele Steuerzahler wissen nicht, dass Beiträge für Lohnsteuerhilfevereine in der Steuererklärung angegeben werden können", so ...
Weiterlesen …

Schulgebühren und Förderunterricht in der Steuererklärung

Homeschooling hat bei vielen Kindern Lücken im Lernstoff hinterlassen (Bildquelle: Eisenhans/stock.adobe.com)
Die Schule hat in allen Bundesländern wieder begonnen. Derzeit läuft Präsenzunterricht, doch das Homeschooling in den vergangenen Monaten hat bei vielen Schülern Lücken und ein unangenehmes Gefühl hinterlassen. Schüler und auch Eltern sind teilweise verzweifelt, weil sie nicht wissen, wie die Lücken im Stoff aufgeholt ...
Weiterlesen …

10 Steuertipps für Eltern nach der Geburt des ersten Kindes

Eltern sollten die Familienvorteile kennen und rechtzeitig beantragen (Bildquelle: Monkey Business/stock.adobe.com)
Kinder kosten Geld. Es fängt mit einem Kinderwagen und Windeln an und hört mit dem Führerschein und einem Studium möglicherweise auf. Bis zum 18. Lebensjahr sind es im Durchschnitt 148.000 Euro. Allerdings unterstützt der Staat Familien und beteiligt sich teilweise an den Kosten. Denn Eltern ...
Weiterlesen …

Anteilige Kosten für Straßenbau steuerlich absetzbar?

Wenn die Bagger vor dem Haus anrollen
Werden Bauarbeiten am eigenen Grundstück, wie die Pflasterung der eigenen Hofeinfahrt, von einem Unternehmen durchgeführt, kann ein Teil der Lohnkosten von der Einkommensteuer in Abzug gebracht werden. Wird eine neue Straße gebaut, werden die Kosten auf die angrenzenden Grundstückseigentümer anteilig umgelegt und diese von der ...
Weiterlesen …

Steuererleichterungen bei Hochwasserschäden

Die Hochwässer im Juli 2021 haben Schäden in Milliardenhöhe verursacht (Bildquelle: Leonard Zhukovsky/stock.adobe.com)
Die schweren Unwetter im Juli 2021 haben beträchtliche wirtschaftliche Schäden bei Privatpersonen und Firmen hinterlassen. Angefangen bei den Gebäuden, die durch Wasser und Schlamm enorme Schäden erlitten haben, über Autos und alle anderen beweglichen Güter, die von der Flut einfach weggeschwemmt wurden, bis zu Unterlagen ...
Weiterlesen …

Spende im Katastrophenfall: schnell, effektiv und steuerlich absetzbar

Die extremen Unwetter der vergangenen Wochen im Westen und Süden riefen hunderte Helfer auf den Plan. Freiwillige kamen extra angereist, um die von der Naturkatastrophe geschädigte Bevölkerung vor Ort bei den Aufräumarbeiten zu unterstützen. Deutschland steht füreinander ein. Die Notleidenden haben oftmals ihr komplettes Hab ...
Weiterlesen …

Gewisse Kosten für das Haustier erkennt das Finanzamt an

Während der Pandemie entsprang bei vielen Menschen der Wunsch nach einem Haustier (Bildquelle: Mirjana/stock.adobe.com)
Haustier-Boom in Deutschland. Im Corona-Jahr 2020 wurde ein Zuwachs von einer Million Haustieren registriert. Kein Wunder, die Zeichen standen pro Haustier. Durch Homeoffice, Kurzarbeit und Kontaktreduzierung fühlten sich viele einsam. Da kam die Gesellschaft eines tierischen Mitbewohners gerade recht. Er spendet Trost und reduziert nachweislich ...
Weiterlesen …