“Smartphone Revolution” – Keynote von Dr. Gundolf Meyer-Hentschel

Steve Jobs hat es erfunden. Gundolf Meyer-Hentschel analysiert die Faszination Smartphone. (Bildquelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Steve_Jobs)
Die neue Keynote "Smartphone Revolution" von Gundolf Meyer-Hentschel richtet sich an ein breites Publikum. Sie ist konzipiert für Kunden- und Mitgliederveranstaltungen, Festakte, Messe-Events. Sie können sich damit profilieren als ein Unternehmen, das Trends beschreibt, Trends erklärt und in die Zukunft blickt. <a href="http://p.amxe.net/nri58l83-ppih3vmv-8g0vgzvb-sfr">(Download)</a>

<a href="https://meyer-hentschel.com/keynote/">Gundolf Meyer-Hentschel</a> richtet unsere Aufmerksamkeit auf ein technisches Gerät, das fast jeder von uns täglich nutzt - meistens ohne viel darüber nachzudenken. Er erklärt, ...
Weiterlesen …

“Innovation ist der Sex der Wirtschaft” – Neue Keynote von Gundolf Meyer-Hentschel

Gundolf Meyer-Hentschel: "Innovation ist der Sex der Wirtschaft."
"Innovation ist der Sex der Wirtschaft." Dies ist eine der Aussagen, die Gundolf Meyer-Hentschel den Zuhörern seines Vortrags "Innovation Neu Denken" vermittelt. "Innovation macht Spass und lässt Neues entstehen."

Eine weitere seiner Aussagen: Unternehmen sollten ihre Innovationsmanager entlassen. Innovation müsse Teil der DNA eines Unternehmen werden. Innovationsmanager würden diesen Prozess nur behindern.

Anhand von vielen Beispielen zeigt Meyer-Hentschel, warum herkömmliche Innovationsprozesse häufig scheitern oder ineffizient sind.
...
Weiterlesen …

Gewalt in der Pflege – Studie zum Download

Gundolf Meyer-Hentschel:  "Eine Ursache für Gewalt ist Hilflosigkeit der Pflegekräfte."
Eine aktuelle Studie beleuchtet das Tabuthema " Gewalt in der Pflege ". Wie sehen Pflegekräfte dieses Problem? Welche Rolle spielen Führungskräfte?

Die zentralen Ergebnisse:

1. Gewaltdefinition: Die Teilnehmenden definieren Gewalt in der Pflege mit grosser Sensibilität. Manche sehen schon Einschränkungen der Selbstbestimmung oder Missachtung der Privatsphäre als gewaltsames Verhalten. Selbst eine nachlässige Händedesinfektion, die zu einer Gefährdung der zu Pflegenden führen kann, wird erwähnt.

2 ...
Weiterlesen …

Deutsche Wirtschaft fit für den demografischen Wandel?

Gundolf Meyer-Hentschel: "Weitgehend unvorbereitet sind viele Kliniken und Krankenhäuser." (Bildquelle: @Bagso - Uli Deck)
Vor rund 20 Jahren war der demografische Wandel in Deutschland ein absolutes Trendthema: Alle großen Medien berichteten. Es gab viele Veröffentlichungen, Studien, Konferenzen und mit öffentlichen Mitteln geförderte Projekte. Inzwischen ist das Thema "alternde Gesellschaft" eines von vielen und wird eher unter den Teilaspekten Rente und Altersarmut diskutiert.

In einer aktuellen Analyse resümiert das <a href="https://meyer-hentschel.com/meyer-hentschel-institut/">Meyer-Hentschel (Zürich/ Saarbrücken)</a>, welche nachhaltigen Aktivitäten das Megathema der Jahrtausendwende in Wirtschaft und ...
Weiterlesen …

Werbe-Kampagne zeigt Werte und Träume von Pflegekräften

@hendrikjanda ist einer von über 40 Pflegekräften
Pflegekräften eine Stimme geben, sie über ihren Beruf erzählen lassen, warum sie gerne in der Pflege arbeiten: Das ist das Ziel der Kampagne <a href="https://ageexplorer.com/proud-nurse/">"Proud Nurse".</a>

Das Besondere: Alle Personen sind real. Die Texte haben sie selbst formuliert.

Die Kampagne "Proud Nurse" will zeigen,
1. wie extrem engagiert viele Pflegekräfte sind und
2. welche Motive und Werte Pflegekräften wichtig sind.

Initiator Gundolf Meyer-Hentschel: "Wer den Pflegeberuf ...
Weiterlesen …

Publizistikpreis Senioren für WDR, Der Spiegel und ARTE

Infos zum Bild auf http://meyer-hentschel.com/publizistikpreis-senioren/ (Bildquelle: © BAGSO_Uli Deck_0867)
Zum 12. Mal wurde der <a href="http://meyer-hentschel.com/publizistikpreis-senioren/">"Publizistikpreis Senioren"</a> verliehen.

Die drei Preisträger befassen sich mit den Themen gelingendes Altern, Leben im Ruhestand und Studenten im Altenheim.

Eckart von Hirschhausen hat für die WDR-Reihe "Hirschhausens Check-up" zwei Tage in einem Altersheim verbracht. Parallel dazu hat ein Reporterteam viele Facetten des Alterns sehr informativ und humorvoll beleuchtet.

Barbara Hardinghaus und Dialika Neufeld haben für den Spiegel die neue Seniorengeneration ...
Weiterlesen …