Hauni beschleunigt Verarbeitung von Eingangsrechnungen mit Cocq

Medien/Kommunikation
Hamburg. Die Cocq Datendienst GmbH hat die Rechnungseingangsverarbeitung für die Hauni Maschinenbau GmbH übernommen. Seitdem profitiert das Unternehmen von schnelleren Abläufen, da es manuelle Tätigkeiten reduzieren konnte. Das jährlich zu verarbeitende Volumen wird mit etwa 180.000 Rechnungen beziffert. Dazu gehören auch Belege des Tochterunternehmens Universelle Engineering U.N.I GmbH sowie der ebenfalls mit ihr verbundenen Hauni Primary GmbH und der Baltic Metalltechnik GmbH.

Cocq holt an jedem Werktag die Papierrechnungen ...
Weiterlesen …

Cocq Datendienst unterstützt öffentliche Verwaltungen bei Einführung der XRechnung

Medien/Kommunikation
Unter Mitwirkung des Hamburger Scandienstleisters führt der Zweckverband Südwestfalen-IT derzeit Projekte zur Einführung elektronischer Rechnungsverarbeitung bei verschiedenen Kommunen durch.

Hamburg. Die Uhr tickt: Ab November 2020 müssen alle öffentlichen Auftraggeber auf Bundes-, Länder- und Kommunalebene in der Lage sein, elektronische Rechnungen zu empfangen und zu verarbeiten. Der Zweckverband Südwestfalen-IT unterstützt seine Kunden bei der Vorbereitung darauf und setzt hierbei auf die Digitalisierungskompetenz der Cocq Datendienst GmbH.

Die Südwestfalen-IT ...
Weiterlesen …

Cocq Datendienst ist wieder eigenständig

Medien/Kommunikation
Klaus Jahnhofen
Der Hamburger Scandienstleister Cocq Datendienst agiert ab sofort wieder als selbstständiges Unternehmen. Im Zuge des Verkaufs der ANS-Gruppe, zu der Cocq Datendienst gehörte, hat der bisherige Geschäftsführer, Klaus Jahnhofen, die Gesellschafteranteile zurückerworben.

"Für unsere Kunden und Partner ändert sich durch die neuen Eigentümerverhältnisse nichts", sagt Klaus Jahnhofen, Geschäftsführer der Cocq Datendienst GmbH. "Unser Mitarbeiter-Team bleibt erhalten und wir fokussieren uns weiterhin auf unser Angebotsspektrum Scandienstleistung, Dokumentenmanagement, Datenextraktion und das ...
Weiterlesen …