Unternehmen/Organisation:Bund Deutscher Tierfreunde e.V.
Am Drehmanns Hof 2
47475 Kamp-Lintfort
Deutschland
Rufnummer:-
Homepage:www.Bund-Deutscher-Tierfreunde.de
Unternehmensinfo:Der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz im nordrheinwestfälischen Kamp-Lintfort ist ein überregionaler Tierschutzverein.Der 1999 gegründete BDT e.V. unterhält zwei eigene Tierheime in Kamp-Lintfort sowie in Weeze und unterstützt rund 40 Tierheime und Tierschutzvereine im gesamten Bundesgebiet. Der BDT e.V. ist ein Verein für Tier-, Natur- und Artenschutz.
Pressekontakt:Bund Deutscher Tierfreunde e.V.
Harald Debus
Am Drehmanns Hof 2
47475 Kamp-Lintfort
presse@bund-deutscher-tierfreunde.de
02842/92 83 20
www.Bund-Deutscher-Tierfreunde.de
Ansprechpartner:Martina Klein
Homepage:http://www.Bund-Deutscher-Tierfreunde.de
Mehr Infos:30 Pressemitteilungen
Registriert seit:20.09.2012
Bitte teilen:

Pressemitteilungen von Martina Klein

Sortiert nach Erscheinungsdatum abwärts

Haustiere brauchen menschliche Fürsorge bei Gluthitze

Bund Deutscher Tierfreunde gibt Hitze-Tipps (Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.)
Eine unbarmherzige Hitzewelle droht Deutschland in dieser Woche und nicht nur wir Menschen, auch unsere Haustiere werden darunter leiden müssen. Nur wir Menschen haben es in der Hand, unsere tierischen Lieblinge zu schützen. Anders als Menschen können sich Tiere meist nicht aktiv vor zu ...
Weiterlesen …

Grillen kann für Haustiere tödlich sein

(Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.)
Grillen kann tödlich sein - zumindest für unsere Haustiere. Deshalb sollten einige Vorsichtsmaßnahmen beachtet werden. Der überregionale Tierschutzverein Bund Deutscher Tierfreunde e.V. warnt vor den gefährlichen Folgen des Grillvergnügens für viele Haustiere. Mit der Grillzeit mehren sich in den Tierarztpraxen die tierischen Notfälle. Wichtigste ...
Weiterlesen …

Zeitumstellung verursacht Mini-Jetlag bei Haustieren

Zeitumstellung verursacht Mini-Jetlag bei Haustieren
Am kommenden Sonntag ist es wieder so weit: Wenn in der Nacht zum Sonntag (27. März 2022) die Uhren eine Stunde vorgestellt werden, reagieren nicht nur viele Menschen, sondern auch die Tiere irritiert. Der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz in Kamp-Lintfort in Nordrhein-Westfalen ...
Weiterlesen …

Fit werden mit Hund

Fit werden mit Hund
Viele Fitness-Studios sind gegenwärtig nur unter strengen Auflagen zugänglich oder sogar ganz geschlossen - der beste Fitness-Trainer wartet jedoch in vielen Haushalten in den eigenen vier Wänden: Der Hund. Der Personaltrainer lebt also bereits in vielen deutschen Wohnzimmern und er genießt jede Trainingseinheit genau ...
Weiterlesen …

Fluchtpunkt Flughafen-Hotel für von Böllerei gestresste Vierbeiner

Fluchtpunkt Flughafen-Hotel für von Böllerei gestresste Vierbeiner
Auch wenn wegen Corona in diesem Jahr wieder Einschränkungen beim Silvester-Feuerwerk gelten, steht für Haustiere und viele Wildtiere die stressigste Zeit des Jahres bevor. Eine immer beliebter werdende Möglichkeit dem Stress zu entkommen sind Flughafen-Hotels als Fluchtpunkt. Für Herrchen und Frauchen, die das neue ...
Weiterlesen …

Hilfslieferung für Tiere als Flutopfer

Hilfslieferung für Tiere als Flutopfer
.- Die Flutkatastrophe hat nicht nur Menschen, sondern auch viele Tiere als Opfer zurückgelassen. Um die erste Not zu beseitigen, hat der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. in Kamp-Lintfort einen Transporter mit Tierfutter sowie anderen Hilfsgütern für Vierbeiner - etwa Transportboxen - auf den Weg in ...
Weiterlesen …

Tipps für Ferien mit Hund in Zeiten von Corona

Tipps für Ferien mit Hund in Zeiten von Corona
Deutschland packt die Koffer: Sinkende Corona-Erkrankungen und mehr Impfungen lösen ein großes Bedürfnis nach Reisen aus. Viele Familien wollen dabei auch auf ihre Haustiere, besonders Hunde, als Reisebegleiter nicht verzichten. Auch wenn viele Hundehalter in diesem Corona-Jahr Urlaub im eigenen Land verbringen wollen, sollten ...
Weiterlesen …

Mini-Jetlag bei Haustieren nach Zeitumstellung

Mini-Jetlag bei Haustieren nach Zeitumstellung
Trotz aller Diskussionen ist es am Sonntag wieder so weit: Wenn in der Nacht zum Sonntag (28. März 2019) die Uhren eine Stunde vorgestellt werden, irritiert die neue Sommerzeit nicht nur die Menschen, sondern auch die Tiere. Der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. mit Sitz ...
Weiterlesen …
Wird geladen...