Pressemitteilungen von Prof. Dr.

Seite 2 - Sortiert nach Erscheinungsdatum abwärts

Knochendichtemessung: DMP für Patienten aus Frankfurt

Bei Osteoporose leiden Patienten unter Knochenschwund.
FRANKFURT. Rund 900.000 Menschen pro Jahr erkranken in Deutschland neu an Osteoporose, also einer krankhaften Form von Knochenschwund. "Es handelt sich um eine echte Volkskrankheit", beschreibt Prof. Dr. med. Dr. h.c. Christian Wüster, der in seinem Hormon- und Stoffwechselzentrum in Mainz auch Patienten aus ...
Weiterlesen …

Facharzt für Koblenz: Adipositas fördert Fettleber

Adipositas kann das Risiko einer Fettleber steigern.
KOBLENZ. Mit einem steigenden Body Mass Index in Richtung einer Adipositas, also einem krankhaften Übergewicht, steigt für Betroffene das Risiko, eine Fettleber zu entwickeln. Auf diesen Zusammenhang weist Prof. Dr. med. Dr. h.c. Christian Wüster hin. Der Endokrinologe leitet das Hormon- und Stoffwechselzentrum in ...
Weiterlesen …

Osteoporose: Wie Patienten aus Bad Homburg von DMP profitieren

Durch Knochendichtemessung
BAD HOMBURG. Osteoporose tritt bei Menschen ab 50 Jahren häufig auf und ist eine Form von Knochenschwund. Patienten aus Bad Homburg und Umgebung können sich vom Leiter des Hormon- und Stoffwechselzentrums, Prof. Dr. med. Dr. hc. Christian Wüster, und seinem Team behandeln lassen. Um ...
Weiterlesen …

Knochendichtemessung – Facharzt für Wiesbaden informiert

Die Krankheit Osteoporose bleibt oft unbemerkt.
WIESBADEN. Osteoporose tritt bei Menschen häufig ab dem 50. Lebensjahr auf und kann zu einem erhöhten Frakturrisiko führen. Der Leiter des Hormon- und Stoffwechselzentrums, Prof. Dr. med. Dr. hc. Christian Wüster, informiert über die Knochendichtemessung als wichtiges Diagnoseverfahren. Er ist als Endokrinologe auch Ansprechpartner ...
Weiterlesen …

Neue Leitlinie: Facharzt für Koblenz informiert zur Hypophyse

Bei Tumoren an der Hypophyse handelt es sich meistens um gutartige Adenome.
KOBLENZ. Zur Behandlung von Patienten mit hormoninaktiven Tumoren der Hypophyse wurde jetzt eine neue S2K Leitlinie zu Diagnose und Behandlung veröffentlicht. Darauf verweist Prof. Dr. med. Dr. h. c. Christian Wüster, der in Mainz das Hormon- und Stoffwechselzentrum leitet und dort auch als Facharzt ...
Weiterlesen …

Schilddrüse: Facharzt für Bad Homburg zu Übertherapie

Bei Erkrankungen der Schilddrüse sollten Medikamente nur bewusst verordnet werden.
BAD HOMBURG. Erkrankungen der Schilddrüse können sowohl mit einer Über-, als auch mit einer Unterfunktion einhergehen. Für behandelnde Ärzte ist eine Diagnosestellung mitunter nicht einfach. Prof. Dr. med. Dr. h.c. Christian Wüster leitet das Hormon- und Stoffwechselzentrum in Mainz und behandelt dort auch Patienten ...
Weiterlesen …

Facharzt für Region Rüsselsheim: Adipositas behandeln

Braunes Fett kann bei der Abnahme von Übergewicht eine bedeutende Rolle spielen.
RÜSSELSHEIM. Die Zahl der Menschen mit <a href="https://www.prof-wuester.de/behandlungsspektrum/adipositas/">Adipositas</a> hat sich seit dem Jahr 1975 verneunfacht. In den USA lag der Anteil der adipösen Menschen bei fast 40 Prozent im Jahr 2016. In Deutschland sind etwa 25 Prozent der Erwachsenen von <a href="https://www.prof-wuester.de/blog/adipositas/facharzt-fuer-region-ruesselsheim-adipositas-behandeln/">Adipositas</a> betroffen. Auch ...
Weiterlesen …

Schenkelhalsfraktur: Ratgeber für Patienten aus Bitburg

Ziel der Richtlinie ist es Patienten mit Schenkelhalsfraktur eine gute Versorgung zu gewährleisten.
BITBURG. "Patienten mit einer <a href="https://www.prof-wuester.de/behandlungsspektrum/osteoporose/">Schenkelhalsfraktur</a> - umgangssprachlich auch als Oberschenkelhalsbruch und medizinisch als Femurfraktur bezeichnet - sollen einer jetzt im Bundesanzeiger veröffentlichten neuen Richtlinie zufolge rasch operiert werden", betont Prof. Dr. med. Dr. h.c. Christian Wüster. Der Endokrinologe und Leiter Hormon- und Stoffwechselzentrum ...
Weiterlesen …

Osteoporose – was Patienten in Trier wissen sollten

Bleibt die Osteoporose unbehandelt
TRIER. Häufig wird sie erst dann diagnostiziert, wenn es zu Knochenbrüchen gekommen ist: Die <a href="https://www.prof-wuester.de/behandlungsspektrum/osteoporose/">Osteoporose</a> ist eine Skeletterkrankung und zählt zu den häufigsten Krankheiten im höheren Lebensalter. Weltweit sind mehr als 200 Millionen Menschen von <a href="https://www.prof-wuester.de/blog/osteoporose/osteoporose-was-patienten-in-trier-wissen-sollten/">Osteoporose</a> betroffen. Prof. Dr. med. Dr. h.c ...
Weiterlesen …

Endokrinologe für Region Koblenz zu Kinderwunsch und Hypophyse

Bei Beschwerden und einer ausbleibenden Schwangerschaft sollte ein Endokrinologe aufgesucht werden.
KOBLENZ. Erkrankungen an der <a href="https://www.prof-wuester.de/behandlungsspektrum/hypophyse/">Hypophyse</a> können sich nachteilig auf einen Kinderwunsch auswirken. Prof. Dr. med. Dr. h.c. Christian Wüster ist Endokrinologe in Mainz und leitet dort das Hormon- und Stoffwechselzentrum. In seine Praxis kommen auch Patienten aus der Region Koblenz zur Behandlung. Er ...
Weiterlesen …