Agritechnica: starke Lösungen zur Rohrbearbeitung

Agritechnica: Halle 16
In der Agrartechnik haben sich die Dinge von der manuellen Bearbeitung hin zur industriellen Fertigung verschoben. Was früher mit einfachen "Landmaschinen" bearbeitet wurde, ist heute zum Teil hochautomatisiert und muss rationalisiert umgesetzt werden. Das bezieht sich faktisch auf alle Bereiche der Landwirtschaft, von den Traktoren, über gezogene Erntemaschinen bis hin zu selbstfahrenden Maschinen für unterschiedlichste Anwendungen - aber auch auf die Hilfseinrichtungen, also die kleinen Geräte, die in der ...
Weiterlesen …

Caravan Salon 2019: kostenlose easydriver App

Freizeit/Buntes/Vermischtes
Die kostenlose easydriver-App mit vielen nützlichen Erweiterungen. (Bildquelle: easydriver / REICH)
Damit Caravaning-Fans ihre freie Zeit unbeschwerter genießen können, gibt es jetzt die kostenlose easydriver-App für Smartphones und Tablets (Android und iOS) mit vielen nützlichen Erweiterungen und praktischen Neuerungen.
Natürlich lassen sich mit der völlig neuen Version die Caravan-Rangierantriebe easydriver infinity, pro, active und basic bequem per Fingertipp steuern. Dabei zeigt die easydriver App exklusiv in Verbindung mit dem neuen easydriver infinity den Steigungsgrad und den Batteriestatus beim Rangieren an ...
Weiterlesen …

Blechexpo 2019: Passende Lösungen für die Rohrbearbeitung

Rohrumformung mit t form REB 632 (Bildquelle: transfluid)
Präzision und sichere Prozesse sind in der Rohrbearbeitung gefragt. Wie sich beides, abgestimmt auf die individuellen Herausforderungen unterschiedlichster Branchen, verbinden lässt, zeigt Hightech-Maschinenbauer transfluid auf der diesjährigen Blechexpo in Halle 3, an Stand 3602.
"Wichtig ist uns, zusammen mit unseren Kunden die ideale Lösung aus einer Hand zu finden und zu entwickeln", erläutert Stefanie Flaeper, Geschäftsführerin bei transfluid. "Dazu haben wir zusätzlich zu unseren Biege- und Trennmaschinen auch ...
Weiterlesen …

Der neue Caravan-Rangierantrieb – easydriver infinity

Freizeit/Buntes/Vermischtes
Der neue Rangierantrieb easydriver infinity ist schneller
Unendliche Weiten wollen auf Reisen entdeckt werden. Damit Caravaning-Fans beim Urlaubs-Erlebnis ihre freie Zeit genießen können, haben die Spezialisten von REICH mit ihrem neuentwickelten Rangierantrieb, dem easydriver infinity, jetzt noch einen draufgesetzt. Dabei läuft er mit seinem eleganten, kompakten Design nicht nur optisch zu neuer Topform in der easydriver-Familie auf. Auch seine technischen Stärken können sich sehen lassen.
Ab sofort bringt er unter allen easydriver-Rangierantrieben den Caravan noch ...
Weiterlesen …

Roboter-Kunst: Jugendkunstschule besucht transfluid

Kunst/Kultur
Roboter-Kunststücke von kleinen Talenten der Jugendkunstschule kunsthaus alte mühle e. V. (Bildquelle: Jugendkunstschule kunsthaus alte mühle e. V.)
Schmallenberg. Roboter faszinieren nicht nur die Profis beim Einsatz in der industriellen Produktion. Begeistert waren jetzt auch die Kinder der Jugendkunstschule Kunsthaus Alte Mühle e. V. bei ihrem Besuch der transfluid Maschinenbau GmbH in Schmallenberg. Denn hier konnten sie im Rahmen einer "Kinder-Kultur-Safari 2019" die vollautomatisierten Rohrbearbeitungsanlagen inklusive den beeindruckenden Robotern live erleben. Mit großen Augen verfolgten sie wie die Roboter die Rohre nicht nur aufnehmen und ablegen, sondern ...
Weiterlesen …

Neun Azubis starten bei transfluid

Die neuen Auszubildenden 2019 starten bei transfluid. (Bildquelle: transfluid)
Schmallenberg. Aller Anfang ist vor allem eins: spannend. So beginnt für neun hochmotivierte Auszubildende in diesem Jahr der Start in ihr Berufsleben bei der transfluid Maschinenbau GmbH. Ganz bewusst bildet das weltweit tätige Unternehmen aus Schmallenberg am heimischen Standort die Fachkräfte und Könner für die Zukunft aus. Dieser Einsatz für eine starke Ausbildung in der Region macht auch die beeindruckende Ausbildungsquote von 17,5 % deutlich. Zum Vergleich: Der Durchschnitt ...
Weiterlesen …

Landrat staunte über Leistungen bei transfluid

Landrat Dr. Karl Schneider besuchte transfluid. (Bildquelle: transfluid)
Landrat Dr. Karl Schneider zeigte sich sichtlich beeindruckt, als er jetzt zum Unternehmensbesuch und zur Betriebsbesichtigung bei der transfluid Maschinenbau GmbH in Schmallenberg vorbeischaute. 191 engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen
beim Hersteller von Rohrbearbeitungsanlagen und -systemen dafür, dass die Hightech-Lösungen aus Schmallenberg weltweit erfolgreich im Einsatz sind. Die maßgeschneiderten Sauerländer Technologien sichern die Rohrbearbeitung etwa im Anlagen- und Maschinenbau, in der Automobil- und Energieindustrie, in der Luft- und ...
Weiterlesen …