Irreführender Sachbuchpreis 2020

Kunst/Kultur
Satire_Deutscher_Sachbuchpreis
Vermeiden Sie irreführende Berichterstattung. Der treffender "Sachbuchpreis bestimmter DACH-Verlage (ohne Selfpublisher)" zu bezeichnende Buchpreis wird meinem Eindruck nach irreführend „Deutscher Sachbuchpreis“ genannt.

Es hat die Ausschreibung für den „Deutschen Sachbuchpreis 2020“ begonnen.
"Deutscher Sachbuchpreis" - mit dem Titel bzw. der Werbung dürfen sicherlich alle deutschen Bücher eingereicht werden. Z. B. meine Fachbuchreihe.
Kurz nachlesen ...
Ausschreibungsunterlagen: "Teilnahmebedingungen Voraussetzung für die Teilnahme ist die Mitgliedschaft im Börsenverein des Deutschen Buchhandels, im Schweizer Buchhändler- ...
Weiterlesen …

Test des medialen und politischen Systems – Vom Autor der Fachbuchreihe „Der Machtmittelkampf“

Andreas Stollberg, der Autor der Fachbuchreihe „Der Machtmittelkampf“ hat nicht die Banken, sondern das mediale und politische System getestet. Er hat Internet-Suchmaschinen, Internet-Communities, Presseportale, große Verlage, gelistete Literaturagenten, Medien-Organisationen (thematisch passende Zeitungen, öffentlich-rechtliche TV-Sender, lokale Zeitungen), Parteien des Systems (CDU, FDP, SPD, Grüne) und am Rande des Systems (AFD, Linke) jeweils in allen Bundesländern, Richter und Bischöfe getestet. Er hat den Getesteten z. B. folgende Frage gestellt: „Informieren Sie Ihre ...
Weiterlesen …