Unternehmen/Organisation:Proto Labs
Alte-Neckarelzer-Straße 24
74821 Mosbach
Deutschland
Rufnummer:-
Homepage:www.protolabs.de
Unternehmensinfo:Proto Labs ist einer der weltweit schnellsten Hersteller von individuellen Prototypen- und Kleinserienteilen. Die firmeneigene Software und die automatisierten Systeme verwandeln 3D-CAD-Modelle in Befehle für Hochgeschwindigkeits-Fertigungsanlagen, die Teile mittels 3D-Druck, CNC-Bearbeitung oder Spritzguss innerhalb weniger Tage herstellen. Die Fertigung mittels 3D-Druck von Proto Labs dient zur Herstellung komplexer Prototypen und Teile für den Endgebrauch aus einer Auswahl an Werkstoffen aus Kunststoff und Metall. Mit dem CNC-Bearbeitungsdienst des Unternehmens können Teile aus technischen Kunststoffen und Metall innerhalb von bis zu drei Arbeitstagen in der Größenordnung von 1 bis über 200 Stück gefräst oder gedreht werden. Bei größeren Mengen kann Proto Labs bis zu 10.000 Teile oder mehr aus einer umfassenden Auswahl an thermoplastischen Kunststoffen in weniger als 15 Arbeitstagen spritzgießen. Der Katalysator hierfür ist ein automatisiertes Angebotssystem, das eine Designanalyse und Preisinformationen innerhalb weniger Stunden nach Hochladen eines 3D-CAD-Modells bietet. Weiterführende Informationen unter protolabs.de
Pressekontakt:HBI Helga Bailey GmbH Stefan-George-Ring 2 81929 München jasmin_rast@hbi.de +49 (0)89/ 99 38 87 27 www.hbi.de
Ansprechpartner:Tobias Fischer
Homepage:http://www.protolabs.de
Mehr Infos:15 Pressemitteilungen
Registriert seit:05.10.2017
Bitte teilen:

Pressemitteilungen von Tobias Fischer

Sortiert nach Erscheinungsdatum abwärts

Umweltfaktoren sind entscheidend für Erholung der Luft- und Raumfahrtindustrie nach Covid-19

Wie kann sich die Luft- und Raumfahrtindustrie von den Einbußen durch die Covid-19-Pandemie erholen? (Bildquelle: @Protolabs)
Feldkirchen bei München, 9. September 2020 - Wie kann sich die Luft- und Raumfahrtindustrie von den Einbußen durch die Covid-19-Pandemie erholen? Diese und weitere Fragen wurden Branchenexperten im Rahmen des Reports Horizon Shift von Protolabs gestellt. Um ein aktuelles Bild der Branche widerzuspiegeln, wurden einige ...
Weiterlesen …

Protolabs kooperiert mit 3D-Druck-Technologieanbieter EOS

EOS M 300-4 (Bildquelle: @ Protolabs)
Feldkirchen bei München, 13. Juli 2020 - Protolabs gibt die verstärkte Zusammenarbeit mit dem Hersteller von 3D-Drucklösungen EOS und die Anschaffung der neuen Maschine EOS M 300-4 bekannt. Mit der zeitnahen Installation der Lösung wird die erste EOS M 300-4 zur Fertigung von Aluminiumteilen ...
Weiterlesen …

Protolabs baut Kapazitäten und Möglichkeiten für Bearbeitung großer Bauteile im CNC-Verfahren aus

Protolabs baut Kapazitäten und Möglichkeiten für Bearbeitung großer Bauteile im CNC-Verfahren aus
Feldkirchen bei München, 15. Juni 2020 - Protolabs hat einen schnellen CNC-Bearbeitungsservice von großen Blöcken für Teile aus Aluminium 6082 auf den Markt gebracht. Mit einer Lieferzeit von nur einem Tag nach dem Upload der CAD-Datei kann das Unternehmen jetzt aus Blöcken von bis zu ...
Weiterlesen …

Neues 3D-gedrucktes Kobalt-Chrom bietet neue Möglichkeiten für Luft- und Raumfahrtindustrie

Kobalt-Chrom ermöglicht der Luft- und Raumfahrtindustrie bisher unmögliche Teilekonstruktionen (Bildquelle: @ Protolabs)
Feldkirchen bei München, 4. Juni 2020 - Die Einführung von Kobalt-Chrom für den 3D-Druck ermöglicht der Luft- und Raumfahrtindustrie bisher unmögliche Teilekonstruktionen mit dieser widerstandsfähigen Superlegierung. Die Legierung erzielt ein optimales Verhältnis aus hoher Steifigkeit bei geringem Gewicht und weist eine Korrosions- und Kriechbeständigkeit auf ...
Weiterlesen …

Protolabs wächst mit neuem Produktionsgelände in Putzbrunn bei München

Spatenstich in Putzbrunn: v. l. Michael Meier
Feldkirchen bei München, 18. Mai 2020 - Protolabs errichtet ein neues Produktionsgebäude in Putzbrunn bei München und erhält so mehr Platz für sein neues Europäisches 3D-Druck-Zentrum. Mit der Vergrößerung des Standorts wird das Unternehmen künftig noch besser in der Lage sein, seine automatisierten Produktions- ...
Weiterlesen …

Studie von Protolabs prognostiziert: Kommerzielle Drohnenlieferungen gehören bis 2023 zum Alltag

Covid-19 beschleunigt Entwicklung bei Drohnenlieferungen (Bildquelle: @Protolabs)
Feldkirchen bei München, 29. April 2020 - Besonders in Krisenzeiten können innovative Ideen den Alltag der Menschen verbessern. In der aktuellen Situation, in der es kaum Möglichkeiten gibt bestimmte Berufsgruppen, wie zum Beispiel Post- und Lieferdienstmitarbeiter, zu schützen, werden alternative Ideen schneller vorangetrieben. Eine ...
Weiterlesen …

Kampf gegen COVID-19: Protolabs unterstützt Michelin bei der Herstellung eines sterilisierbaren Gesichtsschutzes für medizinisches Personal

Protolabs unterstützt Michelin bei der Herstellung eines sterilisierbaren Gesichtsschutzes für mediz (Bildquelle: @Michelin/Protolabs)
Feldkirchen bei München, 27.04.2020 - In nur einem Monat gelang es Michelin mit der Unterstützung von Protolabs, 10.000 sterilisierbare, wiederverwendbare Gesichtsschutzmasken an zwei der größten französischen Universitätskliniken zu liefern. Da die Gesichtsschutzmasken vollständig aus Polycarbonat bestehen, war es zuvor nötig, die richtigen Materialien zu identifizieren, ...
Weiterlesen …

Herstellung kritischer Komponenten im Kampf gegen Covid-19

@Protolabs: 3D-gedruckte Ventile für lebensrettende Notfallbeatmungsmasken
Feldkirchen bei München, 30. März 2020 - Aktuell benötigen Gesundheitseinrichtungen mehr Unterstützung als je zuvor. Damit medizinische Geräte sofort einsatzbereit sind, werden vielerlei Komponenten benötigt. Aufgrund des umfassenden digitalen Systems von Protolabs - von der Bestellung bis zur Lieferung - ist der On-Demand-Anbieter in ...
Weiterlesen …