Chöre im Land wollen gehört werden

Kunst/Kultur
Der Chorverband Rheinland-Pfalz hat unter dem Hashtag #Restartsinging eine Petition gestartet. (Bildquelle: tozi/Chorverband Rheinland-Pfalz)
Der Chorverband Rheinland-Pfalz hat unter dem Hashtag #Restartsinging eine Petition gestartet. Der Adressat: die rheinland-pfälzische Landesregierung. Das Ziel: Gehört zu werden und der Chormusik im Land Rheinland-Pfalz eine Perspektive zu geben.

"So paradox es im Augenblick klingen mag: Die Chormusik im Land wird tatsächlich totgeschwiegen", vermittelt Tobias Hellmann seinen Eindruck. Der Vizepräsident des Chorverbandes Rheinland-Pfalz erklärt: "Bereits vor über drei Wochen haben wir ein Hygiene- und Sicherheitskonzept initiativ ...
Weiterlesen …

Chöre im Land brauchen jetzt Perspektiven

Kunst/Kultur
Chorproben in besseren Zeiten: Workshop mit Robert Sund beim Landes-Chorfest im August 2019 in Mainz (Bildquelle: tozi/Chorverband Rheinland-Pfalz)
Der Chorverband Rheinland-Pfalz fordert verbindliche Regelungen für die Chormusik in Rheinland-Pfalz. Das Präsidium des größten Verbandes der Amateurmusik im Land bestätigt: "Haben bereits Hygiene- und Sicherheitskonzept vorgelegt." Petition "Perspektiven für Chöre - jetzt!" gestartet.

Ansteckung alleine über das Singen "höchst unwahrscheinlich"
Studien zweier voneinander unabhängiger Institute belegen, dass eine Ansteckung mit dem Corona-Virus alleine über das Singen "höchst unwahrscheinlich" ist. Die Forschenden der Bundeswehr-Universität München und an der ...
Weiterlesen …

Von der Gregorianik zur Popkultur

Dritter Landesweiter Chorkongress des Chorverbandes Rheinland-Pfalz
Dritter landesweiter Chorkongress im Landesmusikgymnasium Montabaur, am 25. und 26. Januar.
Gemeinsam mit dem Fachverband der Chorleiter, FDC, veranstaltet der Chorverband Rheinland-Pfalz mit dem landesweiten Branchentreff der Chorkultur eine Veranstaltung von deutschlandweitem Rang. FDC-Vorsitzender Michael Rinscheid dazu: "Dieses Symposium ist eine der herausragenden Fortbildungsveranstaltungen in der deutschen Chorlandschaft"

Zwei Tage, 13 Dozenten und 18 Workshops
Workshops und Reading Sessions mit namhaften Dozenten, eine Noten- und Ideenbörse sowie ...
Weiterlesen …