Was bedeuten die Verfahrensergebnisse des WS 2018/2019 für Altwarter?

(Bildquelle: ©PhotoSG)
Was bedeuten die Verfahrensergebnisse des WS 2018/2019 für Altwarter?

Am 13.08.2018 haben wir an dieser Stelle über die Verfahrensergebnisse bei hochschulstart.de für die Studiengänge Humanmedizin und Zahnmedizin berichtet.

Die Dauer der Wartezeit für Humanmedizin hat sich im WS 2018/2019 - 14 Semester - gegenüber dem WS 2017/2018 nicht verändert, allerdings war im WS 2018/2019 bei dieser Wartezeit statt einer Abiturnote von 2,5 im WS 2017/2018 nun ein Durchschnitt ...
Weiterlesen …

Hitze als prüfungsrechtliches Problem

Hitze als prüfungsrechtliches Problem
Hitze als prüfungsrechtliches Problem

Angesichts der lang andauernden Hitze über Deutschland war es nur eine Frage der Zeit, bis dieser Zustand prüfungsrechtlich ein Problem werden würde - allerdings dieses Mal nicht im Nachhinein in einem Einzelfall nach einer nichtbestandenen Prüfung - sondern vorsorglich, um Verfahrensfehler und nachträgliche Beanstandungen zu verhindern:

Erst als Bonner Examenskandidaten ihren Streit mit dem Landesjustizprüfungsamt (LJPA) Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf öffentlich machten, wurden die ...
Weiterlesen …

Abitur-Durchschnitt wird immer besser

(Bildquelle: © by drubig-photo - schools out)
Abitur-Durchschnitt wird immer besser - und von Land zu Land unvergleichbarer - eine rechnerische Angleichung ist längst überfällig

Wie bekannt, hat das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) in seinem Numerus-Clausus-Urteil zur Medizinzulassung vom 19.12.2017 die fehlende Vergleichbarkeit der Abitur-Durchschnitte aus den verschiedenen Bundesländern beanstandet und die Kultusminister-Konferenz (KMK-Konferenz) hat am 15.06.2018 für eine Übergangszeit ein besonderes Verfahren angekündigt: Für diese Übergangszeit wird die vom BVerfG geforderte annähernde Vergleichbarkeit der Abiturnoten aller ...
Weiterlesen …

Massen-Rücktritt von einer Prüfung:

Massen-Rücktritt von einer Prüfung:
Massen-Rücktritt von einer Prüfung: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Arzt (genannt Doc Holiday), der viele - inhaltlich gleiche - Atteste ausgestellt hat

Bei einer Klausur im Fach Finanzwissenschaften an der Universität Hohenheim (bei Stuttgart) verließen 48 Studenten den Hörsaal und legten inhaltlich übereinstimmende Atteste desselben Arztes vor, in denen er den Studierenden jeweils "Kopfschmerzen in Kombination mit Sehstörungen oder Übelkeit und Erbrechen" bescheinigte.

Nun wird gegen ihn ermittelt ...
Weiterlesen …

Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse

Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse
Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse

Die Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse ist als rechtliche Problematik in den vergangenen Jahren erheblich mehr in den Fokus gerückt, da immer mehr Schüler die Hochschulzugangsberechtigung (HZB) im Ausland erwerben. Dazu ist erst vor wenigen Tagen eine Entscheidung des OVG Berlin-Brandenburg zur Anerkennungsfähigkeit eines englischen General Certificate of Education (GCE A/AS) ergangen.

Wir gehen in diesem Beitrag zunächst auf die Grundlagen der Anerkennung ein und führen dann ...
Weiterlesen …

Richtungsentscheidung der Kultusministerkonferenz zur Vergabe von Studienplätzen im Fach Humanmedizin

Richtungsentscheidung der Kultusministerkonferenz zur Vergabe von Studienplätzen im Fach Humanmedizin
Richtungsentscheidung der Kultusministerkonferenz zur Vergabe von Studienplätzen im Fach Humanmedizin - Wartezeit soll ersatzlos wegfallen

Die Kultusministerkonferenz hat am 15.06.2018 die Eckpunkte eines zwischen den Ländern zu schließenden Staatsvertrags zur Vergabe von Studienplätzen im Fach Humanmedizin verabschiedet. Das Verfahren soll in Umsetzung des Urteils des Bundesverfassungsgerichts vom 19.12.2017 wie folgt neu geregelt werden:

Die Abiturbestenquote bleibt!

Dabei soll ein Anteil von mindestens 20 % (bisher 20 ...
Weiterlesen …

NRW stellt Gesetzentwurf zur Landarztquote vor

(Bildquelle: ©auremar)
NRW stellt Gesetzentwurf zur Landarztquote vor: Hohe Strafen für Trickser

Als erstes Bundesland will Nordrhein-Westfalen eine sogenannte Landarztquote im Medizinstudium einführen - unabhängig von den bislang üblichen Quoten nach Leistung, Wartezeit und Auswahlverfahren der Hochschulen.
Die Landarztquote gilt für Bewerber, die sich vertraglich verpflichten, zehn Jahre als Hausarzt in einer unterversorgten Region zu arbeiten. NRW will zum Wintersemester 2019/2020 mit 168 Landarzt-Studienplätzen starten, kündigte der Landesgesundheitsminister Karl-Josef Laumann ...
Weiterlesen …

Doktoranden gehen keinem “geregelten” Studium nach

(Bildquelle: ©by BillionPhotos.co)
Doktoranden gehen keinem "geregelten" Studium nach - Keine studentische Krankenversicherung für ein Promotionsstudium

Eine studentische Krankenversicherung kann Geld sparen. In einem Grenzfall hat das Bundessozialgericht (BSG) nun konkretisiert, ab und vor allem bis wann man als Student im versicherungsrechtlichen Sinne gilt und stellt klar: Studium ist nicht gleich Studium.

Für Studenten bieten Krankenversicherungen häufig besonders günstige Tarife an. Bis zu welchem Zeitpunkt man aber als Student im ...
Weiterlesen …

Absetzbarkeit von Studienkosten

(Bildquelle: ©Coloures-Pic - Euro Banknoten)
Absetzbarkeit von Studienkosten - Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) auf Seiten der Studierenden

Bereits viele Jahre dauert der Rechtsstreit zwischen Fiskus und Studenten an. Um was es geht? Gleichbehandlung! Und zwar eine, die ordentlich ins Geld geht. Denn Bachelor- und Masterstudenten erfahren im Steuerrecht eine komplett unterschiedliche Behandlung. Daher hat der Bundesfinanzhof (BFH) bereits 2014 dem Bundesverfassungsgesetz (BVerfG) die Frage vorgelegt, ob eine Regelung im Einkommensteuergesetz (EStG), wonach die Aufwendungen des ...
Weiterlesen …

Wartezeit soll “ersatzlos” abgeschafft werden

(Bildquelle: ©luckybusiness)
Wartezeit soll "ersatzlos" abgeschafft werden - Was aber ist mit den "Altbewerbern"? Dazu soll ein Rechtsgutachten (von wem, ist bisher nicht bekannt) eingeholt werden - Wir haben dazu ja unsere Auffassung in dem Fachaufsatz in der NVwZ eingebracht

In der "Zeit" vom 09.05.2018 hat der - stets bestens informierte - Wissenschaftsjournalist - Jan Martin Wiarda unter der Überschrift "Wer darf Arzt werden" einen Artikel über die sog. Eckpunkte ...
Weiterlesen …

Ab Wintersemester 2021/2022 klinisches Medizinstudium auch in Bielefeld

Universität Bielefeld (Bildquelle: © Christian Schwier)
Ab Wintersemester 2021/2022 klinisches Medizinstudium auch in Bielefeld

Nach Medienberichten haben sich CDU und FDP im Rahmen ihrer Koalitionsverhandlungen für die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen auf die Gründung einer Medizinischen Fakultät an der Universität Bielefeld verständigt.

Die geplante Medizinerausbildung an der Universität Bielefeld soll zu Verbesserung der ärztlichen Versorgung der Region Ostwestfalen-Lippe führen. Es sei einfacher, ausgebildete Ärzte in der Region zu halten als sie nach Ostwestfalen-Lippe zu holen ...
Weiterlesen …

Drei Viertel der Auslandsstudienleistungen werden anerkannt

(Bildquelle: © olly)
Drei Viertel der Auslandsstudienleistungen werden anerkannt - Allerdings erhebliche Differenzen zwischen den Fächern

Neue Zahlen für die Anrechnung von Studienleistungen die während eines Semesters oder länger im Ausland erbracht wurden, hat eine neue Umfrage des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) unter rund 7000 Studierende im Jahr 2017 im Anschluss an ihren Auslandsaufenthalt geliefert:

Ein Semester oder gar längere Zeit im Ausland zu studieren - das ist bei deutschen ...
Weiterlesen …

Infotage zur Studienplatzklage am 25.04.18 und 16.05.18 in Frankfurt

Infotage zur Studienplatzklage am 25.04.18 und 16.05.18 in Frankfurt
Informationstage zur Studienplatzklage am 25.04.2018 und 16.05.2018 in Frankfurt am Main

Information ist alles! Kostenfrei und unverbindlich! Wir informieren Sie über das Thema Studienplatzklage!

Haben Sie sich an einer Hochschule unmittelbar für Ihren Bachelor- oder Master-Wunschstudiengang (zum Beispiel Betriebswirtschaftslehre, Rechtswissenschaften, Sozialwissenschaften oder Lehramt) beworben und keinen Studienplatz erhalten? Auch für diese Studiengänge lohnt sich eine Studienplatzklage. Die Erfolgsaussichten sind gut bis sehr gut je nach Studienort und ...
Weiterlesen …

Approbationschancen für Mediziner

VG Frankfurt
Approbationschancen für Mediziner aus Ländern außerhalb der Europäischen Union

Der Weg zur ärztlichen Approbation in Deutschland nach dem Studium in einem Nicht-EU-Land kann mit unserer anwaltlichen Unterstützung erleichtert werden und erfolgreich zur Anerkennung führen.

Wer in einem Mitgliedsstaat der EU bzw. dem EWR ("Europäischer Wirtschaftsraum" = Europäische Union + Island + Liechtenstein + Norwegen) sein Studium und die praktische Ausbildung als Medizinerin oder Mediziner erfolgreich abschließt, ...
Weiterlesen …

Bundesverfassungsgericht (BVerfG) Urteil vom 19.12.2017

Bundesverfassungsgericht
Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat mit dem Urteil vom 19.12.2017 - Az. 1 BvL 3/14 und 4/14, das auf einen Vorlagebeschluss des Verwaltungsgerichts Gelsenkirchen ergangen ist, für die Zeit ab dem Wintersemester 2019/2010 die Weichen für die Studienplatzvergabe in den medizinischen Studiengängen verändert.

Insbesondere die Aussagen zur Wartezeitquote - maximal 20 % und nicht mehr als vier Jahre Wartezeit - werfen für viele Bewerber, die auf eine Zulassung nach Wartezeit ...
Weiterlesen …