Rehm Thermal Systems gewinnt NPI-Award

Rehm Thermal Systems gewinnt NPI-Award
Das Messejahr 2020 hat für Rehm Thermal Systems hervorragend begonnen: Die Teilnahme bei der IPC APEX EXPO, eine der wichtigsten Messen für die amerikanische Elektronikbranche, ging mit dem Gewinn eines NPI-Awards in der Kategorie "Soldering - Reflow" einher. Der Hersteller thermischer Systemlösungen überzeugte mit der Vision TripleX - einem Lötsystem, das erstmals im vergangenen November bei der productronica 2019 in München präsentiert wurde und das die Vorteile des Konvektions- ...
Weiterlesen …

Sichere Elektronik trotz Hitze und Kälte

Sichere Elektronik trotz Hitze und Kälte
Moderne Elektronik wird heute in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt und ist dadurch den unterschiedlichsten Temperaturen ausgesetzt. Vor allem elektronische Baugruppen in sicherheitsrelevanten Einsatzbereichen wie der Medizintechnik, Automobilindustrie sowie Luft- und Raumfahrttechnologie müssen unter allen Temperaturbedingungen zu 100 Prozent zuverlässig funktionieren. Um diese Zuverlässigkeit zu überprüfen, können Kunden von Rehm Thermal Systems auf die Securo-Systeme zurückgreifen. Diese erwärmen oder kühlen Baugruppen ab, um sie so optimal auf den Warm- ...
Weiterlesen …

Optimale Ergebnisse durch Trocknungssysteme von Rehm

Mäanderanlage (Warenträgertransport)
Trockner ist nicht gleich Trockner - zumindest nicht in der Elektronikfertigung. "Trockner" ist viel mehr als Überbegriff für thermische Systeme in der Elektronikindustrie zu verstehen, mit denen keine stoffschlüssigen Verbindungen hergestellt werden, also weder gelötet, gesintert noch diffusionsgelötet wird. Dabei kann es sich um reale Trocknungsprozesse (beispielsweise das Austrocknen von Pasten), das Aushärten (z. B. von polymeren Beschichtungen), den Burn-In-Prozess (Einbrenntest für Bauelemente, um Frühausfälle zu lokalisieren) oder das ...
Weiterlesen …

Spontane, einfache und direkte Kommunikation von Maschinen

Medien/Kommunikation
Anpassung auf Nachfrage, Effizienz, Einfachheit und Vernetzung sind die Schlagwörter, die für die heutige Industrie kennzeichnend sind. In einer Smart Factory ist es unabdingbar, dass die gesamte Fertigung vernetzt ist und zu jeder Zeit auf sämtliche Prozess- und Baugruppendaten zugegriffen werden kann. Besonders bei SMT-Linien, die aus Systemen verschiedener Hersteller bestehen, ist es wichtig, dass die Vernetzung auch herstellerunabhängig gewährleistet ist. Mit "The Hermes Standard" ist dies problemlos möglich ...
Weiterlesen …

Hohe Prozesssicherheit durch Filterüberwachung mit aktiver Nachregelung

Optimale Lötergebnisse hängen nicht nur vom eigentlichen Aufschmelzprozess der Lotpaste ab. Eine wichtige Rolle beim Löten hochkomplexer Elektronikkomponenten spielt das Kühlen der zu lötenden Baugruppe. Die bei den Konvektionslötsystemen der VisionX-Serie von Rehm Thermal Systems integrierte Filterüberwachung inklusive Volumenstromregelung sorgt für ein effektives Residue Management, eine konstante Kühlleistung und unterstützt so die stabile und sichere Prozessatmosphäre des Lötvorgangs.

Beim Aufschmelzen der Lotpaste innerhalb der Prozesskammer können Prozessgase entstehen, ...
Weiterlesen …

Saubere Lötanlagen durch Pyrolyse-Technik

Saubere Lötanlagen durch Pyrolyse-Technik
Wie bei vielen thermischen Prozessen entstehen auch beim Löten elektronischer Baugruppen Lötrauche, Aerosole und feste Partikel (Residues), die aus dem Prozesskreislauf entfernt werden müssen. Rehm Thermal Systems hat für das Reflow-Konvektionslöten mit der VisionXP+ ein effektives Residue Management etabliert. Die kontinuierliche Weiterentwicklung in Zusammenarbeit mit Kunden und die an mehr als 2000 installierten Anlagen gewonnenen Erfahrungen belegen, dass mittels thermischer Pyrolyse das Prozessgas zuverlässig gereinigt und der Wartungsaufwand verringert ...
Weiterlesen …

Gute Zukunftsaussichten durch solide Ausbildung

Gute Zukunftsaussichten durch solide Ausbildung
Das neue Ausbildungsjahr hat begonnen und mit ihm für neun Auszubildende und zwei dual Studierende bei Rehm Thermal Systems ein neuer Lebensabschnitt. Insgesamt beschäftigt der Hersteller thermischer Systemlösungen nun mehr als 25 Auszubildende im kaufmännischen und technischen Bereich. Ein gutes Miteinander, eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und die Chance auf eine feste Übernahme bieten den Rehm-Auszubildenden beste Aussichten für ihre berufliche Zukunft.

"Wir freuen uns und sind gleichzeitig sehr ...
Weiterlesen …

Schweißnahtvorbereitung ohne nachträgliche Zerspanung

Schweißnahtvorbereitung ohne nachträgliche Zerspanung
Stanzen, Schweißen, Schneiden: Für die Bearbeitung von Edelstahl-, Aluminium- oder Stahlblechen kommen unterschiedliche Maschinen und Prozesse zum Einsatz. Bei der Blaubeurer Metallbearbeitungsfirma Rehm BlechTec werden die Bleche auch mit einer Plasmaschneidanlage geschnitten. Diese verfügt über ein Fasenaggregat, womit nicht nur vertikale, sondern auch schräge Schnitte bis zu einem Winkel von 52 Grad realisierbar sind. Eine nachträgliche Zerspanung zur Schweißnahtvorbereitung ist somit nicht mehr nötig.

Die Blaubeurer Firma Rehm ...
Weiterlesen …

Thermische Systemlösungen für die Fertigung von Battery Packs

RDS Battery
Für den Anlagen- und Maschinenbau, für die Forschung und Entwicklung, für die Elektronikindustrie und für viele andere Branchen ist die Elektromobilität Chance und Herausforderung zugleich. Auch Rehm Thermal Systems stellt sich dieser Herausforderung: Als Hersteller thermischer Systemlösungen verfügt der Technologie- und Innovationsführer aus Blaubeuren-Seißen auch über weitreichendes Know-how im Bereich von Trocknungs- und Beschichtungssystemen, die unter anderem im Bereich der Fertigung von Battery Packs zum Einsatz kommen. Zudem wird ...
Weiterlesen …

Smarte Software für effiziente Prozesse

Smarte Software für effiziente Prozesse
Eine Vielzahl an Analysetools, mehr Produktivität, Effizienz, flexibles Arbeiten und höchste Qualität: Mit der ViCON hat Rehm Thermal Systems eine Software konzipiert und realisiert, die allen Ansprüchen einer modernen, vernetzten und vor allem zukunftsorientierten Elektronikfertigung gerecht wird. Kernpunkt in der Entwicklung der ViCON-Software war neben dem Einsatz von Touch-Bedienelementen und Gesten, der Neustrukturierung von Menüpunkten und Bedienfeldern auch die Möglichkeit, mit unterschiedlichen Devices auf die Software zugreifen zu können ...
Weiterlesen …

Trocknung von UV-Lacken mit Equipment von Rehm

Trocknung von UV-Lacken mit Equipment von Rehm
UV-Lacke und UV-Kleber ermöglichen eine sekundenschnelle Aushärtung, sorgen für kurze Taktzeiten, eine höhere Produktionsgeschwindigkeit und verbinden ökologische und wirtschaftliche Vorteile erfolgreich miteinander. Hinzu kommen qualitative Aspekte wie ein hoher Glanzgrad, gesteigerte Widerstands-fähigkeit und Kratzfestigkeit der Oberfläche. Kein Wunder, dass auch die Elektronikindustrie zunehmend UV-Lacke für sich entdeckt. Mit dem RDS UV-Trockner bietet Rehm ein System, das spezifisch an die Anforderungen für die Trocknung von UV-Lacken angepasst wurde.

...
Weiterlesen …