Von E-Mobilität bis zur Gerichtsverhandlung

Der neu (wieder)gewählte Vorstand und die Geschäftsleitung freuen sich auf die nächste Amtsperiode.
Bad Nauheim, im Oktober 2019. Das letzte offene Verbandsmeeting des Jahres des Bundesverband Fuhrparkmanagement (BVF) war mit rund hundert Teilnehmern, die sich allesamt mit der betrieblichen Mobilität beschäftigen, wieder gut besucht. In den Workshops wurde durch den Input der Fachleute deutlich, dass das Fuhrparkmanagement längst nicht mehr nur auf "Fahrzeuge" beschränkt werden kann und viele übergeordnete Management- und Rechtsfragen im Blick sein müssen. Die Teilnehmer konnten von den Erfahrungen ...
Weiterlesen …

Qualifizierung im Mobilitätsmanagement: Die ersten Teilnehmer sind erfolgreich gestartet

Die Teilnehmer*innen mit BVF-Geschäftsführer Schäfer (3.v.l.) und BVF-Vorsitzenden Prinzing (1.v.r.)
Mannheim, im September 2019. In der letzten Woche startete in Mannheim das erste Präsenzseminar (Modul 1) des neuen Lehrgangs zum/zur zertifizierten Mobilitätsmanager/in (BVF) mit insgesamt neun Teilnehmer*innen. "Wir bereiten die engagierten und aus verschiedensten Branchen und Funktionen kommenden Menschen darauf vor, Verantwortung für die betriebliche Mobilität ihrer Unternehmen oder Organisationen als Ganzes zu übernehmen und Mobilitätsmanagementprojekte fachlich zu leiten", sagt Axel Schäfer, Geschäftsführer des Bundesverbandes Fuhrparkmanagement e. V.. Angesprochen ...
Weiterlesen …

Rechtliches konkret: E-Fahrzeuge im Fuhrpark

Mannheim, im September 2019. Viele Unternehmen und Organisationen denken heute über eine Elektrifizierung ihres Fuhrparks nach. Da es von der Beschaffung bis zur Aussteuerung viele Besonderheiten und Rechtsfragen zu beachten gibt, lädt der Bundesverband Fuhrparkmanagement (BVF) zu einem in seinem Fokus und Umfang neu für die Praxis entwickelten Seminar zum Thema am 7. November nach Mannheim ein. "Ein Seminar, das in dieser Form und Intensität das Thema Elektromobilität betrachtet, ...
Weiterlesen …