Clever lüften und sparen

Garten/Bauen/Wohnen
Bauherren profitieren 2020 von der aufgestockten Förderung von kontrollierter Wohnraumlüftung. (Bildquelle: © mdworschak / Adobe Stock / BDH e.V.)
Köln/Bietigheim-Bissingen/Berlin im Mai 2020. Vor dem Hintergrund des aktuellen Klimaschutzprogramms erhöht der Bund im Jahr 2020 die Förderung des Einbaus von kontrollierter Wohnraumlüftung bei der energetischen Sanierung und im Neubau von Wohngebäuden. Eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ist eine der wirtschaftlichsten Baumaßnahmen, um die Heizkosten um bis zu 50% zu senken und Energie einzusparen. Bauherren profitieren zukünftig von den staatlichen Zuschüssen beim Einbau einer Kombination aus Wohnungslüftung und Wärmepumpe oder ...
Weiterlesen …

Solarthermie 2020 – so attraktiv wie noch nie

Umwelt/Energie
Die staatliche Förderung der Solarthermie ist 2020 so lukrativ und umfangreich wie nie zuvor.
Köln, April 2020. Nicht kleckern, sondern klotzen. Nach diesem Motto hat die Bundesregierung mit dem "Klimaschutzprogramm 2030" ihre Förderung von umweltfreundlichem und effizientem Heizen auf ein ganz neues Niveau gehoben. Wer seine alte Heizung heute durch eine nachhaltige Art der Wärmeerzeugung ersetzt, dem winken bis zu 45 % Zuschuss vom Staat. Und auch im Neubau kann sich der Bauherr bis zu 35 Prozent der Kosten bezuschussen lassen. Die Solarthermie ...
Weiterlesen …

Schluss mit trockener Raumluft!

Garten/Bauen/Wohnen
Zuhause wohlfühlen – mit der richtigen Luftfeuchtigkeit. (Bildquelle: BestForYou / Adobe Stock / BDH)
Berlin/Köln/Bietigheim-Bissingen im Februar 2020. Die Luftfeuchtigkeit spielt eine entscheidende Rolle, wenn es um ein gesundes Raumklima geht. Gerade in der Heizperiode kommt es in den Wohnräumen leicht zu einer Luftfeuchtigkeit von unter 30 Prozent. Denn je kälter es draußen ist und je höher die Heiztemperatur eingestellt ist, desto trockener wird die Luft im Raum. Zu trockene Luft hat keinen sehr positiven Einfluss auf unsere Gesundheit - im Gegenteil - ...
Weiterlesen …

Energie und CO2 sparen mit Solarthermie

Umwelt/Energie
Mit einer solarthermischen Anlage Heizkosten und CO2-Ausstoß heute schon gemeinsam sparen.
Köln, November 2019. Das Thema Klimaschutz ist ganz oben auf der politischen Agenda angekommen. Die Heizung spielt dabei eine zentrale Rolle, denn noch immer gibt es in deutschen Heizungskellern rund 12 Millionen veraltete Anlagen, die zu viel Energie verbrauchen. Die Einsparpotentiale bei Heizkosten und CO2-Ausstoß sind immens. So unterstützt beispielsweise Solarthermie, die sonnige Heizung auf dem Dach, die Heizung im Keller mit der kostenlosen und klimaneutralen Wärme der Sonne ...
Weiterlesen …