Beate Sarrazin inszeniert “Pinocchio”

Sarrazin-Pinocchio
Am Sonntag den 10.03.2019, Beginn: 16:00 Uhr, wird im Theater Anderswo (Naheweg 25, 40699 Erkrath, Tel.: 01787867782) das Theaterstück "Pinocchio" aufgeführt. Spiel, Regie: Beate Sarrazin. Nach Carlo Collodi.    Für Kinder im Grundschulalter und Erwachsene.   Pinocchio, das ist die Geschichte vom aus Holz geschnitzten Jungen mit der langen (Lügen)-Nase, tollpatschig, voller Neugier und Naivität, der statt in die Schule zu gehen Abenteuer erlebt und Prüfungen besteht. Der armseligen realen Umgebung Pinocchios ...
Weiterlesen …

Beate Sarrazin lädt ein ins Theater Anderswo zur “Poetry Nacht um Acht”.

Beate Sarrazin lädt ein ins Theater Anderswo zur "Poetry Nacht um Acht".
Am 9.02.2019 lädt Beate Sarrazin ein ins Theater Anderswo zur: Poetry Nacht um Acht.Theater Anderswo bietet mit diesem Event Poetry Slammern die Möglichkeit, ihre Geschichten, Texte und Gedichte zu präsentieren. Ob phantasievoller Geschichtenerzähler oder wortgewandter Rap-Künstler – eine kurzweilige und abwechslungsreiche Begegnung zwischen Künstlern und Publikum ist garantiert.
Beate Sarrazin inszeniert an diesem Abend ihr Stück „Highway Number Zero“. Wenn wir über die Straße gehen, nehmen wir unterschiedliche Menschen wahr, die unsere Neugier wecken. Wie ...
Weiterlesen …

Beate Sarrazin inszeniert “Die Schneekönigin”. Nach H. C. Andersen

Beate Sarrazin inszeniert "Die Schneekönigin". Nach H. C. Andersen
Am Sonntag den 23.12.2018, Beginn: 16:00 Uhr, wird im Theater Anderswo (Naheweg 25,40699 Erkrath, Tel.: 01787867782) das Andersen Märchenstück "Die Schneekönigin" aufgeführt. Spiel, Regie: Beate Sarrazin.Für Kinder im Grundschulalter und Erwachsene Haben Sie auch schon einmal gehört, dass lebendige Schauspieler demnächst durch computeranimierte Maschinen ersetzt werden? Die Tendenz zu einer derartig erschreckenden Zukunft ist nicht zu übersehen. Mit dem Märchen "Die Schneekönigin" hingegen lädt Beate Sarrazin in ihrer Inszenierung ein zu einer Reise in eine unmittelbare, ...
Weiterlesen …

“Atempause”. Mit Beate Sarrazin (Schauspiel, Regie) und Jochen Jasner (Gitarre, Gesang)

Beate Sarrazin_Jochen Jasner
Das Thema des Stücks "Atempause" ist ganz alltäglich und doch sehr persönlich. In ihrer Inszenierung stellt die Schauspielerin und Theaterautorin Beate Sarrazin einen Tag im öffentlichen Nahverkehr dar und, anhand von Spielszenen und Gedichten, die gleichzeitige Wanderung durch das Leben eines Menschen.„Atempause - Augenblick, bleib stehen, denn du bist schön.Zwischen vorbeirasenden Autos, zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, beim Warten auf Züge... / Manchmal öffnen sich Zeitspalten, die voller Sehnsüchte sind, in denen wir uns selbst begegnen ...
Weiterlesen …

Beate Sarrazin inszeniert “Anna Karenina”. Nach Leo Tolstoi. Premiere

Sarrazin_Anna Karenina
Am Samstag den 22.09.2018, Beginn: 20:00 Uhr, findet im Theater Anderswo (Naheweg 25, 40699 Erkrath, Tel.: 01787867782 die Premiere des Theaterstücks "Anna Karenina" statt. Bühnenfassung: Beate Sarrazin. Nach dem Roman von Leo Tolstoi. „Und plötzlich zerriss die Finsternis, in die alles für sie gehüllt gewesen, und für die Dauer eines Augenblicks trat ihr ganzes Leben mit allen Lichtpunkten seiner vergangenen Freuden vor ihre Seele. Aber ihre Augen waren fest auf die ...
Weiterlesen …

Beate Sarrazin inszeniert “Eine afrikanische Tragödie”. (Südafrika) Und: “Die blaue Spur” von Anne Flock. (Autorenlesung)

Sarrazin_Theater Anderswo
Am 02.6.2018, Beginn: 20:00 Uhr, wird im Theater Anderswo (Naheweg 25, 40699 Erkrath, Tel.: 01787867782) das Stück "Eine afrikanische Tragödie" gespielt. Spiel, Regie: Beate Sarrazin. Nach Can Themba, Südafrika. Eine Geschichte um Liebe, Betrug und Eifersucht in den südafrikanischen Townships. Das Stück steht in der Tradition des Townships-Theaters, das in den Elendsvierteln der südafrikanischen Großstädte entstanden ist. In den Fensterscheiben spiegelt sich nicht die helle Sonne, in Sophiatown sind die Fensterrahmen mit Kartonstückchen verstopft oder mit Blechspitzen. Sophiatown ...
Weiterlesen …

Beate Sarrazin inszeniert “Amor und Psyche”. Und: Christiane Sturm in “Helena”.

Sarrazin_Amor und Psyche
Amor und PsycheMitten in der Todesangsttrinkst du glühender das Leben… Bühnenfassung von Beate Sarrazin. Nach Lucius Apuleius Am Samstag den 14.04.2018, Beginn: 19:00, wird im Theater Anderswo (Naheweg 25, 40699 Erkrath, Tel.: 01787867782) das Theaterstück "Amor und Psyche" aufgeführt.Inszenierung und Spiel: Beate Sarrazin Die Geschichte von Amor und Psyche ist das einzige aus der Antike überlieferte Märchen, ein Liebesmärchen. Psyche bedeutet im Griechischen soviel wie Hauch, Atem. Ihr Symbol ist der Vogel oder ein ...
Weiterlesen …

“Diese unterschiedlichen Gesichter 2”. Russischer Theaterabend mit Beate Sarrazin und Klaus Grabenhorst.

Beate Sarrazin_Klaus Grabenhorst 300er
Der Abend „Diese unterschiedlichen Gesichter 2“ ist eine weitere Reise in die literarische Welt Russlands. - Wir begegnen den liebevoll und mit satirischer Schärfe gezeichneten Charakteren Dostojewskis und Michail Sostschenkos, gespielt und inszeniert von der Schauspielerin Beate Sarrazin. Und der Erzählkünstler und SängerKlaus Grabenhorst präsentiert facettenreich russische Lyrik und Kurzprosa mit Gitarrenklängen. Beate Sarrazin wird an diesem Abend drei Szenen von Dostojewski und Sostschenko inszenieren: „Raskolnikows Traum“ - eine erschütternde Geschichte aus dem Dostojewski Roman ...
Weiterlesen …

Diese unterschiedlichen Gesichter. Russischer Theaterabend mit Beate Sarrazin und Klaus Grabenhorst.

Beate Sarrazin_Klaus Grabenhorst
Der Abend „Diese unterschiedlichen Gesichter 2“ ist eine weitere Reise in die literarische Welt Russlands.Wir begegnen den liebevoll und mit satirischer Schärfe gezeichneten Charakteren Dostojewskis und Michail Sostschenkos, gespielt und inszeniert von der Schauspielerin Beate Sarrazin. Und der Erzählkünstler und Sänger Klaus Grabenhorst präsentiert facettenreich russische Lyrik und Kurzprosa mit Gitarrenklängen.Beate Sarrazin wird an diesem Abend drei Szenen von Dostojewski und Sostschenko inszenieren: „Raskolnikows Traum“ - Eine schockierende Geschichte aus dem Dostjewski Roman ...
Weiterlesen …

Beate Sarrazin inszeniert “Die geliebte Stimme”. Nach Jean Cocteau. Im Anschluss Poetry Nacht

Kunst/Kultur
Beate Sarrazin in "Die geliebte Stimme"
Am Samstag den 25. November, Beginn: 20:00 Uhr, wird im Theater Anderswo (Naheweg 25, 40699 Erkrath, Tel.: 01787867782) das Stück "Die geliebte Stimme" gespielt. Nach Jean Cocteau. Spiel, Regie: Beate Sarrazin. - Im zweiten Teil des Abends findet eine Poetry Nacht statt."Es gibt nichts, das mehr Orakel sein könnte als das Telefon. Es ist eine Stimme, die für sich allein durch die Häuser kommt", soll Jean Cocteau einmal gesagt haben. Das Theaterstück "Die geliebte Stimme", ein fesselnder Monolog in einem Akt, ...
Weiterlesen …

Beate Sarrazin inszeniert “Jenseits des Kilimandscharo”. Am 16.09.2016 im Theater Anderswo.

Kunst/Kultur
Beate Sarrazin inszeniert "Jenseits des Kilimandscharo". Am 16.09.2016 im Theater Anderswo.
"Jenseits des Kilimandscharo"

Liebe hat keine Nationalität und kann zwischen ganz unterschiedlichen Kulturen entstehen. Sie ist wie ein Vogel: mal wie ein ...
Weiterlesen …

Beate Sarrazin inszeniert “Pinocchio”. Am 11.06.2017 im Theater Anderswo.

Kunst/Kultur
Beate Sarrazin inszeniert "Pinocchio". Am 11.06.2017 im Theater Anderswo.
Am 11.06.2017, Beginn: 16:00 Uhr, wird im Theater Anderswo (Naheweg 25, 40699 Erkrath, Tel.: 01787867782) das Theaterstück "Pinocchio" aufgeführt. Spiel, ...
Weiterlesen …

“Diese unterschiedlichen Gesichter”. Mit Beate Sarrazin und Klaus Grabenhorst

Kunst/Kultur
"Diese unterschiedlichen Gesichter". Mit Beate Sarrazin und Klaus Grabenhorst
Der Abend „Diese unterschiedlichen Gesichter“ ist eine Reise in die literarische Welt Russlands.
Wir begegnen den mit satirischer Schärfe und ...
Weiterlesen …

Beate Sarrazin inszeniert “Das hässliche Entlein”. Nach H C Andersen

Kunst/Kultur
Beate Sarrazin inszeniert "Das hässliche Entlein". Nach H C Andersen
Am 3.07.2016, Beginn: 16:00 Uhr, wird im Theater Anderswo"(Naheweg 25, 40699 Erkrath, Tel.: 01787867782) das Märchenstück "Das hässliche Entlein" ...
Weiterlesen …

Hommage an Frida Kahlo – von und mit Beate Sarrazin. Am 24./25.10.2015 im Theater Anderswo

Kunst/Kultur
Eine Begegnung mit der mexikanischen Malerin Frida Kahlo
Am 24.10.2015, Beginn: 20:00 Uhr, und am 25.10.2015, Beginn: 18:00 Uhr, wird im ...
Weiterlesen …

“Hommage an Frida Kahlo” – von und mit Beate Sarrazin. Am 24./25.10.2015 im Theater Anderswo.

Kunst/Kultur
"Hommage an Frida Kahlo" - von und mit Beate Sarrazin. Am 24./25.10.2015 im Theater Anderswo.
Eine Begegnung mit der mexikanischen Malerin Frida Kahlo
Am 24.10.2015, Beginn: 20:00 Uhr, und am 25.10.2015, Beginn: 18:00 Uhr, wird im ...
Weiterlesen …

Beate Sarrazin inszeniert “Die geliebte Stimme”. Am 19.09.2015 im Theater Anderswo

Kunst/Kultur
Beate Sarrazin inszeniert "Die geliebte Stimme". Am 19.09.2015 im Theater Anderswo
Am 19.09.2015, Beginn: 20:00 Uhr, wird im Theater Anderswo (Naheweg 25, 40699 Erkrath, Tel.: 01787867782 das Theaterstück "Die geliebte Stimme" ...
Weiterlesen …

Beate Sarrazin inszeniert “Eine afrikanische Tragödie”. Nach Can Themba, Südafrika

Kunst/Kultur
Beate Sarrazin inszeniert "Eine afrikanische Tragödie". Nach Can Themba, Südafrika
Am 13. August, Beginn: 15:30 Uhr, wird im Rosenhof Hochdahl (Sedentalerstraße 25-27, 40699 Erkrath, Tel.: 02104 / 9464113) das Theaterstück "Eine ...
Weiterlesen …
Wird geladen...