Hitzefrei – nicht für alle Schüler

Hitzefrei - nicht für alle Schüler
Manchmal ist es einfach zu heiß, um komplizierte Mathegleichungen zu lösen oder eine von Ciceros Reden aus dem Lateinischen ins Deutsche zu übersetzen. Der einzige Ausweg heißt dann: "Hitzefrei". Doch längst nicht alle Schüler profitieren davon, denn viele Pennäler müssen trotz hoher Temperaturen in der Schule bleiben. Darüber hinaus entscheidet meist jede Schulleitung individuell, ob Hitzefrei gegeben wird. Denn eine verbindliche Regelung gibt es nicht - zu viele unterschiedliche ...
Weiterlesen …

Hitzewelle: Luftige Kleidung im Büro?

Hitzewelle: Luftige Kleidung im Büro?
Hitzewelle in Deutschland! Viele Angestellte sehnen sich derzeit nach einem knappen T-Shirt statt Hemd und Krawatte, einem luftigen Röckchen statt Business-Kostüm oder gar Flip-Flops statt edlem Lederschuhwerk. Für einige Berufsgruppen ist das aber schlichtweg undenkbar. Bankangestellte in kurzen Hosen und barfüßige Flugbegleiterinnen wird es sicher in absehbarer Zukunft nicht geben. Letzteren fällt die Kleiderwahl besonders leicht, da sie ihre Arbeit in Uniformen verrichten. Was aber darüber hinaus erlaubt ist ...
Weiterlesen …

1. Juli 2019: Die Renten steigen spürbar

1. Juli 2019: Die Renten steigen spürbar
Auf den 1. Juli 2019 können sich die Rentner in Deutschland freuen. Dann erhöhen sich nämlich die ausgezahlten Renten deutlich. Dies gab das Bundesministerium für Arbeit und Soziales im März bekannt. Auch diesmal fällt die Steigerung des Altersruhegeldes in den neuen Bundesländern etwas höher aus als in den alten. So will der Gesetzgeber die Renten in Ost und West angleichen - ein erklärtes Ziel der Großen Koalition. Warum fast ...
Weiterlesen …

Wird Deutschland jetzt Fahrradland?

Wird Deutschland jetzt Fahrradland?
Der Bundesverkehrsminister hat angekündigt, die Straßenverkehrsordnung (StVO) zu ändern, um das Fahrradfahren für alle sicherer zu machen. Dazu besteht auch Anlass, denn laut Statistischem Bundesamt verloren 382 Radfahrer 2017 im Straßenverkehr ihr Leben. Die vorläufigen Zahlen für 2018 sprechen sogar von mindestens 50 Toten mehr. Welche Änderungen der StVO das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) im einzelnen plant, erläutern ARAG Experten.

Mindestabstand beim Überholen
Bisher ...
Weiterlesen …

Abfindung kann die Kündigung versüßen

Abfindung kann die Kündigung versüßen
Arbeitnehmer haben im Falle einer Kündigung meist keinen Anspruch auf eine Abfindung. Dennoch erklären sich Chefs häufig zur Zahlung einer einmaligen Geldsumme bereit, um eine reibungslose Einigung mit einem gekündigten Mitarbeiter zu erzielen. Sollte Ihnen eine Abfindung winken, erklären ARAG Experten, was zu beachten ist.

Wovon hängt die Höhe der Abfindung ab?
Grundsätzlich gilt: Die Höhe der Abfindung ist Verhandlungssache. Neben Ihrem Verhandlungsgeschick oder dem Ihres juristischen ...
Weiterlesen …

Hitzefrei für Arbeitnehmer?

Hitzefrei für Arbeitnehmer?
Hitzefrei ist ein Privileg, das Schüler genießen. Im Gesetz findet man zumindest nichts zum Thema Hitzefrei für Arbeitnehmer. Ein Recht auf Erleichterungen am Arbeitsplatz kann der Arbeitnehmer allerdings aufgrund der allgemeinen Fürsorgepflicht des Arbeitgebers geltend machen, die in § 618 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) verankert ist. Was dort steht, erklären ARAG Experten.

Allgemeine Fürsorgepflicht des Arbeitgebers
Der Arbeitgeber muss dafür Sorge tragen, dass seine Arbeitnehmer am Arbeitsplatz gegen ...
Weiterlesen …

Tag der Musik: Wann ist Üben erlaubt?

Kunst/Kultur
Tag der Musik: Wann ist Üben erlaubt?
Am 21. Juni 2019 findet Tag der Musik unter dem Motto "Musik machen - Haltung zeigen. Zusammenhalt. Europa. Vielfalt." statt. Allzu lautstark sollte man diesen Tag allerdings nicht feiern. Denn das kann Ärger mit den Nachbarn geben. Nur bei musizierenden Kindern liegt der Fall etwas anders. Sie dürfen auch mal außerhalb der gesetzlich vorgeschriebenen Ruhezeiten trommeln, schrammeln und flöten, was das Zeug hält.

Grundstückseigentümer müssen es hinnehmen, wenn ...
Weiterlesen …

ARAG Recht schnell…

ARAG Recht schnell...
+++ Kein Kostenersatz für neue Fenster +++
Ein Wohnungseigentümer, der die Fenster seiner Wohnung in der irrigen Annahme erneuert hat, dies sei seine Aufgabe und nicht die gemeinschaftliche Aufgabe der Wohnungseigentümer, hat keinen Anspruch auf Kostenersatz. Dies hat laut ARAG der Bundesgerichtshof entschieden. Die Richter erläuterten, ein Anspruch nach den Vorschriften der Geschäftsführung ohne Auftrag oder Bereicherungsrecht würde den schutzwürdigen Interessen der anderen Wohnungseigentümer zuwiderlaufen. Die Regelungen des Wohnungseigentumsgesetzes ...
Weiterlesen …

Vorsicht Kampfradler!

Vorsicht Kampfradler!
Vor dem Hintergrund des zunehmenden Radverkehrs auf deutschen Straßen und der subjektiven Wahrnehmung vieler Autofahrer und Fußgänger über die "ausufernde Verrohung" im städtischen Verkehr geistert seit einiger Zeit eine ganz neue Spezies von Verkehrsteilnehmern durch die Medien: Die Kampfradler! Sie rasen nicht nur durch Fußgängerzonen und über Bürgersteige. Sie klingeln oder brüllen nicht nur erschrockene Passanten aus dem Weg. Sie beschimpfen auch Autofahrer, die ihnen und ihren Radwegen vermeintlich ...
Weiterlesen …

ARAG web@ktiv® für Selbstständige – Schutz für das digitale Geschäftsleben

Internet/Ecommerce
ARAG web@ktiv® für Selbstständige - Schutz für das digitale Geschäftsleben
- Drei wählbare Leistungsvarianten für maßgeschneiderten Online-Schutz
- Identifizierung und Löschung rufschädigender Internet-Beiträge durch einen Dienstleister, zum Beispiel auf Bewertungsportalen
- Rechtsschutz bei angeblichen Wettbewerbsverstößen im Netz
- (Beratungs-) Rechtsschutz beim Vorwurf von Urheberrechtsverletzungen
- Unterstützung bei der Erstellung einer standardisierten Datenschutzerklärung

Das Internet ist im geschäftlichen Alltag längst ein unverzichtbarer Aktivposten. Denn es hat
viele Arbeitsprozesse einfacher, transparenter und effizienter gemacht ...
Weiterlesen …

ARAG web@ktiv® für Privatpersonen – Schutz für unser digitales Leben

Internet/Ecommerce
ARAG web@ktiv® für Privatpersonen - Schutz für unser digitales Leben
-Drei wählbare Leistungsvarianten für maßgeschneiderten Online-Schutz
-Identifizierung und Löschung von Mobbing-Beiträgen im Netz durch einen Dienstleister
-Schadensersatz bei Streitigkeiten mit einem Online-Händler, z. B. bei nicht gelieferter Ware (eine Leistung der ARAG Allgemeine Versicherungs-AG)
-(Beratungs-) Rechtsschutz beim Vorwurf angeblicher Urheberrechtsverletzungen
-Elektronikversicherung für Rechner, Tablet, Spielkonsole, Handy und Zubehör (eine Leistung der ARAG Allgemeine Versicherungs-AG)

Das Internet ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Denn es ...
Weiterlesen …

Urlaub auf Balkon und Terrasse

Urlaub auf Balkon und Terrasse
Sommer, Sonne, Ferien und Wochenende! Wer jetzt nicht im Urlaub ist, freut sich zumindest auf ein paar tolle Sonnenstunden auf der Terrasse oder dem Balkon. Aber halt! Was darf man denn eigentlich auf Balkonien und was ist im Außenbereich der Mietwohnung verboten? ARAG Experten plädieren in erster Linie für nachbarschaftliche Toleranz - und nennen ein paar Regeln!

Allgemeines zu Terrasse und Balkon
Balkone und Terrassen gehören mit zur ...
Weiterlesen …

Angeln: Nur mit Fischereischein

Angeln: Nur mit Fischereischein
Der Geh-Angeln-Tag findet am 18. Juni 2019 statt. An diesem Tag wird dazu aufgerufen, mal wieder fischen zu gehen. Doch so ganz spontan ist das hierzulande gar nicht möglich. Es gibt einige Dinge zu beachten, bevor man die Angelleine auswerfen kann.

Angeln: Nicht ohne Fischereischein
Der junge Sommer lädt derzeit zu vielen langvermissten Freiluftaktivitäten ein. Eine der beliebtesten ist und bleibt das Angeln. Verspricht es doch nicht nur ...
Weiterlesen …

Cabrio: Oben ohne durch den Sommer

Cabrio: Oben ohne durch den Sommer
Im Sommer hat das Fahren im Cabrio Hochsaison! Ein Pkw, dessen Dach durch Zurückklappen geöffnet werden kann, hat unter Umständen allerdings auch seine Tücken. Worauf Oben-Ohne-Fans achten sollten, sagen ARAG Experten.

Dach vor Fahrtantritt testen
Der unstete deutsche Sommer ist leider oft unberechenbar. Eben scheint die Sonne, dann regnet es wieder. Schlecht, wenn das elektrische Verdeck in diesem Augenblick seinen Dienst verweigert. Wer erst jetzt in der Bedienungsanleitung ...
Weiterlesen …

Gemeinsam für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Gemeinsam für mehr Sicherheit im Straßenverkehr
Seit 14 Jahren fordert der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) nun schon auf, sich gemeinsam für mehr Sicherheit im Straßenverkehr zu engagieren. Seit 2005 geht es an jedem dritten Samstag im Juni, dieses Jahr also am 15. Juni, um zentrale Fragen der Verkehrssicherheit - wie z. B. überhöhte Geschwindigkeit, Abstand zum Vorausfahrenden oder Alkohol am Steuer. Die ARAG Experten nehmen diesen Tag ebenfalls zum Anlass, um für mehr Umsicht auf der ...
Weiterlesen …

Regenbogenfamilie 2.0 – von Mit-Müttern und Stiefvätern

Regenbogenfamilie 2.0 - von Mit-Müttern und Stiefvätern
Regenbogenfamilien, künstliche Befruchtung, Eizellen- oder Embryospenden - Gesellschaft und Medizin haben sich in puncto Familie enorm geändert. Während die vielfältigen Konstellationen der Elternschaft mittlerweile immer häufiger gelebt werden, hängt das deutsche Abstammungsrecht hinterher und bringt Juristen regelmäßig an ihre Grenzen. Das soll sich jetzt ändern.

Das Abstammungsrecht
Das deutsche Abstammungsrecht regelt die rechtliche Elternschaft. Danach ist die rechtliche Mutter immer die Frau, die das Kind zur Welt ...
Weiterlesen …

ARAG Recht schnell…

ARAG Recht schnell...
+++ Keine Werbegeschenke von Apotheken +++
Apotheken dürfen ihren Kunden beim Erwerb verschreibungspflichtiger Arzneimittel keine Werbegaben gewähren. Dies gilt auch dann, wenn es sich um geringwertige Gaben wie einen Brötchen-Gutschein oder einen Ein-Euro-Gutschein handelt. Auch solche Werbegaben seien wettbewerbsrechtlich unzulässig, entschied laut ARAG der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 06.06.2019 (Az.: I ZR 206/17 und I ZR 60/18).
Sie wollen mehr erfahren? Lesen Sie die aktuelle <a href="https://www.bundesgerichtshof.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2019/2019076.html">Pressemitteilung des BGH.</a>
...
Weiterlesen …

Weltblutspendetag: Blut rettet Leben

Weltblutspendetag: Blut rettet Leben
Am 14. Juni ist Weltblutspendetag. Er soll auf die Relevanz von Blutspenden und Blutspendern aufmerksam machen. Die Blutspende, wie wir sie heute kennen, etablierte sich vor etwa 100 Jahren. Grundlage war die Entdeckung der Blutgruppen durch den österreichischen Pathologen Karl Landsteiner im Jahr 1900. Als er 30 Jahre später dafür den Nobelpreis für Medizin bekam, wurde seine Entdeckung schon munter genutzt. Um heute eine flächendeckende Versorgung mit Blutkonserven sicherzustellen, ...
Weiterlesen …
Wird geladen...