Weltschlangentag: Haustierhaltung einmal anders!

Weltschlangentag: Haustierhaltung einmal anders!
Ein Trend in der Haustierhaltung geht eindeutig zum Exoten. Hund, Katze oder Wellensittich waren gestern. Der Madagaskar-Buntfrosch im Terrarium und das Sittichpärchen in der Voliere sind sicherlich schön anzusehen und mit etwas Mühe und Sorgfalt auch gut zu halten. Die Ansprüche der Schuppenkriechtiere werden von Schlangenliebhabern aber oft unterschätzt. Und obwohl es viele Arten gibt, deren Gift tödlich ist, sind die rechtlichen Bestimmungen eher lasch. Zum Weltschlangentag oder World ...
Weiterlesen …

ARAG verbrauchertipps

ARAG verbrauchertipps
Corona-Warn-App für die gesamte EU
Die Corona-Warn-App wurde seit ihrer Freigabe schon mehr als 15 Millionen Mal heruntergeladen. Das sind gute Nachrichten, denn sie ist ein wichtiger Baustein im Kampf gegen die Pandemie. Sie hilft, Infektionen schnell zu identifizieren und Infektionsketten zu durchbrechen. Deshalb ist es auch mehr als eine Randnotiz, dass die Corona-Warn-App nun in allen 27 EU-Mitgliedsstaaten verfügbar ist. Die Bundesregierung ließ hierzu verlauten, dass es das ...
Weiterlesen …

ARAG Verbrauchertipps

ARAG Verbrauchertipps
Kündigung in Corona-Zeiten
Egal, was Arbeitnehmer oder Arbeitgeber zur Kündigung bewegt, sie müssen einige Vorschriften für eine wirksame Kündigung einhalten. Daran ändert sich auch in Corona-Zeiten nichts, in denen vieles digital oder aus dem Homeoffice erledigt wird. Die ARAG Experten weisen darauf hin, dass eine Kündigung immer zwingend der Schriftform bedarf (Paragraf 623 Bürgerliches Gesetzbuch, BGB). Damit ist eine elektronische Kündigung in Form einer Mail, eines Faxes oder gar ...
Weiterlesen …

Hausboot: Urlaub auf dem Wasser

Morgens die Leinen los machen, sich von der Strömung treiben lassen und erst wieder anlegen, wenn man ein lauschiges Plätzchen gefunden hat. Oder einfach abseits der Fahrrinne zur Nacht den Anker werfen. Sein eigener Kapitän sein. Unter sich bleiben. Den eigenen Sonnenuntergang erleben. Sein Wohnzimmer und die Terrasse immer dabei haben. Das ist Urlaub auf einem Hausboot. Was seit jeher nicht nur als Wohn-, sondern auch als Urlaubsform bei ...
Weiterlesen …

ARAG Recht schnell…

ARAG Recht schnell...
+++ Der neue alte Bußgeldkatalog +++
Die Halbwertzeit von Entscheidungen aus dem Bundesverkehrsministerium ist überschaubar. Am 02.07.2020 wurde bekannt, dass die neuen verschärften Regelungen mit Fahrverboten in der neuen Straßenverkehrsordnung wahrscheinlich nicht angewendet werden können. Die Verordnung wurde aufgrund eines Formfehlers nicht rechtmäßig erlassen. Fast alle Bundesländer sind daher zu den Regelungen zurückgekehrt, die bis zum 27. April dieses Jahres gegolten haben. Lediglich Bremen will noch abwarten und ...
Weiterlesen …

Urlaub am besten mit Kreditkarte

Urlaub am besten mit Kreditkarte
Dank des Euros müssen Sie sich längst nicht mehr vor der Auslandsreise mit Lira, Peseten oder Drachmen eindecken. Eigentlich benötigen Sie gar kein Bargeld mehr - die Kreditkarte ist schließlich immer dabei. Und viele Leistungen wie etwa Mietwagen oder Hotelzimmer können ohne Kreditkarte oft gar nicht erst in Anspruch genommen werden. Ganz unvorbereitet sollten Sie den Urlaub aber nicht antreten. ARAG Experten geben einige Tipps zum Umgang mit der ...
Weiterlesen …

Schnitzeljagd: Alter Hut oder Dauerbrenner?

Schnitzeljagd: Alter Hut oder Dauerbrenner?
Für Kinder ist es wichtig, sich draußen auszutoben. Wie wäre es denn mal wieder mit einer ausgiebigen Schnitzeljagd in der freien Natur? Ein alter Hut, meinen Sie? Weit gefehlt! Es gibt zum Klassiker nämlich viele neue Variationen.

Die klassische Schnitzeljagd...
... findet im Freien statt. Sie eignet sich besonders für Kinder ab dem Vorschulalter, kann aber auch von der ganzen Familie unternommen werden. Zuerst bilden die Teilnehmer zwei ...
Weiterlesen …

ARAG Verbrauchertipps

ARAG Verbrauchertipps
Radeln für Grundsicherungsempfänger Pflicht
Wer Leistungen aus der Grundsicherung in Anspruch nimmt, kann nicht darauf bauen, vom Jobcenter Geld für einen Pkw zu bekommen, um zur Arbeit zu kommen. Die ARAG Experten weisen darauf hin, dass bei einer Wegstrecke von unter zehn Kilometern zum nächstgelegenen Bahnhof unter Umständen auch das Fahrrad benutzt werden muss. In einem konkreten Fall wohnte ein junger Mann knapp sechs Kilometer vom nächsten Bahnhof entfernt, von ...
Weiterlesen …

Grundrente: Gute Nachrichten für Geringverdiener

Grundrente: Gute Nachrichten für Geringverdiener
Wer beruflich viel leistet, verdient nicht auch automatisch gut. Oft sind es die besonders wichtigen und fleißigen Mitglieder unserer Gesellschaft, die am unteren Ende der Einkommensskala stehen. Die Pflegekräfte, Lkw-Fahrer, Reinigungskräfte oder die Erzieherinnen in der Kita gehören zu diesen Leistungsträgern. Um ihnen eine angemessene Altersversorgung zu garantieren, hat die GroKo die Grundrente nun durch den Bundestag gebracht. Was das für die Bezieher von Minirenten bedeutet, sagen ARAG Experten.
...
Weiterlesen …

Camping nach Corona: Abseits vom Touristentrubel

Camping nach Corona: Abseits vom Touristentrubel
Endlich Sommerurlaub! Nach vielen Monaten voller Corona-Einschränkungen könnte Camping in der Wildnis jetzt nicht nur zu einem besonders ursprünglichen Erlebnis werden, sondern vor allem zu einem sicheren Urlaub - mit Abstand zum Trubel. Aber was sagt das Gesetz dazu? Schließlich legt es niemand beim Camping auf Ärger mit den Behörden an. Es geht vielmehr um das Vergnügen und das Gefühl von Abenteuer. ARAG Experten beleuchten die rechtliche Lage fürs ...
Weiterlesen …

Das Internet weiß, was Du willst!

Luisa hat gestern bei einem Online-Teehandel 150 Gramm Tee zum Preis von 21,80 Euro bestellt. Heute bekommt sie auf ihrer Facebook-Seite und beim Lesen der Online-Nachrichten zahlreiche Angebote für hochwertige Tees aus aller Welt. Max hatte im Netz nach Reisemöglichkeiten in die Karibik gesucht. Seitdem werden ihm, sobald er den Computer einschaltet, vermeintliche Reiseschnäppchen nach Barbados, auf die Bahamas und nach Kuba angeboten. Zufall? Sicher nicht, meinen ARAG Experten, ...
Weiterlesen …

Mit Maske ans Lenkrad?

Viele Urlauber werden im Sommer lieber mit dem Auto in den Urlaub fahren, statt zu fliegen. Die Ansteckungsgefahr ist gering und das Risiko, dass der gebuchte Flug storniert wird, entfällt. Anlass für die ARAG Experten, sich die Bestimmungen zur Maskenpflicht im Auto in unseren Lieblings-Urlaubsländern anzuschauen.

Deutschland
Streng genommen darf in Deutschland keine Maske am Lenkrad getragen werden. Die Straßenverkehrsordnung verbietet Fahrern, ihr Gesicht so zu verhüllen, ...
Weiterlesen …

Das ändert sich zum 1. Juli 2020

Meldepflicht für Corona infizierte Haustiere
Zwar sind sie seltener bis gar nicht von Corona betroffen, doch auch Haustiere können sich theoretisch mit dem Coronavirus anstecken. Dass sich Menschen bei ihren Haustieren mit dem Virus anstecken, ist bislang nicht bekannt. Um aber die Covid-19-Infektion auch bei Haus- und Zootieren besser untersuchen zu können, will das Bundeslandwirtschaftsministerium bald eine Meldepflicht für diese Tiere einführen. Eine Infektion muss dann der zuständigen Veterinärbehörde ...
Weiterlesen …

Rentenerhöhung im Juli: Was Sie jetzt wissen sollten

Ab 1. Juli 2020 haben Rentner mehr Geld in der Tasche. Theoretisch. Denn die Altersbezüge steigen erneut an. Im Westen um fast dreieinhalb Prozent, im Osten sogar um gut vier Prozent. Rund 21 Millionen Rentner sollen laut Bundesfinanzministerium davon profitieren. Doch nicht bei allen wird das Geld komplett im Portemonnaie landen, weil viele Senioren nach der Erhöhung erstmals steuerpflichtig werden. Wie viel von der Rente Senioren dem Fiskus abgeben ...
Weiterlesen …

Urlaub in Corona-Zeiten: Sicher mit dem Wohnwagen unterwegs

Mit dem Auto in die Sommerferien - in Corona-Zeiten eine der beliebtesten Urlaubsvarianten. Wohl dem, der einen Wohnwagen sein Eigen nennt. Doch so mancher Pkw muss nun Schwerstarbeit leisten. Wer das Familienauto bis zur Grenze der Belastbarkeit vollpackt, muss sich auf ein ganz neues Beschleunigungsverhalten und viel längere Bremswege einstellen - besonders bei einer Fahrt mit Anhänger. Was es zu beachten gilt, sagen ARAG Experten.

Anhänger und Wohnwagen
...
Weiterlesen …

Coronakrank im Urlaub

Die ersten Reisen dürfen trotz der Corona-Krise wieder angetreten werden. Die ersten Urlauber nutzen die neue Freiheit gleich und genießen die Sommerferien im Ausland. Der Gedanke, im Urlaub zu erkranken, ist normalerweise schnell weggewischt - wer will sich schon die Vorfreude auf die Reise nehmen lassen? Doch nun hat Covid-19 die ganze Welt für viele Monate auf den Kopf gestellt. Da liegt die Frage nah, was passiert, wenn man ...
Weiterlesen …

Nationalparks in Deutschland

In den ersten Bundesländern haben die Sommerferien begonnen. Wer jetzt nicht in den Urlaub fährt, verbringt trotzdem so viel Freizeit wie möglich in der Natur. Der Tipp der ARAG Experten: Besuchen Sie doch einmal den nächstgelegenen Nationalpark. Sie meinen, so etwas gibt es in Ihrer Umgebung nicht? Sie werden sich wundern. ARAG Experten stellen Ihnen die deutschen Nationalparks vor.

Was ist ein Nationalpark?
Die "International Union for Conservation ...
Weiterlesen …

Corona-Urlaub: So schön ist es zu Hause

Wer aufgrund der Corona-Pandemie Bedenken hat, ins Ausland zu reisen, kann auch hier in Deutschland entspannen. Oder aktiv werden. Oder Trendsportarten ausprobieren. Oder Städte entdecken. Der Urlaub in der Heimat kann so vielfältig sein - man sollte die Chance nutzen und sich vor der Tür umsehen. Die ARAG Experten haben einige Tipps für Sommerferien in Deutschland im Gepäck.

Meer und Strand
Wer Sand unter den Füßen und im ...
Weiterlesen …

Corona: Deutschland macht auf!

In den meisten Bundesländern werden die Corona-Maßnahmen weiter gelockert. Dabei entscheidet jedes Bundesland für sich, welche Maßnahmen Bestand haben und welche Verbote fallen. In ganz Deutschland gilt weiterhin die Maskenpflicht in vielen öffentlichen Bereichen sowie die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen. Eine traurige Ausnahme bilden zwei Kreise in Nordrhein-Westfalen. In Gütersloh und Warendorf schränken die Behörden nach zahlreichen Neuinfektionen beim Schlachtbetrieb Tönnies das öffentliche Leben massiv ein. Die ARAG ...
Weiterlesen …

ARAG Recht schnell…

+++ Vorsicht beim Überholen eines Pferdes +++
Das Landgericht Frankenthal hat laut ARAG Experten entschieden, dass Fahrradfahrer im Straßenverkehr beim Überholen eines Pferdes einen Zwei-Meter-Abstand einhalten müssen, auch wenn Reiter und Tiere den Radweg verbotswidrig nutzen. Zwar treffe die Halter der Pferde die Tierhalterhaftung, aber auch ein Radfahrer müsse bei einem Pferd immer mit einer unvorhergesehenen Verhaltensweise rechnen. Der Radfahrer hatte statt der erforderlichen zwei Meter nicht mal ...
Weiterlesen …