Unternehmen/Organisation:Netzwerk Zuhause sicher e. V.
Echelmeyerstraße 1-2
48163 Münster
Deutschland
Rufnummer:-
Homepage:http://www.zuhause-sicher.de
Unternehmensinfo:Das Netzwerk "Zuhause sicher" ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Verbesserung des Einbruchschutzes und der Brandvorbeugung in Privathaushalten einsetzt. In dieser Initiative arbeiten seit 2005 öffentlich-rechtliche Institutionen und privatwirtschaftliche Unternehmen zusammen, um Bürger eine Begleitung auf dem Weg zum sicheren Zuhause anzubieten. Für sein Konzept wurde das Netzwerk "Zuhause sicher" mit mehreren Preisen national und international ausgezeichnet.

Pressekontakt:Netzwerk Zuhause sicher e. V. Kirsten Hüls Echelmeyerstraße 1-2 48163 Münster Tel.: (0251) 3790 5006 info@zuhause-sicher.de www.zuhause-sicher.de
Ansprechpartner:Carolin Hackemack
Homepage:http://www.zuhause-sicher.de
Mehr Infos:40 Pressemitteilungen
Registriert seit:22.07.2015
Bitte folgen:
Bitte teilen:

Pressemitteilungen von Carolin Hackemack

Sortiert nach Erscheinungsdatum abwärts

Zahl der Wohnungseinbrüche steigt weiter an – Sicherheitstechnik schützt

Zahl der Wohnungseinbrüche steigt weiter an – Sicherheitstechnik schützt
In den ersten zehn Monaten 2023 registrierte die Polizei in Nordrhein-Westfalen 23.080 Einbrüche und Einbruchversuche. Das geht aus Zahlen des Landeskriminalamts (LKA) hervor. Dies waren knapp 23 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres und bereits fast genauso viele Fälle wie im gesamten Vorjahr (23.500) ...

Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Sicher durch die dunkle Jahreszeit
Einbruchschutz fängt einfach und kostenlos beim eigenen Verhalten an. Fenster und Türen, so rät die Polizei, sollten immer verschlossen sein, egal, ob man ...

Schon gute Vorsätze für das kommende Jahr? Jetzt Vorbild im gesellschaftlichen Engagement für Einbruchschutz

Schon gute Vorsätze für das kommende Jahr? Jetzt Vorbild im gesellschaftlichen Engagement für Einbruchschutz
Begriffe wie Nachhaltigkeit, soziales Engagement und sozial-ökologischer Mehrwert rücken immer mehr in den Fokus – etwas, das das Netzwerk „Zuhause sicher“ ...

Am 29. Oktober ist Tag des Einbruchschutzes: Kurze Tage bedeuten mehr Zeit für EinbrecherInnen

Am 29. Oktober ist Tag des Einbruchschutzes: Kurze Tage bedeuten mehr Zeit für EinbrecherInnen
Am 29. Oktober, passend zum Start in die dunkle Jahreszeit, findet wieder der Tag des Einbruchschutzes statt ...

Was ist was im Einbruchschutz? Fachbegriffe von A bis Z

Was ist was im Einbruchschutz? Fachbegriffe von A bis Z
Sich in den eigenen vier Wänden sicher zu fühlen - das wünscht sich wahrscheinlich jeder. Hierbei spielt das Thema „Einbruchschutz“ eine wichtige Rolle, denn nur so bleibt der private Rückzugsort sicher und vor fremden Fingern geschützt. Nur - welchen Schutz brauche ich für mein Zuhause? ...

Neue Mobilität, neue Brandgefahren

Neue Mobilität, neue Brandgefahren
Die neuen Formen der Mobilität stellen auch neue Ansprüche an den Brandschutz. Umsicht minimiert Risiken ...

Richtiges Verhalten beim Einbruch

Richtiges Verhalten beim Einbruch
Die ersten Wochen der Sommerferien sind rum. Hinter vielen liegen vielleicht schon ein paar erholsame Tage am Meer oder in den Bergen. Entspannt kommt man von der Reise nach Hause zurück. Doch was ist, wenn hier bereits ein wahrer Alptraum wartet?
Beim Nachhausekommen öffnet man ...

Sommer, Sonne, sicheres Zuhause

Immobilien
Sommer, Sonne, sicheres Zuhause
Die Sommerferien stehen vor der Tür und damit auch die Urlaubszeit. EinbrecherInnen haben zwar immer Saison, doch in der Urlaubszeit bieten sich ihnen besonders zahlreiche Gelegenheiten, weil so viele BewohnerInnen verreist sind. Umso wichtiger ist es, sein Zuhause zu schützen und die eigene Abwesenheit ...

Einbruchschutz gehört in professionelle Hände

Immobilien
Einbruchschutz gehört in professionelle Hände
Die Zahl der Einbrüche in Deutschland steigt wieder an. Grund genug, EigentümerInnen und MieterInnen für die Wichtigkeit und Wirksamkeit von Einbruchprävention zu sensibilisieren.
Wie diese Mittel aussehen und wer konkret helfen kann, das eigene Zuhause sicher zu machen, dazu gibt das Netzwerk „Zuhause sicher“ Auskunft ...

Zahl der Einbrüche um 21,5 Prozent gestiegen – Neue Präventions-Partner willkommen

Zahl der Einbrüche um 21,5 Prozent gestiegen – Neue Präventions-Partner willkommen
Die Zahl der Straftaten in Deutschland ist nach dem Abebben der Corona-Pandemie wieder gestiegen. Das geht aus der Polizeilichen Kriminalstatistik für 2022 hervor.

Auch beim Wohnungseinbruchdiebstahl ist ein Anstieg der Fallzahlen zu verzeichnen: Diese sind im Vergleich zum Vorjahr um 21,5 Prozent (+ 11.672 Taten) auf ...
Wird geladen …