Unternehmen/Organisation:BI-LOG Warenhotel GmbH
Am Steinernen Kreuz 9
96110 Scheßlitz
Deutschland
Rufnummer:-
Homepage:http://www.bilog-warenhotel.de
Unternehmensinfo:Über Heribert Trunk: Heribert Trunk, einstiger Mitbegründer von German Parcel, ist heute einer der Inhaber des Hybrid-Logistikers BI-LOG. Sein Unternehmen steuert unter anderem die Onlineshopping-Logistik der Edeka-Tochter Netto. Trunk war von 2012 bis 2017 Präsident der Industrie- und Handelskammer Oberfranken und sitzt im Beirat der Hauptverwaltung der Deutschen Bundesbank in Bayern. Über BI-LOG Warenhotel (www.bilog-warenhotel.de): Das BI-LOG Warenhotel bietet alle Dienstleistungs-Komponenten rund um moderne Logistik. Dazu gehören viele ursprünglich "Logistik fremde" Aufgaben, die früher von den Unternehmen selbst übernommen wurden. Mit seinen Omnichannel Services realisiert das Unternehmen schon heute, was den Handel der Zukunft prägen wird: exzellente, IT-getriebene "Logistik"-Services, ohne Medienbrüche und über alle Kanäle hinweg. Zu den Kunden von BI-LOG gehören Loewe, Hersteller hochwertiger Consumer Electronics, das Textilunternehmen mister*lady, der Mobilfunkdienstleister Tele2 und die Lebensmittelkette Netto Marken-Discount. Geschäftsführer des BI-LOG Warenhotels ist Claus Huttner.
Pressekontakt:digit media Schulberg 5 72124 Pliezhausen herbert.grab@digitmedia-online.de 07127 57 07 10 www.digitmedia-online.de
Ansprechpartner:Claus Huttner
Homepage:http://www.bilog-warenhotel.de
Mehr Infos:5 Pressemitteilungen
Registriert seit:03.07.2019
Bitte teilen:

Pressemitteilungen von Claus Huttner

Sortiert nach Erscheinungsdatum abwärts

Die Märkte der Zukunft sind grün – Claus Huttner: “Wer wettbewerbsfähig bleiben will, muss jetzt umsteuern”

Bamberg, 20. April 2021. Der gesellschaftliche Wandel hin zu einem ressourceneffizienten, nachhaltigen Wirtschaften hat inzwischen fast alle Bereiche unseres Lebens erfasst. Die Märkte der Zukunft sind grün. Wer als Unternehmen langfristig überleben will, muss seine Produkte und Prozesse umweltfreundlich gestalten. Jetzt. Davon ist Claus ...
Weiterlesen …

Landleben: Handel und Logistik müssen Zeichen der Zeit erkennen

Bamberg, 12. November 2020. Landflucht war gestern. In den kommenden Jahren werden wir eine Aufwertung des ländlichen Raumes als Arbeits- und Lebenswelt erfahren. Für den E-Commerce- und Logistik-Experten Claus Huttner stehen Handel und Logistik damit vor einer großen Herausforderung: Sie müssen zukunftsfähige Lösungen entwickeln ...
Weiterlesen …

Omni-Channel-Shopping ist längst Standard – Aber Handel und Logistik verschlafen die Entwicklung

Bamberg, 12. Oktober 2020. Die Verbraucher haben sich längst entschieden: sie kaufen sowohl on- als auch offline. Doch die meisten klassischen Einzelhändler - und mit ihnen ihre Logistik-Partner - betrachten stationäre und digitale Kanäle nach wie vor getrennt. "Der Mangel an überzeugenden Konzepten, die ...
Weiterlesen …

Schluss mit umweltschädlichem Wirtschaften – Krise zwingt Handel aus der Komfortzone

Bamberg, 08. September 2020. Home-Office, Digitalisierung, E-Commerce-Boom. Die Coronakrise zwingt Unternehmen dazu, Altes über Bord zu werfen und sich neu zu organisieren. Vor diesem Hintergrund ist der Logistik-Experte und E-Commerce-Kenner Claus Huttner überzeugt: Wir erleben gerade das Ende des Vorurteils, Umweltschutz sei zu teuer ...
Weiterlesen …

Claus Huttner: “Der Handel muss sich endlich auf das Einkaufsverhalten der Verbraucher einstellen”

Bamberg, 25. August 2020. Der Wandel unserer wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen beschleunigt sich seit Jahren. Jetzt wirkt Corona als zusätzlicher Turbo. So beginnt sich in jüngster Zeit endlich die Erkenntnis durchzusetzen, dass stationärer Handel und E-Commerce keine Gegensätze sind. "Wer das Verschmelzen von On- ...
Weiterlesen …