100% komplette Zahnhygiene – denn Zähneputzen allein reicht nicht aus

100% komplette Zahnhygiene - denn Zähneputzen allein reicht nicht aus
Eine Zahnbürste kann bis zu 60% der Zahnoberfläche reinigen. Die restlichen 40% sind die Interdentalräume, in denen aufgrund der Ansammlung von interdentalem Biofilm bedeutende orale Erkrankungen ihren Ursprung haben können.
Bei den meisten Menschen gehört die Verwendung einer Zahnbürste zur Zahnreinigung zum alltäglichen Hygieneprogramm. Zur umfassenden Mundpflege gehört die Verwendung chemischer Bestandteile in Zahnpasten und Mundspüllöseungen, da diese zum Schutze von Zähnen und Zahnfleisch beitragen.
Im Bereich zwischen den Zähnen ...
Weiterlesen …

Waterpik® Mundduschen – denn Zähneputzen alleine reicht nicht aus

Waterpik® Mundduschen – denn Zähneputzen alleine reicht nicht aus
Die tägliche Zahnpflege zu Hause ist die Grundvoraussetzung zum Erhalt eines gesunden Mundraums. Doch bei der herkömmlichen Zahnreinigung bleiben die Interdentalräume oft weitgehend unberührt – diese aber sind für die Mundhygiene von zentraler Bedeutung: In schwer zugänglichen interdentalen Regionen sammelt sich pathogener oraler Biofilm an, der mitverantwortlich für die Entstehung von Karies, Gingivitis, Parodontitis, Periimplantitis oder endodontalen Infektionen ist. Wie zahlreiche Studien belegen, sind Mundduschen für die gründliche und schonende ...
Weiterlesen …