GVB lehnt EU-Pläne zu Kreditmoratorien ab / Banken nicht einseitig belasten

(Mynewsdesk) München, 24. Juni 2020 - Die Vorschläge der EU-Kommission zur europäischen Regelung von Kreditmoratorien stoßen beim Genossenschaftsverband Bayern (GVB) auf Unverständnis. „Schon jetzt treffen die Banken individuelle Lösungen mit ihren Kunden. Generelle Regelungen sind daher unnötig, da einheitliche Vorgaben den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kreditnehmer kaum gerecht werden können“, sagte GVB-Präsident Jürgen Gros am Mittwoch in München.

Die EU-Kommission plant laut einem Bericht der „Börsen-Zeitung“ (Mittwoch) europaweit einheitliche ...
Weiterlesen …

Europaparlament setzt Impuls für kleine und mittlere Unternehmen / Erleichterungen bei Mittelstandskrediten

(Mynewsdesk) München, 19. Juni 2020 - Die mittelständische Wirtschaft wurde von den Folgen der Corona-Pandemie stark in Mitleidenschaft gezogen. Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) begrüßt es daher, dass das Europäische Parlament im Rahmen seiner Maßnahmen zur Abfederung der wirtschaftlichen Corona-Folgen die Eigenkapitalvorgaben für Kredite an kleine und mittlere Unternehmen (KMU) erleichtert hat. „Das geringere Risiko von Krediten an kleine und mittlere Unternehmen für die Banken regulatorisch anzuerkennen, ist ein wichtiger Impuls“, ...
Weiterlesen …

Waren- und Dienstleistungsgenossenschaften profitierten 2019 von Binnenkonjunktur: Umsatz steigt Nahwärme liegt im Trend

(Mynewsdesk) Die 1.029 Waren- und Dienstleistungsgenossenschaften im Freistaat mit ihren 601.074 Mitgliedern haben 2019 den Rückenwind durch die Binnenkonjunktur verspürt. Entsprechend verzeichnen die Genossenschaften in den meisten Branchen Umsatzzuwächse. Im vergangenen Jahr ist der Umsatz um 3,1 Prozent auf rund 13,1 Milliarden Euro gestiegen, 12,7 Milliarden Euro waren es im Jahr zuvor. Treiber der Umsatzentwicklung waren in erster Linie die gewerblichen Genossenschaften und die Handelsgenossenschaften. Der Umsatz stieg von 1,14 ...
Weiterlesen …

Corona-Krise: GVB fordert Exitstrategie aus Stillstand

(Mynewsdesk) München, 27. März 2020 - Aufgrund der Corona-Krise hat die Wirtschaft eine regelrechte Vollbremsung hingelegt. Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) fordert von der Politik rasch einen Plan für eine Corona-Exitstrategie: „Wer den Motor ausmacht, muss auch wissen, wie man die Maschine wieder in Gang bringt“, sagte GVB-Vorstandsvorsitzender Jürgen Gros am Freitag in München.

Fabriken haben geschlossen, Gaststätten, Hotels und kleine Handwerksbetriebe wissen nicht, wie es weitergeht, und Lieferketten ...
Weiterlesen …

Volksbanken und Raiffeisenbanken forcieren Kreditvergabe / Corona-Krise

(Mynewsdesk) Die Hausbanken der bayerischen Unternehmen stehen im aktuellen von der Corona-Krise geprägten Wirtschaftsumfeld vor einer Bewährungsprobe. Sie sind mehr denn je bei der Liquiditäts- und Kapitalversorgung des Mittelstands gefordert, wie der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) am Donnerstag in München mitteilte.

Die bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken leiten dazu nicht nur Kredite von LfA und KfW an die Unternehmen durch, sondern halten auch die eigene Kreditvergabe hoch, um die Wirtschaft zu ...
Weiterlesen …

Volksbanken und Raiffeisenbanken stehen für Versorgungssicherheit / Bargeldversorgung gesichert

(Mynewsdesk) München, 17. März 2020 - „Die Volksbanken und Raiffeisenbanken in Bayern stellen auch weiterhin die Versorgung mit Bargeld und Finanzdienstleistungen sicher“, sagte Jürgen Gros, Präsident des Genossenschaftsverbands Bayern, am Dienstag in München. „Es gibt keinen Grund, Bargeld zu hamstern.“ Die Bankfilialen stünden ebenso wie die mehr als 3.500 Geldautomaten zur Verfügung.

Zwar komme es immer wieder vereinzelt zu Einschränkungen im Filialbetrieb. Die Vorgaben zur Unterbrechung der Infektionsketten ...
Weiterlesen …

Für eine EU-Bankenregulierung mit Augenmaß / Zur heutigen Bundesrats-Entscheidung über die Umsetzung der finalen Basel III-Standards

(Mynewsdesk) München, 13. März 2020 - Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) begrüßt die Entscheidung des Bundesrats zur Entlastung kleiner und mittlerer Banken. Im Rahmen der Umsetzung der Basel-III-Finalisierung fordert der Bundesrat in einer Resolution an die EU-Kommission Erleichterungen für kleinere Banken zum Nutzen der mittelständischen Wirtschaft.

Ausdrücklich erkennt der Bundesrat an, dass insbesondere kleinere und mittlere Banken eine unverzichtbare Rolle bei der Mittelstandsfinanzierung einnehmen. Allerdings hätten sie Wettbewerbsnachteile gegenüber großen ...
Weiterlesen …

GVB begrüßt regulatorische Entlastung für Banken / BaFin folgt EZB-Empfehlung

(Mynewsdesk) München, 12. März 2020 - Auf Empfehlung der EZB hat die BaFin heute als Reaktion auf die Corona-Krise regulatorische Entlastungen für kleine Banken beschlossen. Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) begrüßt diese Entscheidung: „Das ist ein wichtiger Schritt, weil er den Banken den notwendigen Spielraum verschafft, um die Realwirtschaft in dieser schwierigen Situation zu unterstützen“, sagte GVB-Präsident Jürgen Gros am Donnerstag in München.

„Wir vertrauen darauf, dass BaFin, Bundesbank und ...
Weiterlesen …

Wachstumsjahr für bayerische Volksbanken und Raiffeisenbanken / Erholung der Aktienmärkte und gestärktes Provisionsgeschäft

(Mynewsdesk) Erholung der Aktienmärkte und gestärktes Provisionsgeschäft

Wachstumsjahr für bayerische Volksbanken und Raiffeisenbanken

München, 10. März 2020 - Für die Volksbanken und Raiffeisenbanken in Bayern war das Jahr 2019 von Wachstum geprägt. Trotz der konjunkturellen Abschwächung verzeichneten die Kreditgenossenschaften wie schon in den Vorjahren eine deutlich gestiegene Kreditnachfrage. Das gab der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) am Dienstag bei seiner Bilanzpressekonferenz in München bekannt.

Das Volumen der ausgereichten Kredite ...
Weiterlesen …

Gemeinsame Pressemitteilung von LfA und GVB / Genossenschaftsbanken sind starker Partner im Fördergeschäft

(Mynewsdesk) * 575 Millionen Euro an LfA-Förderkrediten vergeben
* Bayerischer Mittelstand profitiert von attraktivem Angebot
Die bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken haben 2019 über 575 Millionen Euro an Förderkrediten der LfA Förderbank Bayern vergeben. Mit über 2.400 Zusagen an den bayerischen Mittelstand und einem Anteil von rund einem Drittel am gesamten programmgebundenen Förderkreditvolumen ist die Partnerschaft mit den Genossenschaftsbanken ein Erfolgsmodell.

Dr. Otto Beierl, Vorstandsvorsitzender der LfA, erläutert: „Fördermittel ...
Weiterlesen …

Plädoyer für eine faire Partnerschaft zwischen Landwirten und Lebensmitteleinzelhandel

Plädoyer für eine faire Partnerschaft zwischen Landwirten und Lebensmitteleinzelhandel
(Mynewsdesk) Erlangen, 19. Februar 2020 - „Landwirtschaft und Lebensmitteleinzelhandel – Partner oder Gegner?“ Das war die Leitfrage des von Genossenschaftsverband Bayern (GVB) und der BayWa ausgerichteten Branchentreffs „Agrarimpulse“. Rund 700 Gäste sowie Vertreter der bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken nahmen an der Veranstaltung teil.

„Es ist davon auszugehen, dass in der Beziehung zwischen Erzeugern und Lebensmitteleinzelhandel etwas nicht stimmt“, sagte GVB-Vorstand Alexander Büchel in seiner Eröffnungsrede. Der strukturelle Wandel, ...
Weiterlesen …

Ein Vorbild für Europa / Entscheidung zur Öffnung von NFC-Schnittstellen

(Mynewsdesk) München, 29. November 2019 - Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) begrüßt die heutige Zustimmung des Bundesrats zur Neuregelung des Geldwäschegesetzes. Mit dem Gesetz werden Technologieunternehmen wie zum Beispiel Apple gezwungen, die NFC-Schnittstellen ihrer Geräte zum mobilen Bezahlen für unternehmensfremde Finanz-Apps zu öffnen. „Damit ist der Weg frei für mehr Wettbewerb bei mobilem Bezahlen“, freut sich GVB-Präsident Jürgen Gros.

Die Entscheidung sei „ein Vorbild für andere Länder in Europa“, ...
Weiterlesen …

Überfälliger Beitrag zu fairem Wettbewerb / Bundestag zwingt Apple, Schnittstelle für Mobile Payment zu öffnen

(Mynewsdesk) München, 14. November 2019 - Als einen „überfälligen Beitrag zu fairem Wettbewerb“ beurteilte Jürgen Gros, Präsident des Genossenschaftsverbands Bayern (GVB), die heute im Bundestag anstehende Entscheidung zu mobilen Zahlungsdiensten. Damit soll der Technologieriese Apple gesetzlich gezwungen werden, seine NFC-Schnittstelle zum mobilen Bezahlen für andere Finanz-Apps wie zum Beispiel die VR-BankingApp zu öffnen. Die Schnittstelle war bisher, anders als bei Android-Handys, dem hauseigenen Bezahldienst Apple Pay vorbehalten. „Die Freigabe schafft ...
Weiterlesen …

Bundesfinanzminister Scholz will Regionalbanken opfern / Europäische Einlagensicherung

(Mynewsdesk) München, 6. November 2019 – Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) lehnt den Vorstoß von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) zur europäischen Einlagensicherung entschieden ab. „Das, was der Bundesfinanzminister heute über die Financial Times als Zielbild für eine Bankenunion vorschlägt, ist Stückwerk“, kommentiert GVB-Präsident Jürgen Gros dessen Vorhaben. „Scholz will den letzten Schritt zur europäischen Einlagensicherung vollziehen, bevor überhaupt zum ersten angesetzt ist“, mahnt Gros. Die von Scholz vorgeschlagenen Maßnahmen zum Risikoabbau ...
Weiterlesen …