Unternehmen/Organisation:Evenord-Bank eG-KG
Am Leonhardspark 1
90439 Nürnberg
Deutschland
Rufnummer:-
Homepage:https://www.evenordbank.de/homepage.html
Unternehmensinfo:Die Evenord-Bank eG-KG gehört zu der bereits 1924 gegründeten Evenord eG, einer der größten gewerblichen Genossenschaften in Bayern. Sie ist eine universelle Nachhaltigkeitsbank, die stark im regionalen Markt der Metropolregion Nürnberg verwurzelt ist. Die Evenord-Bank eG-KG ist strikt auf den Kundennutzen ausgerichtet und verkörpert ein nachhaltiges Wertesystem. Durch das sogenannte e-Prinzip wird auf einzigartige Weise gesellschaftliche Verantwortung übernommen.
Pressekontakt:Sandra Heimrich Marketing & Kommunikation Evenord-Bank eG-KG                       Am Leonhardspark 1      90439 Nürnberg                       Tel.: 0911/92974-17                 Fax: 0911/92974-97             Mail: sandra.heimrich@evenord-bank.de
Ansprechpartner:Evenord-Bank eG-KG
Homepage:https://www.evenordbank.de/homepage.html
Mehr Infos:22 Pressemitteilungen
Registriert seit:16.06.2020
Bitte folgen:
Bitte teilen:

Pressemitteilungen von Evenord-Bank eG-KG

Sortiert nach Erscheinungsdatum abwärts

BVR prognostiziert für 2023 eine Inflationsrate von 6,5 Prozent

Finanzen
Aktueller Konjunkturbericht Der allgemeine Preisauftrieb in Deutschland ist im Zuge des russischen Angriffskrieges in der Ukraine und der Einstellung russischer Gaslieferungen weiter gestiegen. Durch die kontinuierlich steigenden Energiepreise und anhaltenden Lieferkettenprobleme ist der Verbraucherpreisindex (VPI) im September 2022 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 10,0 Prozent ...
Weiterlesen …

Bilanz 2021: Evenord-Bank stark für die Region

Finanzen
Kundinnen und Kunden setzen weiterhin Vertrauen in die Bank Die Evenord-Bank schließt mit 2021 erneut ein erfolgreiches Geschäftsjahr ab. Mit einer Bilanzsumme von 318 Mio. Euro ist das im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 4,9 %. Ursächlich für dieses Ergebnis waren sowohl die Erhöhung ...
Weiterlesen …

Neue Auszubildende starten in der Evenord-Bank durch

Finanzen
Start des neuen Ausbildungsjahres Zum Ausbildungsbeginn am 1. September 2022 sind neue Nachwuchskräfte in das Berufsleben gestartet. Mit der Ausbildung in der Bank legen die Auszubildenden den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere. Dabei eignen sie sich sowohl fachliche als auch berufsbezogene Kompetenzen in den verschiedenen ...
Weiterlesen …

Kartenzahlungen nehmen weiterhin zu

Finanzen
Erfahren Sie mehr Aktuelles aus der Evenord-Bank unter www.evenordbank.de/presse ...
Weiterlesen …

Abfrage von Nachhaltigkeitspräferenzen ab dem 2. August 2022

Finanzen
Ab dem 2. August 2022 müssen Banken in der Anlage- und Finanzberatung die Nachhaltigkeitspräferenzen ihrer Kunden abfragen und den Vertrieb der Finanzprodukte darauf abstellen. Dazu gibt es für alle Institute in Europa einheitliche Vorgaben im Rahmen der Finanzmarktrichtlinie MiFID II und der Versicherungsberatung (IDD). Die ...
Weiterlesen …

Spendenaktion der Volksbanken und Raiffeisenbanken in Bayern

Finanzen
Zentrale Spendenmöglichkeiten der bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken Die bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken zeigen in der humanitären Notlage Solidarität mit den Opfern des Ukrainekrieges und haben durch eine gemeinschaftliche Spendenaktion bereits rund 1,4 Millionen Euro zugesagt. Darüber hinaus werden Wohnraum, Sachspenden, Transportmittel und Lagerflächen zur Verfügung ...
Weiterlesen …

Evenord-Bank spendet erneut für Nürnberger Schulmittelsammlung

Finanzen
Spende in Höhe von 250 Euro für benachteiligte Schulkinder in der Region Nürnberg Auch in diesem Jahr beteiligt sich die Evenord-Bank mit einer Geldspende an der Nürnberger Schulmittelaktion für bedürftige Familien. Nicht alle Schultüten und Schultaschen sind zum Schuljahresbeginn ausreichend gefüllt. Bücher, Schultaschen oder Spielsachen ...
Weiterlesen …

Gemeinsam mehr erreichen

Finanzen
Spende der Fleischer-Innungen in Mittelfranken und der Evenord-Bank für die Ukraine Vor den Kriegshandlungen in der Ukraine sind bereits jetzt rund drei Millionen Menschen auf der Flucht. Viele mussten ihre Familien und Angehörigen zurücklassen oder haben alles verloren. Vor dem Hintergrund der Auseinandersetzung haben die ...
Weiterlesen …
Wird geladen …