Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber
Unternehmen/Organisation:Deutsches Verpackungs-Museum
Hauptstraße 22
69117 Heidelberg
Deutschland
Rufnummer:-
Homepage:www.verpackungsmuseum.de
Unternehmensinfo:Über das Deutsche Verpackungs-Museum Seit der Eröffnung im Jahr 1997 stellt das Deutsche Verpackungs-Museum in Heidelberg als erstes und einziges Museum seiner Art die Kulturleistung der Verpackung in den Mittelpunkt - insbesondere die der traditionsreichen Marken und ihrem unverkennbaren, eigenen Verpackungsdesign. Die Warenverpackung präsentiert sich als unmittelbarer Spiegel der kulturellen Entwicklungen unserer Gesellschaft. Als äußeres Gewand eines Markenartikels leistet die Verpackung einen wesentlichen Beitrag zur Differenzierung und Prägung bzw. Wiedererkennbarkeit einer Markenidentität. Die Mitgliederliste des Deutschen-Verpackungsmuseums liest sich wie das "Who-is-Who" der deutschen Marken- und Verpackungswelt. Bedeutende Markenartikler, unter anderem Beiersdorf, Coca-Cola, Dr. Oetker Holding, Ferrero, Nestle, Radeberger Gruppe, Procter & Gamble, Unilever und viele weitere sind vertreten. Ebenso finden sich die Premium-Namen der Verpackungs-Industrie wie Westrock, Edelmann, Mayr-Melnhof Packaging, Multivac, Optima packaging group, Schubert packaging group, SIG Combibloc, STI oder TetraPak. Als herausragender Branchen-Treffpunkt und Begegnungsstätte von Entscheidern hat sich der jährlich stattfindende "Deutsche Verpackungsdialog" positioniert. Mit der jeweils meist frühzeitig überbuchten Branchenveranstaltung und der jährlichen Auszeichnung "Verpackung des Jahres" setzte und setzt das Museum immer wieder aufs Neue Meilensteine. Der "Deutsche Verpackungsdialog" hat die Bedeutung eines "Jour fixe" der Experten: Jahr für Jahr gastieren hochkarätige, prominente Redner aus der Marken- und Verpackungswirtschaft, aus Medien, Design, Beratung und Wissenschaft im Heidelberger Verpackungs-Museum.
Pressekontakt:KnowLytics # Marketing # Kommunikation # Public Relations Waldhofer Straße 102 69123 Heidelberg fassm@knowlytics.de 0049 6221 7056 091 www.knowlytics.de
Ansprechpartner:Hans-Georg Böcher
Homepage:http://www.verpackungsmuseum.de
Mehr Infos:3 Pressemitteilungen
Registriert seit:13.09.2018
Bitte teilen:

Pressemitteilungen von Hans-Georg Böcher

Sortiert nach Erscheinungsdatum abwärts

25. Dt. Verpackungsdialog am 27.10.2022 in Heidelberg

„Mit starken Marken in der Krise bestehen“ (Bildquelle: Pixabay License)
Heidelberg, den 29.08.2022 I "Mit starken Marken in der Krise bestehen", unter diesem Motto findet am 27. Oktober 2022 der 25. Verpackungsdialog des Deutschen Verpackungsmuseums in Heidelberg statt. Fünfundzwanzig Jahre Deutsches Verpackungs-museum, fünfundzwanzig Jahre Dialog der Markenführer im Rahmen des Deutschen Verpackungsdialogs. Zwei Jahre ...

Heidelberg, 14. 10.2021 – 24. Dt. Verpackungsdialog

Starke Marken aus dem Norden - Motto des 24. Verpackungsdialog in Heidelberg (Bildquelle: Unsplash
Heidelberg, den 20.09.2021 | "Starke Marken aus dem Norden", unter diesem Motto findet am 14. Oktober 2021 der 24. Verpackungsdialog des Deutschen Verpackungsmuseum in Heidelberg statt. In pandemischen Zeiten, mit zweimaligem Lockdown sind die Marken ihrer Rolle als unverzichtbare Leuchttürme im Handelsgeschehen gerecht geworden ...

Auszeichnung als „Verpackung des Jahres“ geht 2019 an „Melitta“: Eine echte Ikone der Markenwelt – seit eh und je in Rot und Grün.

Auszeichnung "Verpackungs des Jahres" 2019 geht an Melitta. (Bildquelle: Melitta Group Management GmbH & Co. KG)
Heidelberg, den 07. November 2019 I Weltweit gilt Deutschland als das Mutterland des klassischen Filterkaffees. Vor nun genau 111 Jahren suchte Melitta Bentz (1873-1950), eine damals 35jährige Hausfrau und Mutter, nach einer effizienten Methode der Kaffeezubereitung. Um sich des lästigen Kaffeesatzes zu entledigen, experimentierte ...