Keine Panik im Musikbusiness

Kunst/Kultur
(Bildquelle: billionphotos.com)
Die Musikbranche ist stark von der Corona-Pandemie betroffen, besonders was den Veranstaltungssektor angeht. "Doch Panik ist ein denkbar schlechter Berater", weiß Klaus Quirini aus jahrzehntelanger Erfahrung. Der Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender (<a href="https://vdmplus.de">www.VDMplus.de</a>) hat bereits mehrere fundamentale Umbrüche im Musikbusiness erlebt, und der Branchenverband hat seit 1974 unzählige Musikmacher erfolgreich durch Krisen und Veränderungen begleitet.

"In der derzeitigen, sicherlich sehr schwierigen Situation gilt es, nicht den Kopf ...
Weiterlesen …

Erfolgreiches Management im Musikbusiness mit VDMplus

Vereine/Verbände
Musikmanagement von Künstlern (Bildquelle: billionphotos.com)
"Manager in der Musikbranche müssen über zahlreiche Kernkompetenzen verfügen, um für sich und ihre Klienten Erfolg zu erzielen", schickt Klaus Quirni voraus. "Ein Musikmanager muss beispielsweise über ein hohes Maß an betriebswirtschaftlicher, aber auch musikalischer und sozialer Kompetenz verfügen", erklärt der versierte Branchenexperte und Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender (<a href="https://vdmplus.de">www.VDMplus.de</a>).

Bei gleich mehreren benötigten Kernkompetenzen ist der VDMplus ein starker und äußerst hilfreicher Partner für Manager im ...
Weiterlesen …

VDMplus geht in die Radio-Offensive

Vereine/Verbände
(Bildquelle: billionphotos)
Der Verband Deutscher Musikschaffender reagiert auf die Coronakrise. Konzerte fallen aus, und Geschäfte, in denen Tonträger verkauft werden, mussten geschlossen bleiben - die Coronakrise ist für Musikschaffende mit erheblichen finanziellen Einbußen verbunden. "Staatliche Hilfspakete sind daher wichtig, aber wir sehen auch den gebührenfinanzierten öffentlich-rechtlichen Rundfunk in der Pflicht", erklärt Klaus Quirini, Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender (VDMplus.de).

Wegen des Coronavirus' würden derart viele Einnahmequellen wegfallen, dass es für die ...
Weiterlesen …

Coronahilfen für VDMplus Künstler, Musiker und Label

Vereine/Verbände
Coronahilfen für VDMplus Künstler, Musiker und Label
Der Berufsverband für Musikschaffende berät seit 1974 Musikschaffende, Künstler sowie Label und Musikverlage. "In dieser besonderen Zeit befassen wir uns mehr als zuvor damit, wie wir unseren Mitgliedern helfen können", erklärt Klaus Quirini vom VDMplus Vorstand. "Das wunderbare an unseren Mitgliedern ist das durch sie entstandene Netzwerk an Ideen und Kooperationen. Alle Beteiligten profitieren davon."

Die jüngste Aktion, erklärt der erfahrene Branchenspezialist, sei eine Corona Radiopromotion. Das ist eine ...
Weiterlesen …

Discothekenverband stundet Beitragszahlungen wegen Coronakrise

Vereine/Verbände
(Bildquelle: billionphotos & DDU)
Discotheken, Clubs- und Gaststätten in ganz Deutschland erleiden durch die Coronakrise ihren schlimmsten Umsatzeinbruch aller Zeiten. Der Verband der Deutschen Discotheken Event- und Gastro Unternehmer (<a href="http://www.DDU.de">www.DDU.de</a>) beschließt deshalb die Beitragsstundung für den Monat April. Das bedeute konkret einen Liquiditätsvorteil und somit eine kleine Entlastung für DDU-Mitglieder.

"Es ist nicht viel was wir von unserer Seite aus machen können aber das was machbar ist, werden wir unseren Mitgliedern auch ...
Weiterlesen …

Mit VDMplus durch die Coronakrise im Musikbusiness

Kunst/Kultur
(Bildquelle: billionphotos)
Das Coronavirus und die damit verbundenen Konsequenzen machen auch der Musikbranche zu schaffen. Veranstaltungen wie Konzerte und Feiern sind abgesagt, Orchester, Chöre und Bands können nicht wie gewohnt proben. "Für Musikschaffende ist es jetzt wichtig, nicht untätig zu sein und die Zeit effektiv zu nutzen", betont Klaus Quirini, Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender (<a href="https://VDMplus.de">www.VDMplus.de</a>).
"Mit mehreren umzusetzenden Maßnahmen können schnell finanzielle Einbußen abgemildert werden. Wir erklären unseren VDMplus-Mitgliedern ...
Weiterlesen …

Verband Deutscher Musikschaffender bietet viel Beratung und noch mehr Service

Das Musikbusiness (Bildquelle: billionphotos)
"Wer im Musikbusiness tätig ist, möchte meist selbstbestimmt arbeiten und seinen eigenen Stil pflegen. Der Traum ist, unabhängig von den großen Musikkonzernen, den sogenannten Major-Labels, zu sein und gleichzeitig Erfolg zu haben", beschreibt Klaus Quirini. "Schon in den 1980er Jahren gab es Hitlisten mit Verkäufen unabhängiger Plattenfirmen. Aus diesen Independent- oder Indie-Charts gingen Musikgrößen wie "Black Sabbath", Kylie Minogue, "Depeche Mode", Nick Cave, "Erasure", Elvis Costello, "UB 40", "New Order", ...
Weiterlesen …

Mit VDMplus bei Musikrechten durchblicken

Vereine/Verbände
Musikrechte verstehen (Bildquelle: billionphotos)
"Meistens sind es die Künstlerinnen und Künstler, die aus ihren Songs große Charterfolge machen. Die Interpreten und die Musikwerke bilden eine Einheit, die den wirtschaftlichen Erfolg bringen", erklärt Klaus Quirini, Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender (<a href="https://vdmplus.de">www.VDMplus.de</a>). "Wer die Verwertungsrechte an die Plattenfirma abtritt, kann nicht mehr entscheiden, was mit den Songs geschieht, und spätestens wenn die Künstler das Label wechseln, gibt es Probleme", beschreibt der versierte Kenner des Musikgeschäfts.
...
Weiterlesen …

Mit VDMplus Events erfolgreich managen

Vereine/Verbände
(Bildquelle: billionphotos)
"Ob Konzert, Veranstaltung oder Feier mit Musik - heutzutage wird sowohl in der Unterhaltungsbranche, als auch in der Klassik fast nur noch von Events gesprochen. Und diese Events wollen nicht nur organisiert, sondern regelrecht gemanagt werden", beschreibt Klaus Quirini, Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender (<a href="https://vdmplus.de">www.VDMplus.de</a> ). Aus den gestiegenen Anforderungen sei der Beruf des Event-Managers entstanden, und dieser ist inzwischen längst etabliert.

"Aber auch Künstler-Manager, Musiker selbst, Label, ...
Weiterlesen …