Akkubrände betreffen eine breite Produktpalette

Der Akku eines Hoverboards geht beim Laden in der Garderobe thermisch durch.
Kiel, Januar 2020

Der Bluetooth-Kopfhörer fängt im Regal plötzlich Feuer, auf dem Schreibtisch brennt es, wo gerade noch das Notebook geladen wurde, und im Keller schlägt der Rauchmelder Alarm, weil der neue Akkustaubsauger beim ersten Ladevorgang in Flammen steht. Diese Brandfälle hat das Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung in jüngster Vergangenheit untersucht, und dabei immer die gleiche Ursache festgestellt: einen thermisch durchgehenden Lithium-Ionen-Akku.

"Mit der Lithium-Akkutechnologie ...
Weiterlesen …

Tannenzweige: Mit jedem Adventstag steigt die Brandgefahr

Wenn der Christbaum in Brand gerät
Kiel, Dezember 2019

Der kürzeste Weg zur weihnachtlichen Atmosphäre führt durch die Nase. Und so steigt mit jedem Tag im Advent die Zahl der Haushalte, in denen ein Nadelbaum in der guten Stube steht. Um den Adventskranz gebogen und mit Kerzen gekrönt nadeln die Zweige schon seit Ende November auf Ess- und Wohnzimmertische. Der Duft von Fichten, Tannen und Kiefern wird durch ätherische Öle verursacht, die neben allerlei ...
Weiterlesen …

Jeder fünfte Wohnungsbrand entsteht auf dem Küchenherd

Durch Gegenstände wird die Kochplatte zur Gefahr. Brandversuch starten unter www.gefahr-erkannt.de
Kiel, Dezember 2019

Auf dem Herd steht die Kaffeepadmaschine, und zwar in Flammen. Der Wohnungsmieter hat sie ein paar Minuten zuvor eingeschaltet und dabei versehentlich den Drehregler für die Kochplatte verstellt. Als er aus dem Badezimmer zurück in die Küche kommt, greifen die Flammen bereits nach der Dunstabzugshaube. Ohne Feuerwehr ist die Situation nicht mehr zu handhaben.

Die Küche ist der Raum, in dem die meisten Wohnungsbrände ...
Weiterlesen …