Weg mit der Werbung!

Möchten Sie lieber ungestört und ablenkungsfrei die Inhalte auf fair-NEWS erkunden?

Das Ad-Free-Angebot gibt es schon ab 1,99 € für .

Nein, danke. Lieber

Pressemitteilungen von Jürgen Loga

Seite 3 - Sortiert nach Erscheinungsdatum abwärts

Aortenaneurysma: Universalstent erleichtert Behandlung

Spezialprothese bei einem Aortenaneurysma.
Gefäßprothesen, die bei der operativen Versorgung eines Aortenaneurysmas zum Einsatz kommen, müssen sich an die Anatomie des Patienten anpassen. Denn der Körperbau eines jeden Menschen ist individuell, auch im Bereich der Aorta. Dies stellte bisher Ärzte und Patienten bei Vorliegen eines Aneurysmas im Bereich ...

Spezialprothese für Patienten mit Aneurysma an der Aorta

Eine frühzeitige Diagnose und Behandlung können bei einem Aneurysma Leben retten.
SIEGEN. In einer lebensbedrohlichen Situation wochenlang auf eine individuell angepasste Gefäßprothese zur Versorgung eines Aneurysmas an der Aorta warten - diese für Patienten und Ärzte schwierige Situation hat Dr. med. Ahmed Koshty, Gefäßchirurg und Leiter des Aorten Zentrums am Diakonie Klinikum Jung Stilling in ...

Aneurysma: Screening der Aorta nicht absagen

Vorsorgeuntersuchungen können im Falle eines Aneurysmas Leben retten.
SIEGEN. Sie ist schmerzfrei, risikoarm und kann vor schwerwiegenden gesundheitlichen Schäden schützen: Die Vorsorgeuntersuchung an der Aorta im Bauchraum mit Blick auf ein Aneurysma gehört für Männer ab 65 Jahren zum Gesundheits-Check up. Auch für Frauen kann diese Vorsorgeuntersuchung unter bestimmten Voraussetzungen sinnvoll sein, ...

Aneurysma Patienten aus Bonn im Hybrid OP behandeln

Aneurysmen bringen oft keinerlei Beschwerden mit sich
BONN. Rund 0,5 bis drei Prozent aller Erwachsenen leiden unter einem Aneurysma, also einer blasenförmigen Ausstülpung eines Blutgefäßes im Gehirn. Aneurysmen verursachen oft keinerlei Beschwerden. Doch es besteht das Risiko, dass das erweiterte Gefäß irgendwann platzt und eine lebensgefährliche Blutung auslöst. Deshalb kann eine ...

Universalstent verbessert Therapie bei Aortenaneurysma

Bei Patienten mit Aortenaneurysmen besteht immer das Risiko einer tödlichen Ruptur.
Ein Aortenaneurysma ist eine krankhafte Erweiterung der Hauptschlagader. Sie muss je nach Lage und Größe operativ durch Gefäßchirurgen behandelt werden. Dabei kommt unter bestimmten Voraussetzungen eine Gefäßprothese zum Einsatz. Da die Anatomie der menschlichen Blutgefäße so individuell wie ein Fingerabdruck ist, mussten viele Betroffene ...

Schlüsselloch-Technik an der Aorta

Am Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen wird im Hybrid OP operiert.
Zur Behandlung eines Aneurysmas an der Aorta im Bauchraum (BAA) stehen den behandelnden Gefäßchirurgen unterschiedliche Operationstechniken zur Verfügung. Wenn möglich ziehen sie dabei minimalinvasive Eingriffstechniken den offenen Operationen vor. Was genau ist ein minimalinvasiver Eingriff zur Behandlung eines Aneurysmas an der Aorta? Dr. med ...

Aorten Aneurysma: Was leistet der neu entwickelte Stent?

Sechs Jahre lang war Dr. Koshty an der Entwicklung eines universellen Stent beteiligt.
SIEGEN. Die Anatomie der menschlichen Aorta ist so individuell wie ein Fingerabdruck. Die Therapie eines sogenannten Aorten Aneurysmas ist eine echte Herausforderung für die behandelnden Gefäßchirurgen. Denn bei einem Aorten Aneurysma handelt es sich um eine mitunter lebensbedrohliche Erkrankung. Mit der Größe der Gefäßaussackung ...

Leben mit einem Aneurysma an der Aorta

Die Folgen eines Aneurysmas sind für jeden Betroffenen individuell.
Diese Szenario ist gar nicht so selten: Patienten gehen wegen abzuklärender Beschwerden in eine diagnostische Bildgebung und das Ergebnis wird zu einer ganz neuen Herausforderung. Aneurysmen an der Aorta sind oftmals Zufallsbefunde. Häufig bleiben sie asymptomatisch und verursachen keine Schmerzen, insbesondere dann, wenn ihre ...

Universal Stent für die Aorta

Der universell einsetzbare Stent verschafft Patienten mit einem Aortenaneurysma schneller Hilfe.
Ein Stent für nahezu alle Fälle - das war die Vision von Chefarzt Dr. med. Ahmet Koshty, Gefäßchirurg am Diakonie Klinikum Jung Stilling in Siegen und Leiter des Aortenzentrums. Der Experte für Erkrankungen der Aorta befasst sich seit Jahren mit der Frage, wie ein ...

Wadenkrämpfe können Frühwarnzeichen für pAVK sein

Etwa acht Millionen Menschen sind in Deutschland von der pAVK betroffen.
Sportler kennen sie gut - starke Muskelschmerzen in Form von Wadenkrämpfen oder Schmerzen in den Oberschenkeln bzw. der Gesäßregion. Treten die typischen Krämpfe bei einer längeren Gehstrecke oder beim Treppensteigen wiederholt auf, können sie ein Hinweis auf eine periphere arterielle Verschluss-Krankheit (pAVK) sein. Als ...