Flucht aus Afrika 1943 von Wingolf Scherer – Helios-Verlag

Flucht aus Afrika 1943 von Wingolf Scherer - Helios-Verlag
Nach der Kapitulation des deutschen Afrikakorps in Tunesien im Mai 1943 gelang Leutnant Schwarz bei seinem vierten Versuch die Flucht aus der Gefangenschaft über Tunesien und Algerien nach Spanisch-Marokko. Mit Hilfe eines spanischen Offiziers konnte er nach Span-en übersetzen und die deutsche Botschaft in Madrid aufsuchen. Von hier aus kam er an sein Ziel: die geliebte Heimat. In Neuruppin verfasste er den hier erstmals veröffentlichten Bericht an das OKW ...
Weiterlesen …

Pionierzeit in El Paso von H. Multhaupt – neu im Helios-Verlag

H. Multhaupt: Pionierzeit in El Paso - Helios-Verlag
Der junge Jude Ernst Kohlberg wanderte 1875 von Beverungen (Weser) nach Texas aus. Es war die Zeit des "Wilden Westens". Kohlberg verbrachte Jahre in Armut, kam aber schließlich zu Wohlstand und letztendlich in den Besitz zweier Tabakfabriken. Er baute zwei Hotels, in einem trafen sich der mexikanische und der amerikanische Präsident. Sein St. Charles-Hotel überließ er einem Pächter, der allerdings ein notorischer Spieler war. Als der die Pacht nicht ...
Weiterlesen …

Neu bei Helios: Der Partisanenaufstand von J. Turtschan – eine Doku

Der Partisanenaufstand von J. Turtschan bei Helios-Verlag
"Furchtbarer war das Verderben, das im Sommer 1944 gleichsam aus heiterem Himmel über die deutschen Siedlungen hereinbrach. Gefangene Russen, denen die Flucht gelungen war, hatten sich in den weiten Wäldern verborgen und sich nach und nach zu kleineren Gruppen zusammengeschlossen. Fallschimspringer hatten den Sommer hindurch die Reihen verstärkt. Desserteure der slowakischen Armee und Gendarmerie sowie fanatische Zivilisten stießen zu ihnen.
Die Partisanentätigkeit im Rücken der deutschen Front begann. Die ...
Weiterlesen …