Cabrio: Parken mit offenem oder geschlossenem Verdeck

Verdeck auf oder zu?Wer sich nicht sicher ist
Autofahren mit offenem Verdeck, für viele ist es gelebte Freiheit. Knapp 2,2 Millionen Cabrios sind auf Deutschlands Straßen unterwegs (KBA, 1.1.2019). Doch irgendwann endet jede Autofahrt und die Parkplatzsuche beginnt.

Damit der Zweisitzer nicht zur leichten Beute für Diebe wird, rät die HUK-COBURG Cabriofahrern darauf zu achten, wo sie parken: Knapp 3,2 Millionen Euro zahlt Deutschlands größter Autoversicherer jedes Jahr für gestohlene Cabrios bzw. für Diebstähle aus ...
Weiterlesen …

Nach dem Corona-Shutdown: Am Wochenende wird wieder mehr Auto gefahren

Info-Grafik: HUK-COBURG
- Telematikdaten der HUK-COBURG zeigen noch keine Normalität: Am Wochenende wird wieder mehr gefahren, werktags bleibt das Auto jedoch noch häufiger stehen
- Metropol-Besonderheit: Kölner waren am Wochenende mehr mit dem Auto unterwegs als Münchner

Coburg, 17. Juni 2020 - Auf den Straßen herrscht wieder reger Verkehr. Doch sind wir in Sachen Mobilität bereits in der Normalität angekommen? Nein - das zeigt eine aktuelle Auswertung der HUK-COBURG. Deutschlands größter ...
Weiterlesen …

Unfall oder Diebstahl: Wie sind Pedelecs versichert

Pedelecs machen Rad fahren auch für Ungeübte möglich. Foto: HUK-COBURG
Coburg, 27.05.2020

Oft ist Homeoffice ein anderes Wort für Dauersitzen. Bewegung steht hoch im Kurs und Radfahren erlebt gerade einen Boom. Denn wer allein auf seinem Rad sitzt, kann sich nicht anstecken. Und noch etwas spricht dafür: Beim Radfahren lässt sich die Bewegung prima in den Alltag integrieren. Denn Corona hin oder her, zumindest Einkaufen muss sein. Auch etwas weniger Trainierte müssen auf das Rad nicht verzichten. Sie ...
Weiterlesen …

Marders Lieblingsspeise: Kabel und Schläuche

Immer wieder vergreifen sich Marder an Brems- oder Kühlwasserschläuchen von Autos. Foto: HUK-COBURG
- Teilkasko-Versicherung deckt Marderschäden und deren Folgen
- HUK-COBURG: Marderschäden kosteten 14,5 Millionen Euro

Coburg, den 07.05.2020

Im Frühling steigt die Gefahr: Die Marder sind wieder unterwegs. Die kleinen Raubtiere lieben den engen Platz unter der Motorhaube: Eine kuschelige Höhle zum Wohlfühlen. Allein der Geruch eines vermeintlichen Konkurrenten, der seine Duftmarke hinterlässt, kann ihr Wohlgefühl trüben. In diesem Moment sind wilde Beißattacken vorprogrammiert.

Autofahrer mit Straßengarage müssen ...
Weiterlesen …

HUK-COBURG gewinnt wiederholt gegen Check24

Die HUK-COBURG hat auch heute im neuen Verfahren gegen das Vergleichsportal Check24 (Check24 Vergleichsportal GmbH und Check 24 Vergleichsportal für Kfz-Versicherungen GmbH) gewonnen.
Das Landgericht Köln (AZ 84 0 76/19) gab in seiner Entscheidung dem fränkischen Versicherer recht.

Jörg Rheinländer, Vorstandsmitglied Autoversicherung sowie Haftpflicht-/Unfall-/ Sachversicherungen: "Wir begrüßen das Urteil. Das Gericht hat sich sehr klar für Transparenz ausgesprochen und damit im Sinne der Verbraucher und eines fairen Wettbewerbs geurteilt ...
Weiterlesen …

HUK-COBURG-Pressemeldung

Titel/Überschrift:
Bei weniger Schäden in der KFZ-Versicherung in diesem Jahr: HUK-COBURG will Mitgliedern und Kunden entgegenkommen

Coburg, 16. April 2020

Meldungstext:
Die HUK-COBURG verzeichnet aufgrund der Ausgangsbeschränkungen und zurückgehendem Verkehr durch die Corona-Krise aktuell deutlich weniger Schadenfälle in der KFZ-Versicherung.

Als Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit ist das Unternehmen seit seiner Gründung seinen Mitgliedern und Kunden gegenüber besonders verpflichtet.

"Auch, wenn sich das Ausmaß der Reduktionen im ...
Weiterlesen …

Nach gutem Jahr 2019 erschwert Corona Ausblick auf 2020

Nach gutem Jahr 2019 erschwert Corona-Krise Ausblick auf 2020

2019: Über 1,4 Millionen Fahrzeuge neu versichert
Über 12,4 Millionen Fahrzeuge im Bestand (+ 3,9 Prozent)
1 Jahr Telematik für alle: +215.000 Kunden
Beitragseinnahmen: +2,4 Prozent auf 7,8 Mrd. Euro
Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit: ca. 640 Mio. Euro
Corona-Krise: Kunden-Service-Level aufrechterhalten - Nahezu gesamte Belegschaft im Homeoffice
Corona-Krise: Weniger Verkehr zeichnet sich ab - Auswirkungen auf ...
Weiterlesen …

HUK-COBURG gewinnt weiteren Rechtsstreit gegen Check24

Die Behauptung von Check24, sein Kündigungsservice sei gültig und rechtskonform, ist falsch.

Zum Schutz ihrer Kunden hatte die HUK-COBURG Kündigungen von Kfz-Policen durch Check24 zurückgewiesen, wenn nicht rechtlich gesichert war, dass der Kunde sie wirklich veranlasst hatte.
Das Landgericht Berlin bestätigte dem Versicherer in seinem Beschluss vom 30.12.2019 (Az. 15 O 605/19), richtig gehandelt zu haben. Denn wird die Kündigungserklärung durch einen Boten oder Vertreter übermittelt, ...
Weiterlesen …

Alkohol im Blut kann Versicherungsschutz kosten

Alkohol im Blut: Hände weg vom Steuer! Foto: HUK-COBURG
Helau und Alaaf: Die fünfte Jahreszeit hat begonnen und nähert sich langsam ihrem Höhepunkt. Für viele Narren gehört ein guter Schluck genauso zum Fasching wie die gute Laune. Manch einer fühlt sich nach ein, zwei Gläsern immer noch als Herr des Geschehens, doch der Eindruck täuscht. Schon geringe Alkoholmengen genügen, um die Reaktionsfähigkeit drastisch einzuschränken.

Bei Fahrauffälligkeiten - wie dem Fahren von Schlangenlinien oder zu dichtem Auffahren - ...
Weiterlesen …

Heil und gesund ins neue Jahr: Silvesterfeuerwerk richtig zünden

Feuerwerkskörper verletzen jedes Jahr Menschen oder richten Sachschäden an. Foto: HUK-COBURG
Das neue Jahr beginnt und Millionen Deutsche begrüßen es mit Raketen und Böllern. Gar nicht so selten endet dieses Vergnügen aber in der Notaufnahme eines Krankenhauses oder mit erheblichem Sachschaden. Wer die Silvesternacht genießen will, dem rät die HUK-COBURG, nur Feuerwerkskörper zu verwenden, die zuvor von unabhängigen Prüfanstalten getestet wurden.

Natürlich müssen Feuerwerkskörper in einwandfreiem Zustand und unbeschädigt sein. Lässt sich eine Rakete oder ein Böller nicht gleich ...
Weiterlesen …

Drohne – Weihnachtsgeschenk zum Abheben

Gut zu wissen
Vorbei die Zeiten von Puppe und Co: Heute liegen eher elektronische Geschenke unter dem Weihnachtsbaum. Besonders beliebt bei Jung und Alt sind ferngesteuerte Drohnen. Doch reines Spiel-zeug sind sie nicht. Deshalb stutzen rechtliche Vorgaben den Drohnen auch die Flügel: Nicht überall, wo man fliegen kann, darf man und ohne Versicherung muss man sogar ganz auf dem Boden bleiben.

Wer haftet für Schäden

Egal, ob die Drohnen gewerblich ...
Weiterlesen …

Wechsel der Kfz-Versicherung auch nach 30. November möglich

Sonderkündigungsrecht macht's möglich: Kfz-Versicherungswechsel nach 30. November. Foto: HUK-COBURG
Der vielbeschworene Stichtag zur Kündigung der Kfz-Versicherung, der 30. November, ist vorbei. Was ist, wenn die Rechnung des Versicherers erst danach kommt und man eben auch erst später erfährt, dass die Kfz-Versicherung im kommenden Jahr teurer wird. Muss man zwangsläufig beim bisherigen Versicherer bleiben? Nein. Hier kommt das Sonderkündigungsrecht ins Spiel: Erst mit Erhalt der Beitragsrechnung und Kenntnis über den höheren Beitrag beginnt, wie die HUK-COBURG mitteilt, die einmonatige Kündigungsfrist ...
Weiterlesen …

Schnee und Sommerreifen passen nicht zusammen

Schnee und Sommerreifen passen nicht zusammen. Foto: HUK-COBURG
Temperaturen und Schneefallgrenzen sinken: Zeit über Winterreifen nachzudenken. Zwar gibt es keine verbindliche Winterreifenpflicht, aber die Straßenverkehrsordnung (§2 Absatz 3a der StVO) fordert von Verkehrsteilnehmern, ihre "Ausrüstung an die Wetterverhältnisse anzupassen". Und mittlerweile hat der Gesetzgeber diese freie Formulierung auch konkretisiert: Autofahrer müssen bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte Winterreifen aufgezogen haben.

Was einen Reifen zum Winterreifen macht? Sein Profil und seine Lauffläche sind so konstruiert, dass ...
Weiterlesen …

Herbstlaub: Wer muss Bürgersteig freihalten?

Nasses Herbstlaub kann Bürgersteige schnell in rutschige Flächen verwandeln. Foto: HUK-COBURG
Der Herbst hält Einzug: Das Laub verfärbt sich und fällt zu Boden. Was im Sonnenschein schön aussieht, kann schnell zur Gefahr werden. Denn im Herbst sinken nicht nur die Temperaturen, auch die Niederschläge nehmen zu und feuchtes Herbstlaub verwandelt Bürgersteige in rutschige Flächen. Ein Unfall ist da schnell passiert.
Kommunen können in ihren Satzungen festschreiben, ob und in welchem Umfang sich Hauseigentümer um die Reinigung der Bürgersteige kümmern ...
Weiterlesen …