Unternehmen/Organisation:Bundesverband IT-Mittelstand e.V.
Augustastraße 78-80
52064 Aachen
Deutschland
Rufnummer:-
Homepage:www.bitmi.de
Unternehmensinfo:Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) vertritt über 1.000 IT-Unternehmen und ist damit der größte Fachverband für ausschließlich mittelständische Interessen in Deutschland.
Pressekontakt:Bundesverband IT-Mittelstand e.V.
Lisa Ehrentraut
Augustastraße 78-80
52064 Aachen
kontakt@bitmi.de
0241 1890558
www.bitmi.de
Ansprechpartner:Lisa Ehrentraut
Homepage:http://www.bitmi.de
Mehr Infos:57 Pressemitteilungen
Registriert seit:31.07.2014
Bitte teilen:

Pressemitteilungen von Lisa Ehrentraut

Sortiert nach Erscheinungsdatum abwärts

Hauptstadtforum Digitalwirtschaft des BITMi – Digitale Perspektiven nach der Europawahl

v.l.n.r: Lisa Ehrentraut
Berlin, 18. Juni 2023 - Auf dem Hauptstadtforum Digitalwirtschaft des Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) diskutierten letzten Mittwoch in Berlin unter dem Thema "Digitale Perspektiven nach der Europawahl" Vertreter der Ampel-Koalition und der Opposition sowie Experten aus der Wirtschaft, wie in der neuen Legislatur die Digitalisierung ...

IT-Mittelstand zum Ausgang der EU-Wahl: Europa braucht den digitalen Aufbruch

IT-Mittelstand zum Ausgang der EU-Wahl: Europa braucht den digitalen Aufbruch
Aachen, 10. Juni 2024 - Den Ausgang der heutigen Europawahl kommentiert Dr. Oliver Grün, Präsident des Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) und der Europäischen DIGITAL SME Alliance, wie folgt:

"Nach der Wahl gilt es, die Weichen wieder in Richtung Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit zu stellen. Europa ...

Cyber Resilience Act: BITMi fordert mehr Pragmatismus und Verhältnismäßigkeit

Cyber Resilience Act: BITMi fordert mehr Pragmatismus und Verhältnismäßigkeit
Aachen, Berlin 24. Mai 2024 - Nachdem der Cyber Resilience Act (CRA) im März im Europäischen Parlament verabschiedet wurde, steht nun noch die finale Bestätigung durch den EU-Ministerrat aus. Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) fordert nun die Bundesregierung auf, die jetzige Fassung des CRA im ...

BITMi unterstützt die Initiative Pulse of Europe für ein vereintes und demokratisches Europa

BITMi unterstützt die Initiative Pulse of Europe für ein vereintes und demokratisches Europa
Die bevorstehende Europawahl nimmt der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) zum Anlass, um seine Unterstützung für die parteipolitisch unabhängige Initiative Pulse of Europe auszusprechen, die sich für ein vereintes, demokratisches und friedliches Europa einsetzt. Als europäisch ausgerichteter Wirtschaftsverband steht der BITMi voller Überzeugung gegen Extremismus, Intoleranz ...

Partnerprojekt zwischen BITMi und Rwanda ICT Chamber

Vertreter des BITMi und der Rwanda ICT Chamber mit Paula Ingabire
Nach über drei Jahren Laufzeit wurde das Partnerprojekt Access International Partnerships in IT (AIPI) zwischen dem Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) und der Rwanda ICT Chamber Ende März mit großem Erfolg abgeschlossen. So wurden im Rahmen des Projektes rund 700 Personen in Ruanda im IKT-Bereich ...

Onlinezugangs-Änderungsgesetz scheitert im Bundesrat: IT-Mittelstand appelliert an Bund und Länder

Dr. Oliver Grün
Dazu Dr. Oliver Grün, Präsident des Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) am Freitag:

"Zurück auf "Los": Dass das OZG 2.0 heute im Bundesrat gescheitert ist, ist enttäuschend und ein schmerzhafter Rückschlag für Bürger und Unternehmen gleichermaßen. Der Versuch des Gesetzgebers, endlich einen Rahmen für eine ...

BITMi begleitet internationale Digitalstrategie der Bundesregierung

BITMi begleitet internationale Digitalstrategie der Bundesregierung
-Der BITMi begleitet die internationale Digitalstrategie der Bundesregierung in beratender Funktion.
-Wichtig ist, dass im Einklang mit der nationalen Digitalstrategie auch hier die Digitale Souveränität Leitmotiv ist.
-Hohe Priorität muss der Abbau einseitiger Abhängigkeiten von Technologien aus dem Ausland haben.

Aachen/ Berlin 24 ...

BITMi zur Zukunftsstrategie der Bundesregierung

BITMi zur Zukunftsstrategie der Bundesregierung
- Der BITMi begrüßt die Bekräftigung der Digitalen Souveränität als innovations- und technologiepolitisches Leitmotiv der Bundesregierung.
- Die in der Strategie genannten Maßnahmen und Ziele sind aus Sicht des BITMi sinnvoll und innovationsorientiert.
- Die Umsetzung der Maßnahmen muss berücksichtigen, dass die Digitalwirtschaft mittelständisch ...

BITMi zum Jahreswirtschaftsbericht der Bundesregierung

BITMi zum Jahreswirtschaftsbericht der Bundesregierung
- Der BITMi begrüßt, dass die Bundesregierung die Relevanz der Digitalen Souveränität für den Wohlstand der Zukunft betont.
- Dem IT-Mittelstand kämen insbesondere der verbesserte Zugang zu Wachstumskapital und die Vereinfachung der Fachkräfteeinwanderung zugute.

Der gestern von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck vorgestellte Jahreswirtschaftsbericht rechnet mit ...

IT-Mittelstand blickt trotz Wirtschaftslage verhalten positiv ins Jahr 2023

(Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.)
-Großteil der IT-Mittelständler rechnet mit Umsatzwachstum
-Prognose für die gesamte IT-Wirtschaft nur verhalten positiv im Vergleich zum Vorjahr
-Größte Herausforderung bleibt der Fachkräftemangel
-Cybersicherheit, KI und Cloud als größte Digital-Trends im Jahr 2023 erwartet

Aachen, 21. Dezember 2022 - Eine aktuelle Mitgliederumfrage des Bundesverband ...