Hoteleröffnungen in Virginia und Maryland: Auf den Spuren der Countrymusik und neue Urlaubsresorts direkt am Atlantik

The Sessions Hotel in Bristol / Virginia ist eine Hommage an die Anfänge der Countrymusik.
In Bristol im US-Bundesstaat Virginia hat vor Kurzem The Sessions Hotel eröffnet. Das Boutique-Hotel liegt direkt in der Innenstadt an der bekannten State Street, bei der sich eine Fahrspur in Virginia und die andere im Nachbarstaat Tennessee befindet. Der Komplex des The Sessions Hotel ist aus verschiedenen historischen Gebäuden entstanden wie einem Lebensmittelladen von 1915 und zwei Fabriken aus den 1920er Jahren. Jetzt sind die 70 modernen Zimmer fertig, ...
Weiterlesen …

“Harriet – Der Weg in die Freiheit”: Deutscher Kinostart am 9. Juli 2020

Filmszene aus "Harriet - Der Weg in die Freiheit". (Bildquelle: Universal Pictures International Germany)
Ab 9. Juli 2020 wird die Geschichte von Harriet Tubman, eine der bedeutendsten afroamerikanischen Heldinnen Amerikas, in den deutschen Kinosälen zu sehen sein. Der biografische Film mit der britischen Sängerin und Schauspielerin Cynthia Erivo in der Hauptrolle zeigt den Lebensweg der Abolitionistin, die in ihrer Jugend selbst der Versklavung entkam und später hunderte von versklavten Menschen mutig in die Freiheit führte. Für diejenigen, die Harriet Tubmans Vermächtnis auch abseits ...
Weiterlesen …

Pfiffige Idee für Restaurants: “Bumper Tables” sorgen in Maryland für Distanz mit Fun-Faktor

Abstand halten mit Spaß: Das Fish Tales in Ocean City/Maryland zeigt
Not macht erfinderisch: Damit Gäste trotz Abstandsregeln sich auf einen entspannten Restaurantbesuch freuen können, hat eine Event-Agentur aus dem US-Bundestaat Maryland kurzerhand ihr Produktportfolio geändert und sogenannte "Bumper Tables" produziert. Die großen runden Tische sehen aus wie überdimensionierte Schwimmreifen auf einem fahrbaren Rollengestell. In der Mitte ist ein Loch, wo sich der Gast stehend befindet, so dass der Abstand zu anderen Restaurantbesuchern gewährleistet ist und man selbst mit seinem ...
Weiterlesen …

Geschichten von starken Frauen in Maryland

In diesem Haus in Maryland lebte die Gründerin des amerikanischen Roten Kreuzes Clara Barton. (Bildquelle: National Park Service Maryland)
Das Jahr 2020 steht ganz im Zeichen der Frauen in den USA, denn es ist genau ein Jahrhundert her, dass das Wahlrecht für Frauen in Amerika eingeführt wurde. Der 1920 in Kraft getretene 19. Zusatzartikel der Verfassung der Vereinigten Staaten hob alle Einschränkungen des Wahlrechts aufgrund des Geschlechts auf. Der Bundesstaat Maryland deklarierte deswegen auch 2020 als "The Year of the Women" und feiert damit den Einfluss der Frauen in ...
Weiterlesen …

Reiseinspirationen auf der Leinwand: Filmlocations in der Capital Region USA

Kunst/Kultur
Die Mountain Lake Lodge in Virginia war Drehort für den Tanzfilm Dirty Dancing. (Bildquelle: Sean Shannon Photography)
Ob Tom Hanks, der als Forrest Gump in Washington, DC im Lincoln Memorial Reflecting Pool seiner Jenny in die Arme fällt, oder Julia Roberts als Die Braut, die sich nicht traut, die in Berlin, Maryland auf einem Pferd vor ihrer eigenen Hochzeit davonreitet, bis hin zu Jennifer Grey, die in Dirty Dancing als Frances "Baby" Hausman in der Mountain Lake Lodge in Pembroke, Virginia zu ihrem Johnny findet - ...
Weiterlesen …

Von Moonshine und Speakeasys: Wo die Prohibition in der Capital Region USA ihre Spuren hinterließ

Die Bondurant-Destillerie feiert 100 Jahr Prohibition mit einer besonderen Bourbon-Abfüllung. (Bildquelle: Virginia Tourism Corporation)
"Das Reich der Tränen ist vorbei. Bald werden die Slums der Armenviertel nur noch eine Erinnerung sein. Wir werden die Gefängnisse in Fabriken umwandeln und die Gerichtsgebäude in Lagerhallen. Männer werden nun aufrecht gehen, Frauen werden lächeln und Kinder werden lachen. Die Hölle wird auf Ewigkeit zum Vermieten angeboten." Diese Vorstellung eines alkoholfreien Amerikas, die Reverend Billy Sunday zu Beginn der Prohibition prophezeite, sollte sich nicht bewahrheiten. Im Gegenteil: ...
Weiterlesen …

Die Capital Region USA vom heimischen Sofa aus entdecken

Kunst/Kultur
Der National Zoo in Washington
Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass Washington, DC die wohl attraktivste Hauptstadt weltweit ist, wenn es um kostenfreie Museen und Attraktionen geht. Doch das gilt nicht nur für den Besuch vor Ort, sondern auch für Entdeckungswillige, die derzeit das Fernweh auf dem heimischen Sofa packt. Zahlreiche Häuser der renommierten Smithsonian Institution können bei virtuellen Rundgängen oder mit Diashows der Exponate online erkundet werden. Wer wollte nicht schon ...
Weiterlesen …

Große Hoteleröffnungen in der Capital Region USA

Freizeit/Buntes/Vermischtes
In Norfolk
In der Capital Region USA, die neben der Hauptstadt Washington, DC die beiden Staaten Virginia und Maryland umfasst, gab es Ende 2019 und wird es Anfang 2020 eine Reihe von Hoteleröffnungen geben: Ob nautisches, industrielles Design im Thomson Washington, DC; Boutique-Kunst im Quirk-Hotel in Charlottesville oder Strandatmosphäre im neuen Cambria Hotel an der Promenade von Marylands Ocean City - mit dem Besuch in einem der neuen Hotels kommt jeder ...
Weiterlesen …

Kultur, Küste, Kulinarik: Neuer kostenloser Reiseplaner für die schönsten Orte der US-Hauptstadtregion

Freizeit/Buntes/Vermischtes
Kultur, Küste, Kulinarik: Neuer kostenloser Reiseplaner für die schönsten Orte der US-Hauptstadtregion
Das Spektrum an beliebten Urlaubsorten, Sehenswürdigkeiten und Events in der US-Hauptstadt Washington, DC und den angrenzenden Ostküstenstaaten Virginia und Maryland ist groß und vielschichtig: Renommierte Museen und erstklassige Restaurants, Großstadtflair und Kleinstadtcharme, naturbelassene Sandstrände an Küstenurlaubsorten und traumschöne Bergpanoramen - auf 60 Seiten informiert der Reiseplaner über die attraktiven Highlights und Hotspots, die die Capital Region USA als Urlaubsregion ausmachen. Das Fremdenverkehrsamt für Deutschland, Österreich und die Schweiz verschickt ...
Weiterlesen …

Von Skifahren bis Eisfischen: Winterspaß in der Capital Region USA

Freizeit/Buntes/Vermischtes
Beim Snow Tubing in Maryland und Virginia geht es rasant den Berg hinunter. (Bildquelle: Ben Blankenburg. Courtesy Virginia Tourism Corp)
Skifahren, Langlauf, Snow Tubing, Schneeschuhwandern oder lange Spaziergänge durch eine weiße Winterlandschaft - die Hauptstadtregion der USA hat Outdoor-Fans auch in der kalten Jahreszeit viel zu bieten. Ab Dezember zieht es Wintersportbegeisterte hinaus in die Natur. Beliebte Ferienorte um Washington, D.C. sind vor allem die Blue Ridge Mountains in Virginia oder das Gebiet um den Deep Creek Lake in Maryland.

Ski- und Snowboardfahren in Virginia
Perfekte Wintersportbedingungen finden ...
Weiterlesen …