Unfälle durch Ablenkung vermeiden: Sicherheitsworkshops an Safety Days und Gesundheitstagen

Sehr geehrte Damen und Herren,   Sicherheit steht an erster Stelle – im Alltag, im Straßenverkehr oder auch am Arbeitsplatz. Oftmals entstehen aber durch kleine Unaufmerksamkeiten und Ablenkungen Unfälle, die auf der Straße oder im Unternehmen gravierende Folgen haben können. Viele dieser Unfälle können vermieden werden: Durch nachhaltige Aufklärung und eigene Erfahrung. Bei uns im Automobilclub Mobil in Deutschland e.V. wird Sicherheit groß geschrieben, weshalb wir mit unserer bundesweiten Kampagne ...
Weiterlesen …

Verkehrsregeln gelten nicht nur für Autofahrer Geschätzte 25.000 Rotlichtverstöße am Tag allein durch Radfahrer

JPG final
Verkehrsregeln sollen für mehr Verkehrssicherheit sorgen, doch es sind nicht immer nur die Autofahrer, die nicht aufpassen. ...
Weiterlesen …

Mit dem Handy auf dem Fahrrad: die Verkehrsrowdys auf zwei Rädern

Fahrradfahrer mit Handy in der Hand
Neben Autofahrern nutzen auch immer mehr Radfahrer ihr Handy während der Fahrt, was verboten und zudem ein sehr gefährliches Unterfangen ist ...
Weiterlesen …

Grüne wollen bei Regierungsbeteiligung Tempolimit durchsetzen

Gruene-Tempolimit (002)
Das Lieblingsthema der Grünen wird wieder aus der Mottenkiste gezogen: Sie wollen mal wieder die Einführung eines generellen Tempolimit auf Autobahnen durchsetzen ...
Weiterlesen …

Brief mit Appell an die Landesverkehrsminister: Richtigstellung der StVO-Novelle darf nur bei gleichzeitiger Entschärfung des Bußgeldkatalogs erfolgen

Führerscheinabgabe
Ein minimaler Formfehler in der StVO-Novelle vom 28. April 2020 gibt Grund zur Hoffnung für viele, die den neuen Bußgeldkatalog seit Inkrafttreten stark kritisiert haben und eine Änderung forderten. Darunter auch Mobil in Deutschland e.V., der mit einer sehr erfolgreichen Petition über 160.000 Unterschriften gegen die neue „Führerscheinfalle“ der Straßenverkehrsordnung gesammelt hat. Jetzt appelliert der Automobilclub in einem Brief an die Verkehrsminister der Bundesländer: Einer Richtigstellung der StVO-Novelle darf nur ...
Weiterlesen …

Petition mit 160.000 Unterschriften erfolgreich: StVO-Novelle vom 28. April fällt – Strafen werden herabgesetzt

Das Saarland hat gestern Nachmittag damit begonnen, am Abend sind dann Bayern und Niedersachsen nachgezogen. Heute werden wohl alle übrigen Bundesländer folgen. Die von Mobil in Deutschland e.V. stark kritisierte StVO-Novelle vom 28. April dürfte damit wohl endgültig gefallen sein und muss zurückgenommen werden ...
Weiterlesen …

Über 18.000 Autofahrer stimmen mehrheitlich für Verbrenner als Antriebsart des nächsten Autos

Umfragenergebnis-Antrieb-der-Zukunft-Mobil in Deutschland eV
Erst zu Beginn des Monats hat die deutsche Bundesregierung eine Prämie von 6.000 Euro beim Kauf eines Batterie- oder Brennstoffzellen betriebenen Autos festgesetzt. Aber wurde dabei auch der Wunsch der eigentlichen Zielgruppe, dem Autokäufer, berücksichtigt? Die aktuelle Umfrage des Automobilclubs Mobil in Deutschland e.V. widerlegt diese Annahme: Lediglich 1,6 Prozent der Autofahrer würden sich heute beim Fahrzeugkauf für ein Elektroauto entscheiden. Trotz Prämie. Welchen Antrieb wollen daher die Autofahrer in ...
Weiterlesen …

Abwrackprämie 2.0: Die Autokaufprämie für Kunden, Umwelt und Industrie

Kaufprämie für Neuwagen
Aktuell wird nach dem Shutdown in der Automobilindustrie stark über eine Neukaufprämie diskutiert. Die Frage ist allerdings, ob nur der Kauf von Elektro- und Hybrid-Autos oder auch der klassische Verbrenner unterstützt wird? ...
Weiterlesen …

Petition mit 140.000 Unterstützern hatte Erfolg

Die Online-Petition des Automobilclubs Mobil in Deutschland e.V. scheint Früchte zu tragen. Seit 28. April, an dem die StVO-Novelle in Kraft trat, haben bundesweit bereits über 140.000 Unterstützer für die Petition „Führerschein-Falle der StVO-Novelle rückgängig machen" ihre Stimme abgegeben. Das Thema ist also von großem öffentlichem Interesse. Das scheint auch im Bundestag angekommen zu sein. Denn heute ab 10 Uhr wird der neue Bußgeldkatalog dort erneut auf die Agenda genommen ...
Weiterlesen …

Petition an Bundesrat und Bundestag: Führerschein-Falle der StVO-Novelle rückgängig machen

Petition-Fuehrerschein-Falle der StVO-Novelle rückgängig machen (002)
Petition an Bundesrat und Bundestag: Führerschein-Falle der StVO-Novelle rückgängig machen ...
Weiterlesen …

„Führerschein-Vernichtungsmaschine”: Die überzogene StVO-Novelle zu Bußgeldern und Fahrverboten

StVO-Novelle-Bussgelderhöhung (003)
-        Drastische Änderung der StVO tritt ab 28. April 2020 in Kraft -        Geschwindigkeitsüberschreitungen werden härter geahndet: Ab 21 km/h zu viel ist in Zukunft der Führerschein weg -        StVO-Novelle ist eine „Führerschein-Vernichtungsmaschine“ -        Verschärfungen sind in Corona-Zeiten ein falsches Signal   Am Dienstag, den 28. April 2020, tritt die StVO-Novelle in Kraft. Bei Verstößen gegen die neue Straßenverkehrsordnung drohen dann teils völlig überzogene Strafen und Bußgelder. Besonders Geschwindigkeitsverstöße werden ...
Weiterlesen …

Was sagt der Gesetzgeber zum Handy am Steuer?

Post_handyparagraph 2
Wer am Steuer telefoniert oder Nachrichten schreibt, gefährdet nicht nur sich selbst, sondern alle Verkehrsteilnehmer und macht sich daher strafbar. Das sollte mittlerweile jedem bewusst sein. Allerdings gibt es einige Aktivitäten, für welche das Handy auch hinter dem Steuer verwendet werden darf. Das sorgt für Verwirrung. Was ist denn nun mit dem Handy am Steuer erlaubt und was nicht? Was schreibt der Gesetzgeber vor? Damit Sie Ihre Gesundheit nicht aufs ...
Weiterlesen …

Appell des Automobilclubs Mobil in Deutschland e.V. an Politik und EU: Dringende Sofortmaßnahmen, um Mobilität, Auto und Industrie zu erhalten

Dr-Michael-Haberland-Pressefoto
Mobil in Deutschland e.V. ist Deutschlands junger und moderner Automobilclub mit Sitz in München. Eine echte Alternative zum ADAC mit günstigen Tarifen ...
Weiterlesen …

Gesundheitstag für Mitarbeiter mal anders – Die BE SMART! Verkehrssicherheitsworkshops zur Unfallverhütung und Prävention

BE SMART! Verkehrssicherheitsworkshop
Mit einem BE SMART! Verkehrssicherheitsworkshop klären Sie Ihre Mitarbeiter nachhaltig über das Thema „Gefahren der Ablenkung im Straßenverkehr“ auf ...
Weiterlesen …