Low Input – Ein bedeutendes Zuchtziel bei EURALIS

Handel/Dienstleistungen
Low Input ist bei EURALIS ein bedeutendes Zuchtziel. Mit ES Vito hat EURALIS eine Rapshybride im Sortiment, die sich mit all ihren Eigenschaften ausgezeichnet für diese Anbaustrategie eignet.

Da Raps im Gegensatz zu anderen Kulturen einen hohen Nährstoffanspruch besitzt, ist Low Input ein bedeutendes Zuchtziel bei EURALIS. Durch die novellierte Düngeverordnung sind die N-Gaben limitiert. Low Input bedeutet, dass eine maximale Produktivität der Pflanze bei einem reduzierten oder minimalen ...
Weiterlesen …

EURALIS mit Abstand nah dran

Handel/Dienstleistungen
EURALIS mit Abstand nah dran
Durch die Corona-Pandemie konnten auch die geplanten EURALIS Veranstaltungen nicht wie gewohnt stattfinden. Als innovatives Unternehmen brachte EURALIS die bekannten Rapsfeldtage in Markt Taschendorf, Franken und Visselhövede, Niedersachsen als Online-Feldtag zu den Besuchern nach Hause. Außerdem veranstaltete EURALIS auch in diesem außergewöhnlichen Jahr wieder ein Treckerkino. Die Veranstaltungen zeigten, dass EURALIS trotz Abstand nah an seinen Kunden dran ist.

Die beiden EURALIS Online Rapsfeldtage am 29. Mai in Markt ...
Weiterlesen …

Zweitfruchtmaisanbau als Alternative für knappe Futterversorgung

Handel/Dienstleistungen
Nutzung von Silomais als Zweitfrucht
Das Marktforschungsunternehmen Kleffmann Group prognostiziert für die Aussaat 2020 einen Zuwachs der Maisanbaufläche von rund 3,0% in Deutschland. Als Hauptgrund für die positive Entwicklung sind die schlechten Futtererträge im vergangenen Jahr und die daraus resultierende Futterknappheit auf den Betrieben. So stehen viele Landwirte vor der Herausforderung die Grundfuttervorräte aufzustocken.

Eine wichtige Stellschraube, um die Futterproduktion pro Flächeneinheit zu maximieren, ist Zweitfruchtsystem. Bei der Nutzung von Silomais als Zweitfrucht liegt ...
Weiterlesen …

Das Proteinproblem – Deutschland in der Abhängigkeit

Handel/Dienstleistungen
Das Proteinproblem
Fleischkonsum steigt stetig
Deutschland hat, wie andere EU-Länder auch, ein Proteinproblem. Die Nachfrage an tierischen Produkten steigt, bis 2050 soll sie sich global sogar verdoppeln. Eine Proteinlücke entsteht in der Futtermittelindustrie. Die landwirtschaftlich gehaltenen Tiere wie Rinder, Schweine und Hühner müssen bedarfsgerecht ernährt werden und benötigen dafür eine ausreichende Proteinzufuhr. Da in Europa nicht genug proteinhaltige Pflanzen wie zum Beispiel Sojabohnen produziert werden, müssen diese importiert werden. Ungefähr 35 Millionen ...
Weiterlesen …

Warum eine weite Fruchtfolge jetzt wichtig ist

Handel/Dienstleistungen
Fruchtfolge
Die aktuellen Fruchtfolgen in Mitteleuropa lassen nur wenig Spielraum für Variationen. Enge Fruchtfolgen mit drei Gliedern sind die Regel, wenn nicht sogar noch weniger. Dabei kommt es immer wieder zu Problemen. Häufig wird von Resistenzen und Ertragsverlusten gesprochen. EURALIS bietet fünf Kulturen, die in jede Fruchtfolge integriert werden können. So werden getreidelastige Fruchtfolgen aufgelockert und viele Probleme können auf einen Schlag gelöst werden.
Die höchste Kunst in der Landwirtschaft ist ...
Weiterlesen …

Die Proteinlücke zu Zeiten von Corona

Handel/Dienstleistungen
Die Proteinlücke zu Zeiten von Corona
Deutschland hat, wie andere EU-Länder auch, ein Proteinproblem. Eine Proteinlücke entsteht in der Futtermittelindustrie. Die landwirtschaftlich gehaltenen Tiere wie Rinder, Schweine und Hühner müssen bedarfsgerecht ernährt werden und benötigen dafür eine ausreichende Proteinzufuhr. Da in Europa nicht genug proteinhaltige Pflanzen wie zum Beispiel Sojabohnen produziert werden, müssen diese importiert werden.

Die Welternährungsorganisation FAO schließt nicht aus, dass arme, exportabhängige Länder die Lebensmittelversorgung nicht sicherstellen können. Probleme könnte es ...
Weiterlesen …

EURALIS veröffentlicht mit Click”n´Seed ein digitales Tool zur Unterstützung der Landwirte beim Anbau ihrer Kulturen

Handel/Dienstleistungen
EURALIS veröffentlicht mit Click"n´Seed ein digitales Tool zur Unterstützung der Landwirte beim Anbau ihrer Kulturen
Dabei können regionale Versuchsergebnisse zu den empfohlenen Sorten angesehen und verglichen werden. Außerdem wird die optimale Aussaatstärke der empfohlenen Sorten vorgeschlagen.

Hinter dieser vermeintlich einfachen Anwendung steckt ein einzigartiger und komplexer Algorithmus. Hierbei fließt das außerordentliche Sortenwissen von EURALIS aus mehrjährigen Versuchsergebnissen mit 500.000 Versuchsparzellen in ganz Europa ein, bei denen alle Sorten unter verschiedensten Anbaubedingungen getestet werden. Dies umfasst alle Eigenschaften wie Ertragspotenzial, Krankheits- und Trockenheitstoleranz sowie ...
Weiterlesen …

EURALIS setzt auch im Geschäftsjahr 2018/2019 seinen Wachstumstrend fort

Handel/Dienstleistungen
EURALIS setzt auch im Geschäftsjahr 2018/2019 seinen Wachstumstrend fort
Der Nettoumsatz wächst im Vergleich zum Jahr 2018 weiter um 2,3 %, was insbesondere auf das internationale Wachstum des Geschäftsbereiches Saatgut zurückzuführen ist. Das EBITDA liegt mit 45 Millionen € durch die Umstrukturierung des Geschäftsbereichs Lebensmittel unter dem des Vorjahres. Der Bruttoumsatz beträgt 1,35 Milliarden €.

Die Ziele von EURALIS sind weiterhin die Unterstützung seiner landwirtschaftlichen Mitglieder, Innovationen in allen Geschäftsbereichen und das Angebot hochwertiger Produkte. EURALIS verfolgt ...
Weiterlesen …

ES Diskus ist die Neuzulassung aus dem Hause EURALIS

Handel/Dienstleistungen
ES Diskus ist die Neuzulassung aus dem Hause EURALIS
ES Diskus ist mit der Siloreifezahl S 250 ein mittelfrüher Silo- und Energiemais. Die großrahmige Sorte überzeugt durch überragende GTM- und Biogaserträge kombiniert mit guter Siloqualität, was das BSA mit den Noten 9 im GTM- bzw. 8 im Biogasertrag bestätigt. Die sehr guten agronomischen Eigenschaften wie Standfestigkeit und Vitalität runden das Sortenprofil ab.

Somit ist ES Diskus ein weiteres Ergebnis der SILOBREED-Züchtung von EURALIS. Die leistungsstarken SILOBREED Maissorten ...
Weiterlesen …