Wettlauf gewonnen: Igel ist Gartentier des Jahres 2020

Garten/Bauen/Wohnen
Logo Heinz Sielmann Stiftung
Zwischen dem 17. April und 1. Juni konnte online für einen von sechs tierischen Gartenbewohnern abgestimmt werden. Mit der Aktion möchte die Heinz Sielmann Stiftung auf den dramatischen Rückgang der biologischen Vielfalt in unserer Kulturlandschaft hinweisen. Mit 31,75 Prozent der Stimmen lag der Igel (Erinaceus europaeus) klar vor den anderen Kandidaten. Den zweiten Platz belegte mit 23,07 Prozent der Stimmen die Gehörnte Mauerbiene (Osmia cornuta), dicht gefolgt vom Gartenrotschwanz ...
Weiterlesen …

Ziemlich klein und macht trotzdem auf dicke Hose

Logo Heinz Sielmann Stiftung
+++ Social Distancing ist selbstverständlich +++

Die meisten Wildbienenarten leben, im Gegensatz zur saatenbildenden Honigbiene (Apis melifera), einzelgängerisch. Jedes Weibchen trägt Pollen und Nektar in sein eigenes Nest, in dem es mehrere Brutzellen anlegt. In Deutschland gibt es rund 570 Wildbienen-Arten. Rund die Hälfte ist als bedroht in der Roten Liste Deutschlands geführt. Die Stiftung des berühmten Tierfilmers Heinz Sielmann setzt sich deutschlandweit für den Schutz der Lebensräume ...
Weiterlesen …

Stimmen Sie ab: Gartentier des Jahres 2020 gesucht

Garten/Bauen/Wohnen
Logo zur Wahl des Gartentieres 2020
Naturnah Gärtnern ist Umwelt- und Klimaschutz

Die Gartensaison ist bereits vorangeschritten, Gärtnern liegt im Trend. Die Heinz Sielmann Stiftung möchte mit der Wahl auf den dramatischen Rückgang der biologischen Vielfalt hinweisen und für naturnahe Gärten werben. "Jeder Gartenbesitzer kann etwas für den Erhalt der biologischen Vielfalt tun. Naturnahe Gärten bedeuten auch Klima- und Ressourcenschutz.", erläutert Biologin Nora Künkler von der Heinz Sielmann Stiftung.

Jetzt abstimmen und ...
Weiterlesen …

Seltene Schönheit: Der Trauermantel gehört zu den prächtigsten Schmetterlingen in Deutschland

Umwelt/Energie
Logo Heinz Sielmann Stiftung
Seinem Namen macht er zum Glück keine Ehre, denn die Färbung und Zeichnung der Flügel ist einzigartig schön. Der Trauermantel ist aber nicht nur ausgesprochen hübsch, sondern auch sehr selten.

+++ Samtweiche Flügel, schmucke Bordüre +++

Einen der größten Tagfalter Deutschlands Trauermantel zu nennen, klingt nicht gerade hoffnungsvoll. Auf Englisch ist das schon anders: Die Briten nennen ihn anerkennend Camberwell beauty. Das hört sich doch schon - ...
Weiterlesen …

Internationaler Tag des Artenschutzes: Das große Krabbeln im Kothaufen des Wisents

Umwelt/Energie
Wisent in Sielmanns Naturlandschaft Döberitzer Heide. Copyright: Sebastian Hennigs
Vor den Toren Berlins begann vor 16 Jahren eins der größten Erhaltungsprojekte für den Wisent - initiiert und betreut von einer privaten Stiftung. Welche Rolle spielen solche Projekte im Kampf gegen das Artensterben?

+++ 2.600 Fußballfelder für den Wisent +++

Seit 2004 begleiten Naturschützer vor den Toren der Bundeshauptstadt das größte Projekt zum Schutz des Wisents in Deutschland. In der etwa 1.800 Hektar großen Kernzone von Sielmanns ...
Weiterlesen …

Wettbewerb “Natur macht Schule”: Aktionen gegen das Artensterben gesucht

Umwelt/Energie
Wildwechsel: Biodiversitäts-Camp auf Gut Herbigshagen für Schülerinnen und Schüler. Foto: Iris Blank
Schülerinnen und Schüler zwischen 10 und 18 Jahren sind zum bundesweiten Wettbewerb "Natur macht Schule" 2020 eingeladen. Gesucht werden die besten Projektideen und Aktionen für den Erhalt der biologischen Vielfalt. Die Aufgabe besteht darin, Ursachen für das Artensterben zu erkennen, zu beschreiben, mögliche Lösungsansätze zu entwickeln und diese umzusetzen. Es kann sich um eine neue Idee oder um ein bereits bestehendes Projekt handeln. Pro Schule können mehrere Projektideen eingereicht ...
Weiterlesen …

Heinz Sielmann Ehrenpreis ehrt Dirk Steffens für Engagement im Artenschutz

Umwelt/Energie
Logo Heinz Sielmann Stiftung
Am Donnerstag den 14. November verlieh die Stiftung des berühmten Tierfilmers Heinz Sielmann den gleichnamigen Ehrenpreis. Journalist und Naturschützer Dirk Steffens wurde für sein Engagement gegen das Artensterben ausgezeichnet. Dazu sagte er: "Der Mensch hat ein massives Artensterben ausgelöst und nur er kann es stoppen." Die Verleihung fand im Museum für Kommunikation in Frankfurt am Main statt. Die Auszeichnung mit einem der wichtigsten deutschen Preise für Naturschutz wurde von ...
Weiterlesen …

Igel immer seltener – Gartenbesitzer können helfen

Umwelt/Energie
Logo Heinz Sielmann Stiftung
Im Märchen ist er dem Hasen immer einen Schritt voraus, seine Schutzhaltung ist sprichwörtlich geworden und Kinder pinseln ihn gerne auf Herbstbilder, weil man ihn mit keinem anderen Tier verwechseln kann. Die Rede ist vom Igel. Jeder kennt ihn, aber immer seltener wird er dabei beobachtet, wie er durch einen Garten trippelt oder die Schale mit Katzenfutter leerfrisst. Für ein Tier, das so populär ist, macht sich der Igel ...
Weiterlesen …