Kommentar: Kritik an Adidas & Co. sorgt für folgenschwere Missverständnisse

Kommentar: Kritik an Adidas & Co. sorgt für folgenschwere Missverständnisse
Als für zahlreiche mittelständische Unternehmen tätige Anwaltssozietät sieht PASCHEN Rechtsanwälte sich verpflichtet, zu einer derzeit öffentlich diskutierten Rechtsfrage Stellung zu nehmen. Die Ankündigung von Adidas und einigen anderen bekannten Handelsunternehmen, ihre Mietzahlungen vorläufig einzustellen, hat zahlreiche, zumeist wenig reflektierte Äußerungen hervorgerufen und sogar manche Aktionen, die eher an extremistische Eiferer erinnern. Leider hat sich auch nicht nur der ressortfremde Bundesverkehrsminister, sondern sogar unsere Bundesjustizministerin veranlasst gesehen, diese Ankündigung ohne jede ...
Weiterlesen …

Rechtsschutzversicherung: BGH beendet jahrzehntelange Diskussion über Direktanspruch gegenüber dem Anwalt des Versicherungsnehmers

Politik/Recht/Gesellschaft
Rechtsschutzversicherung: BGH beendet jahrzehntelange Diskussion über Direktanspruch gegenüber dem Anwalt des Versicherungsnehmers
Mit Urteil vom 13. Februar 2020 hat der Bundesgerichtshof (Az. IX ZR 90/19) ein von PASCHEN Rechtsanwälte erstrittenes Urteil des LG Berlin (Az. 5 S 22/18) bestätigt. Danach steht dem Rechtsschutzversicherer infolge der von ihm verauslagten Kosten ein eigener Anspruch auf Auskunft gegen den Anwalt seines Versicherungsnehmers zu.

Die von PASCHEN in dem Verfahren vertretene Rechtsschutzversicherung hatte von den Rechtsanwälten ihres Versicherungsnehmers eine Zahlung erhalten. Diese weigerten sich allerdings ...
Weiterlesen …

„kanzleimonitor“ 2019/2020: Unternehmensjuristen wählen PASCHEN auf Platz 1 im Insolvenzrecht

PASCHEN Rechtsanwälte zählt unter Unternehmensjuristen erneut zu den bundesweit besten Kanzleien: In der BUJ-Studie „kanzleimonitor“ erzielte die Kanzlei in mehreren Kategorien Top-Platzierungen und kann sich einmal mehr neben multinationalen Großkanzleien behaupten ...
Weiterlesen …