Transparenz der Bedürfnisse

Dr. Peter Aschenbrenner mit dem Maslow-Modell. (Bildquelle: © Uwe Klössing www.werdewelt-berlin.info)
Bedürfnisse sind individuell - wer das für sich als Führungskraft erkennt und nutzt, wird seiner Verantwortlichkeit wirksamer und erfolgreicher nachgehen können. "Ich arbeite sehr gerne mit dem Modell von Maslow. Besonders im Business-Kontext agieren wir heterogen und schwer einschätzbar, deshalb ist es hier umso elementarer, sich der eigenen Bedürfnisse und auch der der Mitarbeiter bewusst zu werden", erklärt Dr. Peter Aschenbrenner.

"Zunächst möchte ich eines klarstellen: Das ...
Weiterlesen …

Nicht unter 10.000 Stunden – Erfolg bedeutet Investition

Dr. Peter Aschenbrenner über einen weit verbreiteten Irrglauben der Verkäufer
Gerade Verkäufern mangelt es oft an regelmäßiger Selbstreflexion hinsichtlich der Investition in die Weiterentwicklung der eigenen Verkäuferkompetenz. Dadurch entsteht schnell ein falsches Selbstbild, das den eigenen Erfolg enorm behindern und sich negativ auf das gesamte Unternehmen auswirken kann. Dr. Peter Aschenbrenner weiß: "Wer nachhaltig erfolgreich sein will, muss ständig seine Komfortzone verlassen, darf sich verändern und an aktuelle Gegebenheiten anpassen."

Dabei spricht er vor allem der Berufsgruppe ...
Weiterlesen …