Unternehmen/Organisation:HWPL
Lichtenrader Damm
78 Berlin
Deutschland
Rufnummer:-
Homepage:https://hwpl.kr/en
Unternehmensinfo:

Über HWPL

HWPL ist eine internationale Friedensorganisation, die sich für globalen Frieden und die friedliche Beendigung von Kriegen in über 170 Ländern weltweit einsetzt. Als international agierende NGO mit Konsultationsstatus beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC) ist HWPL ebenfalls mit der Abteilung für Globale Kommunikation der Vereinten Nationen (DGC) verbunden.

Pressekontakt:-
Ansprechpartner:Lena Schneider
Homepage:https://hwpl.kr/en
Mehr Infos:19 Pressemitteilungen
Über HWPLHWPL ist eine internationale Friedensorganisation, die sich für globalen Frieden und die friedliche Beendigung von Kriegen in über 170 Ländern weltweit einsetzt. Als international agierende NGO mit Konsultationsstatus beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC) ist HWPL ebenfalls mit der Abteilung für Globale Kommunikation der Vereinten Nationen (DGC) verbunden.
Registriert seit:19.08.2021
Bitte teilen:

Pressemitteilungen von Lena Schneider

Sortiert nach Erscheinungsdatum abwärts

Gemeinsames Clean-Up im Frankfurter Bahnhofsviertel unter dem Motto ‚#saveandsafehbf‘

Gemeinsames Clean-Up im Frankfurter Bahnhofsviertel unter dem Motto '#saveandsafehbf'
#saveandsafehbf: Am Internationalen Tag des Ehrenamtes reinigten Freiwillige von HWPL und IPYG das Bahnhofsviertel Frankfurt ...

Weltweites Engagement für Frieden beim World Peace Summit in Südkorea

Engagement für den Frieden: vom Flughafentransfer über Dolmetschdienste bis hin zur medizinischen Versorgung
Einheit durch Engagement: Tausende von Freiwilligen tragen zum Erfolg der globalen Friedensveranstaltung beiVom 18. bis 20. September fand in Südkorea ein ...

HWPL und UNESCO: Online-Forum zu Gewaltfreiheit und Stärkung einer Friedenskultur

HWPL Friedensaktivitäten an Grundschulen in Frankreich
Jedes Jahr sterben weltweit mehr als 1,6 Millionen Menschen an den Folgen von Gewalt. Sie ist eine der häufigsten Todesursachen bei Menschen im Alter zwi ...

Zwischen Osten und Westen: Die tiefe Wunde in Europa und was wir von den Philippinen lernen können

Aktivitäten von HWPL in Mindanao
Der Krieg in der Ukraine erschüttert Deutschland und die ganze Welt. Dagegen zeichnet sich der Frieden auf Mindanao den Philippinen langsam ab. Was kann E ...

Bildungsreihe Abrüstung: Die Relevanz globaler Fragen und Rüstung

Die zweite Sitzung der Bildungsreihe Abrüstung von HWPL: Die Relevanz globaler Fragen und Rüstung
Irmgard Ehrenberger (IFOR Austria) und Dr. Matin Baraki (Universität Marburg) im Gespräch bei der Bildungsreihe Abrüstung.Frankfurt am Main, 08.06.2022 ...

Frieden institutionalisieren: Gestaltung kollektiven Handelns zur Schaffung von Frieden als Kultur und Norm

9. jährliche Jubiläumsfeier von HWPL zur Deklaration des Weltfriedens
HWPL fordert seit langem die Schaffung eines internationalen Gesetzes, um potenzielle Kriege zu verhindern, weshalb Experten für internationales Recht ver ...

Forum gegen Gewalt zur Förderung einer Kultur des Friedens mit der UNESCO

Forum gegen Gewalt zur Förderung einer Kultur des Friedens mit der UNESCO
In diesem Forum wurden verschiedene und vertiefende Diskussionen über die aktuelle Situation von Gewalt, Lösungen und Friedenserziehung geführt.Am 28. A ...

Abrüstung durch eine aktive und kritische Zivilgesellschaft

Abrüstung durch eine aktive und kritische Zivilgesellschaft
Forschungsexperte Dr. Jürgen Altmann (FONAS) und Friedensaktivist Karl-Heinz Hinrichs (EVAL) im Gespräch bei der Bildungsreihe Abrüstung. Frankfurt am M ...

HWPL setzt sich für die Institutionalisierung des Friedens zur Lösung von globalen Konflikten ein

6. jährliche HWPL-Jubiläumsveranstaltung zur Declaration of Peace and Cessation of War (DPCW)
HWPL setzt sich weltweit für die Institutionalisierung des Friedens ein, um gewaltsame Konflikte und Kriege zu lösenIn der heutigen Zeit, in der die Sich ...

NGO fordert alle Länder weltweit auf, sich gemeinsam für den Frieden in der Ukraine einzusetzen

Friedensproteste weltweit setzen sich für das Ende des Krieges in der Ukraine ein
"Russland muss Truppen zurückzuziehen und das Leben und die Sicherheit der Ukrainer garantieren"Die Invasion des russischen Militärs am 24. Februar 2022 ...