Erkältungszeit – Ingwerzeit? – Verbraucherfrage der Woche der DKV

Die Ingwerwurzel gilt in der japanischen
Simone Z. aus Gummersbach:
Die Ingwerknolle gilt als Wundermittel gegen Erkältungen und Übelkeit. Doch wenn ich Ingwertee trinke, bekomme ich oft Bauchschmerzen. Woran liegt das?

Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte bei der DKV Deutsche Krankenversicherung:
Die Ingwerwurzel kommt in der traditionellen chinesischen, japanischen und indischen Medizin als entzündungshemmendes und schmerzstillendes Mittel zum Einsatz. Allerdings gibt es bisher keine medizinischen Studien, die dies untermauern. Klinisch bewiesen ist hingegen, dass ihre ...
Weiterlesen …

Was machen Cookies? – Verbraucherfrage der Woche der ERGO Versicherung

Durch Cookies kann ein Webserver den Anwender später wiedererkennen. (Bildquelle: ERGO Group)
Michaela F. aus Kiel:
Regelmäßig erscheint beim Surfen im Internet der Hinweis, dass die Webseite Cookies verwendet. Dem soll ich dann zustimmen. Was genau sind Cookies und was machen sie?

Nicole Nebelung, Digitalexpertin von ERGO:
Aufgrund der Regelungen im Telemediengesetz müssen Webseitenbetreiber Besucher schon seit einiger Zeit darauf hinweisen, dass die Website Cookies verwendet und dass sie ein Widerspruchsrecht haben. Neue Gesetzgebungsvorhaben zu diesem Thema sind in Arbeit ...
Weiterlesen …

Tipp der Woche: Nase schnäuzen oder hochziehen?

Medizin/Gesundheit/Wellness
Wer Schnäuzen möchte
Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte bei der DKV Deutsche Krankenversicherung:

In der Erkältungszeit sind überall Schniefnasen unterwegs. Während sich die einen permanent schnäuzen, ziehen andere lieber die Nase hoch. Das gilt zwar als schlechte Angewohnheit, wird aber von vielen Medizinern empfohlen. Der Grund: Beim kräftigen Schnäuzen entsteht in der Nase ein starker Druck, der bis zu zehnmal höher sein kann als beispielsweise beim Niesen. Durch diesen Druck können Keime ...
Weiterlesen …

Erkältung in der Sauna ausschwitzen – Verbraucherfrage der Woche der DKV

Medizin/Gesundheit/Wellness
Regelmäßiges Saunieren stärkt die Immunabwehr
Erika R. aus Berlin:
Bei mir ist eine Erkältung im Anflug. Stimmt es, dass ich sie in der Sauna ausschwitzen kann?


Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte bei der DKV Deutsche Krankenversicherung:
Wer bereits mit Kopf-, Hals- oder Gliederschmerzen zu kämpfen hat, sollte besser auf einen Saunagang verzichten. Zwar heißt es, dass Schwitzen den Körper bei der Krankheitsabwehr unterstützt. Andererseits kann die Hitze-Belastung für das Herz-Kreislauf-System während eines Infekts ...
Weiterlesen …

116117 wird umfassende Service-Nummer – Tipp der Woche der DKV

Medizin/Gesundheit/Wellness
Ab 1. Januar 2020 ist die Rufnummer des ärztlichen Bereitschaftsdienstes rund um die Uhr erreichbar. (Bildquelle: ERGO Group)
Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte bei der DKV Deutsche Krankenversicherung

Ab 1. Januar 2020 ist die Rufnummer 116117 des ärztlichen Bereitschaftsdienstes rund um die Uhr erreichbar. Es ist keine Vorwahl notwendig, die Nummer ist kostenfrei und in ganz Deutschland gültig. Bisher stand sie nur außerhalb der Sprechzeiten des kassenärztlichen Bereitschaftsdienstes zur Verfügung. Zudem ist der Dienst jetzt auch mit den bereits bestehenden Terminservicestellen gekoppelt. Das heißt, unter der 116117 ...
Weiterlesen …

Wissenswertes zum Blutspenden – Verbraucherfrage der Woche der DKV

Medizin/Gesundheit/Wellness
Grundsätzlich kann jeder gesunde Mensch ab 18 Jahren Blut spenden. (Bildquelle: ERGO Group)
Angelika K. aus Salzgitter:
Ich habe gelesen, dass immer weniger Deutsche Blut spenden. Jetzt möchte ich erstmals spenden. Was muss ich dabei beachten?

Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte bei der DKV Deutsche Krankenversicherung:
In der Tat: Immer weniger Menschen in Deutschland spenden Blut. Obwohl der Bedarf wegen des demografischen Wandels in den nächsten Jahren eher steigen wird. Grundsätzlich kann jeder Gesunde ab 18 Jahren Blut spenden. Erstspender dürfen dabei ...
Weiterlesen …

Volkskrankheit Grauer Star – Verbraucherinformation der DKV

Medizin/Gesundheit/Wellness
Bei der Augenkrankheit "Grauer Star" gilt eine Operation als die einzig wirksame Therapie. (Bildquelle: ERGO Group)
Etwa die Hälfte der 52- bis 64-Jährigen ist vom Grauen Star betroffen, unter den 65- bis 75-Jährigen sind es sogar 90 Prozent. Insgesamt leiden hierzulande schätzungsweise 10 Millionen Menschen daran. Wie die Augenkrankheit entsteht, wie Betroffene sie erkennen können und wie sie sich behandeln lässt, weiß Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV Deutsche Krankenversicherung.


Was ist der Graue Star und wie entsteht er?

Die Linsen menschlicher ...
Weiterlesen …

Schadet es, Niesen zu unterdrücken? – Tipp der Woche der DKV

Medizin/Gesundheit/Wellness
Wer den Niesreiz unterdrückt
Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte bei der DKV Deutsche Krankenversicherung:

Jeder kennt das Gefühl, wenn die Nase plötzlich kitzelt und nichts dringender erscheint, als sofort zu niesen. Das ist ein Schutzreflex des Körpers. Reizen chemische Substanzen wie Duftstoffe oder Fremdkörper wie Pollen, Staub oder Krankheitserreger die Schleimhäute der Nase, gibt das Gehirn den Befehl zu niesen. Die Luft tritt explosionsartig durch Mund und Nase aus, was die Reizstoffe wieder ...
Weiterlesen …