Unternehmen/Organisation:Institut für Geldkultur® GmbH
Breitenweg 5
9403 Goldach
Schweiz
Rufnummer:-
Homepage:https://geldkultur.com
Unternehmensinfo:Über das Institut für Geldkultur® GmbH: Das Institut für Geldkultur® forscht, analysiert, lehrt und informiert auf Grundlage des Gestern und Heute rund um die Zukunft des Geldes und den Umgang mit Geld. Sein Hauptaugenmerk gilt dem Geldumgang und dessen Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft. In dem speziell für Unternehmen und deren Mitarbeiter entwickelten praxisorientierten Weiterbildungsangebot wurden Finanzkompetenz einerseits und die aktuellen Erkenntnisse aus den Neurowissenschaften und der Verhaltensökonomie andererseits zusammengeführt und anwendbar gemacht. Dabei legt das Institut für Geldkultur® großen Wert auf absolute Unabhängigkeit: Sowohl das Institut als auch das Workshopangebot werden von keinerlei Unternehmen, Verbänden oder öffentlichen Institutionen gesponsert. Alle Angebote und die Workshopinhalte sind daher garantiert frei von Interessen Dritter. Mehr Infos unter www.geldkultur.com.
Pressekontakt:DIA'LO:K Frau Martina Schaba Breitenweg 5 9403 Goldach fon ..: (0 17 0) 34 79 41 2 email : martina.schaba@geldinstitut.com
Ansprechpartner:Sabine Krusch
Homepage:https://geldkultur.com
Mehr Infos:2 Pressemitteilungen
Registriert seit:29.09.2023
Bitte teilen:

Pressemitteilungen von Sabine Krusch

Sortiert nach Erscheinungsdatum abwärts

Es gibt keine Tricks beim Sparen!

Deutsche wollen mehr sparen. (Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.)
St. Gallen, 6. Februar 2024. Wir wollen 2024 wieder mehr sparen. Oder einen Bausparvertrag abschließen? Vielleicht sind Fonds und Aktien auch eine Option. Bei den guten Vorsätzen sollte es nie um das "was", sondern immer um das persönliche "wie" und "warum" der Finanzplanung gehen ...

„Wir müssen Geld erst noch lernen!“

(© )
Junge Auszubildende, Studierende und Berufseinsteiger:innen orientieren sich neu Goldach, 27. September 2023. Viele Auszubildende in der DACH-Region haben ...