Unternehmen/Organisation:W. Bertelsmann Verlag
Auf dem Esch 4
33619 Bielefeld
Deutschland
Rufnummer:-
Homepage:www.wbv.de
Unternehmensinfo:Der W. Bertelsmann Verlag (wbv) blickt auf eine über 140-jährige Firmengeschichte zurück. 1864 von Wilhelm Bertelsmann in Bielefeld als Buch- und Steindruckerei gegründet, entwickelte sich der Verlag zunächst zum Zeitungs-, später zum Buch- und Formularverlag. Der Fortschritt im Kommunikationsmarkt veränderte in den vergangenen Jahren die Gestalt des Unternehmens. Aus einer regional tätigen Druckerei ist ein hochmoderner Fachverlag und Mediendienstleister für Kunden in ganz Deutschland geworden.

Die Werte und Prinzipien, die der Firma in die Wiege gelegt wurden, prägen bis heute unser Handeln. Teamgeist und großer persönlicher Einsatz verbindet die mehr als 50 Mitarbeiter der verschiedenen Ebenen und Arbeitsbereiche: Führungskräfte, Redakteure, Mediengestalter und Informatiker stehen im Dienst der Informations- und Bildungsvermittlung.

Wir verstehen uns als lernendes Unternehmen, das beständig moderne Erkenntnisse in Technologie und Management aufnimmt und als Wissensvorsprung für unsere Kunden nutzbar macht. So vorbereitet, stellen wir uns den Herausforderungen des Informationszeitalters.
Pressekontakt:W. Bertelsmann Verlag
Klaudia Künnemann
Auf dem Esch 4
33619 Bielefeld
presse@wbv.de
0521 / 91101-21
www.wbv.de
Ansprechpartner:Service Center
Homepage:http://www.wbv.de
Mehr Infos:2 Pressemitteilungen
Registriert seit:25.06.2009
Bitte teilen:

Pressemitteilungen von Service Center

Sortiert nach Erscheinungsdatum abwärts

Bildung auf einen Blick 2020 erschienen – Berufliche Bildung ist Schwerpunktthema

Bildung auf einen Blick 2020 erschienen - Berufliche Bildung ist Schwerpunktthema
Berufliche Bildung steht in bildungspolitischen Debatten oft im Schatten der akademischen Bildung. In Zeiten von Corona hat sich jedoch mehr denn je gezeigt, dass viele von berufsbildenden Qualifikationen abhängige Berufe für das wirtschaftliche und soziale Leben von herausragender Bedeutung sind. Nicht nur deshalb ist die ...
Weiterlesen …

PISA 2018 Schwerpunkt Lesekompetenz

PISA 2018 Lesekompetenz
Mit 79 Teilnehmerländern und -regionen ist PISA 2018 die bisher größte PISA-Studie. Erstmals nahmen Schülerinnen und Schüler aus Bosnien und Herzegowina, Brunei Darussalam, den Philippinen, Saudi-Arabien, der Ukraine und Weißrussland teil. Schwerpunkt bei PISA 2018 ist die Lesekompetenz.

Peking, Shanghai, Jiangsu und Zhejiang ...
Weiterlesen …