Inline- und Offline-Stapelanlagen nutzen das Potenzial der Digitalisierung

Greiferarm des GEORG autostack 400 zum Aufnehmen und Abstapeln der Transformatorenkernbleche.
Auf der FIEE 2019 stellt Heinrich GEORG die neuen Inline-Schneid- und Stapelanlagen GEORG precisioncut TBA400 robotline und die Offline-Stapelanlagen der autostack-Baureihe vor. Mit den neuen Systemen rundet GEORG sein Lieferspektrum von Schneid- und Stapelanlagen für Transformatorenbleche mit unterschiedlichen Automatisierungsgraden ab: Neben den bewährten ecoline-Systemen umfasst es jetzt auch hoch-automatisierte Anlagen, die das Potenzial moderner Knickarmroboter und Handlingsysteme nutzen.

Inline: TBA400 robotline

Die GEORG precisioncut TBA400 robotline ermöglicht ...
Weiterlesen …

Heinrich Georg Maschinenfabrik: Zwei Maschinen, ein Bediener

Die neue Walzendrehmaschine ist ausgelegt für bis zu 8.000 mm lange und bis zu 30 t schwere Walzen.
Die Heinrich Georg Maschinenfabrik hat von der Vítkovicke Slevárny, spol.s r.o. den Auftrag zur Lieferung einer Walzendrehmaschine erhalten. Sie wird bereits die dritte sein, die GEORG an den tschechischen Walzenhersteller liefert. Die Vernetzung der neuen Maschine mit einer vorhandenen macht es möglich, dass ein Bediener beide Maschinen gleichzeitig überwacht.

Mit der neuen Maschine erweitert Vítkovicke Slevárny die Kapazität des Werkes im tschechischen Ostrava. Dort sind bereits zwei ebenfalls ...
Weiterlesen …

Georg und Güdel Group vereinbaren strategische Kooperation

Georg und Güdel Group vereinbaren strategische Kooperation
Kernfertigung im Transformatorenbau auf dem Weg zu Industrie 4.0
Die Heinrich Georg GmbH Maschinenfabrik und die Güdel Group AG haben ...
Weiterlesen …