Wille Logistik und CHEP: mit Gas-LKW den CO2-Ausstoß reduzieren

Wille Logistik und CHEP: mit Gas-LKW den CO2-Ausstoß reduzieren
Köln, 3. Juni 2020 - Jeden Tag ist Wille Logistik mit 30 Fahrzeugen für CHEP im Einsatz. Das inhabergeführte Familienunternehmen beliefert seit 1996 im Auftrag von CHEP den Lebensmitteleinzelhandel und FMCG-Kunden in der Metropolregion Rhein-Ruhr. Über die 24-jährige Partnerschaft hinaus verbinden CHEP und Logistik Wille die gleichen Werte bei Nachhaltigkeit: In 2018 hat der Spediteur den ersten mit Flüssigerdgas betriebenen LKW in Betrieb genommen und baut seitdem seine Flotte ...
Weiterlesen …

CHEP Europe holt im fünften Jahr in Folge EcoVadis Goldstatus

Köln, 13. Mai 2020 - CHEP Europe, das Unternehmen für Supply-Chain-Lösungen, hat für seine Nachhaltigkeitsleistungen erneut die begehrte Auszeichnung EcoVadis Gold Recognition Level erhalten. Damit gehört CHEP weiterhin zu den besten 5 % aller weltweit bewerteten Zulieferer. Mit dieser Anerkennung ist CHEP das einzige Supply-Chain-Unternehmen, das fünf Jahre in Folge diese Top-Bewertung erhalten hat. Die Goldmedaille für CHEP Europe würdigt die nachhaltigen Entwicklungen und Leistungen des Unternehmens in den ...
Weiterlesen …

David Cuenca folgt als President von CHEP Europe auf Michael Pooley

London, Vereinigtes Königreich, 08. April 2020 - CHEP kündigt einen Wechsel an der Führungsspitze seines Europageschäfts an. Brambles hat David Cuenca, der derzeit die Geschäfte des Unternehmens in Lateinamerika leitet, zum 1. Juli 2020 zum neuen President von CHEP Europe ernannt. Er tritt die Nachfolge von Michael Pooley an, der nach einer mehr als 17-jährigen Karriere im Unternehmen zurücktritt.

Graham Chipchase, CEO von Brambles, erklärt: "Wir freuen uns, David ...
Weiterlesen …

CHEP Deutschland ist im dritten Jahr in Folge Top Employer

Köln, 3. Februar 2020 - Auch dieses Jahr zählt CHEP, das Unternehmen für Supply-Chain-Lösungen, wieder zu den besten Arbeitgebern Deutschlands: zum dritten Mal in Folge honoriert das globale Zertifizierungsunternehmen "Top Employers Institute" die herausragende Personalführung und -strategie von CHEP. Darüber hinaus wurde CHEP in der unabhängigen Untersuchung für seine ausgezeichneten Mitarbeiterbedingungen in Großbritannien, Spanien, Frankreich, Belgien, Polen und Irland als Top Employer 2020 zertifiziert.

David Plink, CEO des ...
Weiterlesen …

CHEP löst Palettenprobleme in schwierigen Märkten

Wien, 3. Dezember 2019 - CHEP, das Unternehmen für Supply-Chain-Lösungen, liefert seine Paletten an Austria Pet Food, einen Hersteller von hochqualitativer Hunde- und Katzennahrung. Das schnell wachsende Unternehmen produziert hochwertige Heimtiernahrung Made in Austria für die Eigenmarken des führenden europäischen Einzel- und Zoofachhandels. Der Umstieg auf CHEP-Paletten erfolgte aufgrund von Problemen mit weißen Tauschpaletten, die aus mittel- und osteuropäischen Märkten zurückgegeben wurden. Qualitätsprobleme sowie verlorengegangene Paletten führten zu steigenden ...
Weiterlesen …

CHEP nimmt an der wichtigsten Veranstaltung zum Thema Vielfalt in Europa teil

Köln, 5. November 2019 - Die European Supply Chain Conference, die am 18. November von 12.30 bis 17.00 Uhr stattfindet, ist das erste LEAD-Netzwerk-Meeting, das sich speziell an Supply Chain-Profis richtet. Die Konferenz bildet den Auftakt des LEAD Network Events, Europas führender Veranstaltung zur Geschlechtervielfalt für die Retail- und FMCG-Branche, die in diesem Jahr in Madrid ausgerichtet wird.
CHEP, ein führender Anbieter von Supply-Chain-Lösungen und seit 2017 Partner ...
Weiterlesen …

CHEP, Kimberly-Clark und SmartWay Logistics finden Formel für Reduzierung von Leerstrecken und CO2-Emissionen durch Logistikkooperation

Köln, 21. Oktober 2019 - Seit September 2019 sind LKWs, die die Hygiene- und Körperpflegeprodukte von Kimberly-Clark von Tschechien nach Großbritannien transportieren, auf ihrem Rückweg nach Tschechien mit den wiederverwendbaren CHEP-Paletten beladen. Im Durchschnitt teilen sich Kimberly-Clark und CHEP täglich drei LKWs. SmartWay Logistics, die 4PL1-Marke (1) von Van der Wal, koordiniert als operatives Bindeglied zwischen beiden Unternehmen die Transportströme so, dass Leerstrecken und Stillstand vermieden werden. Als Resultat ...
Weiterlesen …