Wenn Projektmanager nicht mehr weiter wissen…

Tobias Potz
Eines stellt Tobias Potz, Experte für Gebäudeautomation und -technik, immer wieder fest: Projektmanagern und -steuerern fehle es immer häufiger an technischem Sachverstand. Zwar kennen diese sich in der Projektabwicklung aus, doch wenn es um Gebäudetechnik und Schnittstellen geht, treffe man meist auf ratlose Gesichter. Für die Koordination komplexer Gebäude, fehle es schlicht und ergreifend an technischem Fachwissen und gewerkeübergreifendem Know-how.

An dieser Stelle fungiere heute das Inbetriebnahmemanagement, um ...
Weiterlesen …

Schnittstellenprobleme am Gebäude

Tobias Potz
"Grundsätzlich schuldet der Architekt oder Generalplaner einen Werkerfolg (und fast immer ist er damit beauftragt) also ein fix und fertiges, funktionierendes Gebäude. Im Hinblick darauf obliegt dem Architekten also eine sogenannte Koordinierungspflicht. Ist das Bauvorhaben größer, kommt noch die Projektsteuerung ins Spiel und die Leistungen sind entsprechend abzugrenzen", so erklärt Potz die Theorie. Doch in der Praxis gelinge es dem Generalplaner, Projektsteuerer oder Architekten selten alle Schnittstellen zu koordinieren.
...
Weiterlesen …

Planung im Nullzeitsegment

Tobias Potz
Potz Gebäudeautomation und -technik verfügt über eine Vielzahl von Spezialgebieten. Darunter Gebäudeleittechnik, Inbetriebnahmemanagement und Brandfallsteuermatrix, gewerkeübergreifende Qualitätssicherung, herstellerneutrale Planung von Gebäudeautomation, gewerkeübergreifende Schnittstellenkoordination und Planung im Nullzeitsegment. Doch was bedeutet eigentlich Planung im Nullzeitsegment?
"Stellen Sie sich vor, Sie haben ein Neubauprojekt, das gerade von einem Ingenieurbüro für Gebäudetechnik geplant wird. Natürlich sind die Zeiten immer knapp und bis zur letzten Minute wird geändert. Doch die komplette Planung ...
Weiterlesen …

Die Auswahl des richtigen Fachplaners für Gebäudeautomation

Tobias Potz
"Es gibt viele Ingenieurbüros die Fachplanung Gebäudeautomation im Rahmen der Planung Technische Gebäudeausrüstung mit anbieten, jedoch sehr wenige, die wirklich eigenständige Fachleute dafür haben", eröffnet der Experte für Gebäudeautomation und -technik, Tobias Potz. Das liege vor allem daran, dass es nicht genügend Fachplaner auf dem Markt gebe und sie deshalb immer wieder eine gern gesuchte "Spezies" seien.

Dies begründet Potz folgendermaßen: "Gebäudeautomation ist ein "relativ" neuer Berufszweig im ...
Weiterlesen …